tonabnehmer
Goto Top

Forefront TMG NTLM Auth nicht Domänen Mitglied

Hallo,

ich habe Outlook Anywhere testweise auf NTLM Authentifizierung eingestellt und in Forefront TMG den Weblistener so eingestellt, dass der Client sich direkt am Ziel (Exchange) authentifiziert (keine Deleigierung, aber direkte Anmeldung). Damit kommt mein Outlook 2003 zu Hause (nicht Domänen Mitglied) nicht klar. Es kommt zwar das Pop-Up zur Eingabe der Login Daten, wo ich dann Domäne\Benutzername und mein Passwort eingebe, aber die Anmeldung schlägt fehl und das Pop-Up kommt immer wieder hoch. Wenn ich den Weblistener auf Standard-Authentifizierung mit Anmeldung am AD stelle, klappt es.

Laut http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc441713.aspx sollte auch NTLM funktionieren oder verstehe ich da etwas falsch?

Danke und Grüße,
tonabnehmer

Content-Key: 171547

Url: https://administrator.de/contentid/171547

Printed on: April 21, 2024 at 17:04 o'clock

Member: Niklas434
Niklas434 Aug 16, 2011 at 18:42:38 (UTC)
Goto Top
Dann lass es so alles andere Klappt nicht ! auch zb im IIS nicht wenn du dort webseiten nur für AD User zur Verfügung stellen willst....oder probier es mit LDAP oder Radius...diese möglichkeiten gibt es zum mindest beim Proxy in ISA und TMG
Member: tonabnehmer
tonabnehmer Aug 17, 2011 at 07:18:27 (UTC)
Goto Top
Ja, ich lasse es so. NTLM + Standard auf dem Listener würde auch noch Kerberos Delegation nach sich ziehen. Das wird mir dann irgendwann zu kompliziert. Besten Dank!