kraemer
Goto Top

Gegen Phishing : Britischer Provider sperrt TeamViewer

Content-Key: 331772

Url: https://administrator.de/contentid/331772

Printed on: July 12, 2024 at 18:07 o'clock

Member: kaiand1
kaiand1 Mar 10, 2017 at 08:01:24 (UTC)
Goto Top
Nun da viele Betrüger TeamViewer nutzten ist des einerseits schon gut.
Jedoch nutzten viele des ja auch Privat oder in der Firma wodurch die ja dann Probleme haben....
Nicht alles Gut gemeinte ist Gut gemacht...
Member: Kraemer
Kraemer Mar 10, 2017 at 08:03:14 (UTC)
Goto Top
Zitat von @kaiand1:

Nun da viele Betrüger TeamViewer nutzten ist des einerseits schon gut.
was soll das denn für eine Argumentation sein? Viele nutzen das Internet für Böses - abschalten wäre demnach ja die Konsequenz...
Member: kaiand1
kaiand1 Mar 10, 2017 at 08:11:04 (UTC)
Goto Top
Nun der Unterschied bei denen ist das dort sehr viele Scammer sind was hier so nicht der Fall ist wegen der Sprache.
Und diese nutzten halt TeamViewer und haben dort schon erhebliche Schäden angerichtet.
Daher ist es diesbezüglich Verständlich das die die Scammer behindern wollen.
Hier gibt es zwar vereinzelte Versuche diesbezüglich jedoch hier fällt sowas viel eher auf das es Betrüger sind.
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Mar 10, 2017 at 09:34:36 (UTC)
Goto Top
Deutsch ist halt schwerer als English, kann ein Nachteil sein, muss aber nicht.

Außerdem, warum keine VPN, wenn es wichtig ist.
Member: KMUlife
KMUlife Mar 10, 2017 at 09:43:49 (UTC)
Goto Top
Einfach abschalten hat für gewisse Firmen wahrscheinlich ziemliche Konsequenzen :O.


Zitat von @falscher-sperrstatus:
Außerdem, warum keine VPN, wenn es wichtig ist.

Weil es schwierig ist, wenn du Privatkunden hast. Dann kannste ja nicht für jeden Kunde ein VPN am laufen haben face-wink. Bei Firmenkunden ist dies was anderes...

Grüsse
KMUlife
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Mar 10, 2017 at 11:42:15 (UTC)
Goto Top
Zitat von @KMUlife:

Einfach abschalten hat für gewisse Firmen wahrscheinlich ziemliche Konsequenzen :O.


Zitat von @falscher-sperrstatus:
Außerdem, warum keine VPN, wenn es wichtig ist.

Weil es schwierig ist, wenn du Privatkunden hast. Dann kannste ja nicht für jeden Kunde ein VPN am laufen haben face-wink. Bei Firmenkunden ist dies was anderes...

Grüsse
KMUlife

Naja, das ist wohl Dumm gelaufen, wobei man daran wieder sieht, wie mies eine zu zentralisierte Infrastruktur (abgesehen vom Problem Teamviewer als solches) ist.

Aber dafür soll es ja Alternativen geben. Das verleitet mich zu einer Frage, die man dediziert behandeln sollte.
Member: KMUlife
KMUlife Mar 10, 2017 at 12:58:23 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:

Naja, das ist wohl Dumm gelaufen, wobei man daran wieder sieht, wie mies eine zu zentralisierte Infrastruktur (abgesehen vom Problem Teamviewer als solches) ist.

Ich nehme an du meinst "de zentralisierte". - Nun ja, wie bei allem gibt es auch da Vor und Nachteile. In gewissen Unternehmen ist es gar nicht möglich alles zentral am laufen zu haben, geschweige denn zu verwalten. Aber zu "verteufeln" ist immer der einfachste Weg, nicht?


Aber dafür soll es ja Alternativen geben. Das verleitet mich zu einer Frage, die man dediziert behandeln sollte.

Ich bin gespannt face-wink.

Grüsse
KMUlife
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Mar 10, 2017 at 13:00:04 (UTC)
Goto Top
Nein, ich meinte tatsächlich zu zentralisierte - wenn jeder auf TeamViewer zurückgreift wird dies ausgenutzt, ähnlich, wie früher nur MS Clients als Angriffsziel genutzt wurden.

Siehe meine Frage.

VG
Member: KMUlife
KMUlife Mar 10, 2017 updated at 13:03:55 (UTC)
Goto Top
Ach so^^ da habe ich dich wohl komplett missverstanden.
- Mein Fehler sorry face-smile

Siehe meine Frage.

VG

Werde ich beobachten face-smile.

Gruss zurück!
Member: chgorges
chgorges Mar 10, 2017 at 23:03:02 (UTC)
Goto Top
Ja gut, die Briten stufen sich nach dem Brexit nun auch auf asiatisches Niveau herab, was die Zensur im Internet angeht. Was mal anfängt, nimmt kein Ende...
Aber was solls, not our business anymore...
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Mar 10, 2017 at 23:06:43 (UTC)
Goto Top
Zitat von @chgorges:

Ja gut, die Briten stufen sich nach dem Brexit nun auch auf asiatisches Niveau herab, was die Zensur im Internet angeht. Was mal anfängt, nimmt kein Ende...
Aber was solls, not our business anymore...

Merkst, was für einen Quark du absonderst?

1. Provider, nicht durch staatliche Stellen verordnet
2. WO fängt kritisches dagegenhalten an? Darf ich dann auch keine Firewall mehr installieren?
3. UK/Brexit Bashing ist etwas out - der politisch versierte Mitläufer ist gerade gegen Trump...oder so.
Member: chgorges
chgorges Mar 13, 2017 updated at 09:03:16 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:

Zitat von @chgorges:

Ja gut, die Briten stufen sich nach dem Brexit nun auch auf asiatisches Niveau herab, was die Zensur im Internet angeht. Was mal anfängt, nimmt kein Ende...
Aber was solls, not our business anymore...

Merkst, was für einen Quark du absonderst?
Nö, wieso, hier gibt es (hoffentlich) noch die subjektive Meinungsfreiheit ;)
1. Provider, nicht durch staatliche Stellen verordnet
Weiß man es zu 100%? Ansonsten darf man auch spekulieren...
2. WO fängt kritisches dagegenhalten an? Darf ich dann auch keine Firewall mehr installieren?
So weit wird es hier hoffentlich nicht kommen.
3. UK/Brexit Bashing ist etwas out - der politisch versierte Mitläufer ist gerade gegen Trump...oder so.
Seh ich nicht so, der Brexit bleibt hält, genauso wie Trump, die Medienpräsenz aufrecht ;)
Member: hertli
hertli Mar 13, 2017 at 11:55:14 (UTC)
Goto Top
Nun, wer einem Fremden so Zugriff auf sein System gewährt, der hat es auch nicht anders verdient.

Mittlerweile sollte sich die Masche doch rumgesprochen haben; zu Hause lässt man auch keinen wildfremden rein und lässt diesen sich dann da frei umsehen.