samet22
Goto Top

Free Backup-Software für kleine Umgebungen

Hallo face-smile

ein Bekannter von mir hat eine Arzt-Ordi mit 7 Clients + 1 Windows 2019 Server (Hyper-V) auf welchem 3 Virtuelle Server laufen (alle VMS ebenfalls Windows Server 2019)

Ich bräuchte jetzt am besten eine Free-Software für die Backups wie Vaaem oder Altaro ABER ich habe mit keinem der beiden bis jetzt gearbeitet. Habt ihr Erfahrung mit der Free-Version dieser Programme?

Was brauche ich:

Ich möchte "nur" die Physischen-Server (inklusive VHDX) sichern als auch die Virtuellen in sich selbst. Natürlich wäre es gut wenn die jeweilige Software eine gute und "leichte" Restore Möglichkeiten bietet (für den Katastrophen Fall).

Oder vielleicht kennt ihr eine andere Software welche für einfache Backup und Restore Tätigkeiten (am Server) gut geeignet ist?

Danke!

lg

Content-Key: 3655924025

Url: https://administrator.de/contentid/3655924025

Ausgedruckt am: 03.10.2022 um 17:10 Uhr

Mitglied: Nils02
Nils02 15.08.2022 um 15:24:07 Uhr
Goto Top
Hallo,

Ich werfe auch mal noch die Free Edition von Nakivo in den Raum.

Mit Veam fährst du aber auch nicht schlecht.

LG
Mitglied: Drohnald
Drohnald 15.08.2022 um 15:49:47 Uhr
Goto Top
Hi,

funktioniert mit Veeam B&R in der Community-Variante einwandfrei.
Eine Frage: Warum den Host sichern, wenn du die VMs hast, läuft auf dem Host noch mehr als nur Hyper-V?
Ich würde nur die VMs sichern und die Hyper-V Konfig.

Gruß
Drohnald
Mitglied: Gentooist
Gentooist 15.08.2022 um 15:51:14 Uhr
Goto Top
Sichern sich die Clients selbständig auf den Server, und es geht nur um die Sicherung des Servers?

Oder sollen die Clients auch mit der Backupsoftware gesichert werden?
Mitglied: Vision2015
Vision2015 15.08.2022 um 16:13:15 Uhr
Goto Top
Moin...
Zitat von @samet22:

Hallo face-smile

ein Bekannter von mir hat eine Arzt-Ordi mit 7 Clients + 1 Windows 2019 Server (Hyper-V) auf welchem 3 Virtuelle Server laufen (alle VMS ebenfalls Windows Server 2019)

Ich bräuchte jetzt am besten eine Free-Software für die Backups wie Vaaem oder Altaro ABER ich habe mit keinem der beiden bis jetzt gearbeitet. Habt ihr Erfahrung mit der Free-Version dieser Programme?
da würde ich jetzt mal Acronis nehmen!
kostenlos ist so eine sache... kaufe lieber etwas mit support- mit du im ernstfall auch hilfe hast!
dein Bekanter verdient Geld mit dem Server, du willst daten sichern ohne support... das passt nicht!

Was brauche ich:
du... ich dachte dein Bekanter face-smile

Ich möchte "nur" die Physischen-Server (inklusive VHDX) sichern als auch die Virtuellen in sich selbst. Natürlich wäre es gut wenn die jeweilige Software eine gute und "leichte" Restore Möglichkeiten bietet (für den Katastrophen Fall).
da sage ich nur Acronis....
leicht sind alle programme, aber wenn du weder erfahrung hast, noch fachwissen, ist alles schwer!
deswegen, kaufe alles mit support! und für den Katastrophen Fall hilft nur üben üben üben... und noch mehr üben!
nur wer sein restore kann, und regelmäßig prüft, ob es auch wirklich geht- hat eine Datensicherung!


Oder vielleicht kennt ihr eine andere Software welche für einfache Backup und Restore Tätigkeiten (am Server) gut geeignet ist?
ja.. Acronis

Danke!

lg

Mitglied: ukulele-7
ukulele-7 15.08.2022 um 16:38:53 Uhr
Goto Top
Ich stimme da voll zu, Backup hilft dir nur wenn du es bedienen kannst. Free Editionen sind nicht per se schlecht, die von Veeam soll sogar ganz gut sein, haben aber häufig Einschränkungen die dir das Genick brechen können. Läuft da z.B. eine SQL Datenbank dann muss man das wirklich auch mal testen.

Geiz ist geil weil ich bin ja nur ein kleiner Landarzt und lebe auf Hartz IV-Niveu ist ja so ein Standard, entbindet einen aber nicht von der Verantwortung nach Stand der Technik Daten zu sichern. Wer das nicht selber kann muss jemanden bezahlen der das kann!
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 15.08.2022 aktualisiert um 20:27:55 Uhr
Goto Top
Hallo,

wie ukulele-7 schon meinte, man sollte wissen was man da tut.
Du sicherst Windows VMs im laufenden Betrieb.
Damit geöffnete Dateien und Datenbanken konsistent gesichert werden müssen ein paar Dinge zusammenpassen.
Oder Du schaltest alle VMs vor der Sicherung aus und startest sie danach neu. Geht natürlich auch.

Du könntest auch in jeder VM Veeam free agent installieren und als Ziel ein NAS verwenden.
Das ist technisch deutlich "simpler" und einfacher zu bedienen.

Stefan

PS: Viele Arztprogramme bringen einen Datenbank-Server mit. Bei vielen selbstprogrammiert oder altgedient und mehrfach angepasst. Da muss nochmal nachfrage wie die zu sichern sind. Häufig noch geplante Tasks zu bestimmten Uhrzeiten.
Mitglied: surreal1
surreal1 16.08.2022 um 19:27:51 Uhr
Goto Top
Veeam B&R in der Community-Variante