jokrin
Goto Top

Gemaptes Netzlaufwerk mit mehreren Netzwerkfreigaben

Guten Tag,

Ist es möglich eine Netzwerkfreigabe unter Windows unter z.B. den Buchstaben Z zu mappen.
Wenn man diese Freigabe dann öffnet sind da zwei Ordner, der eine Zeigt auf \\Server01\AllgemeineFreigabe und der andere Ordner zeigt auf \\Server02\PersonalisierterBenutzerordner.

Ich habe im Internet nichts gefunden, wusste aber auch nicht genau wonach ich da suchen sollte.

Mit freundlichen Grüßen,
JK

Content-Key: 4021032870

Url: https://administrator.de/contentid/4021032870

Ausgedruckt am: 24.09.2022 um 15:09 Uhr

Mitglied: NordicMike
NordicMike 22.09.2022 um 15:06:28 Uhr
Goto Top
Ja, das nennt sich DFS. Du kannst dann im Server-Manager auf DFS-Verwaltung gehen und dir die Pfade und Unterpfade zusammenstellen, wie du es möchtest. Üblicher Weise mach es der Domain Controller mit, dann lautet die Freigabe \\<domain>\<DFS-Freigabename> und nicht mehr \\<servername>\<freigabename>
Mitglied: manuel-r
manuel-r 22.09.2022 um 15:09:45 Uhr
Goto Top
Ist es möglich eine Netzwerkfreigabe unter Windows unter z.B. den Buchstaben Z zu mappen.
Wenn man diese Freigabe dann öffnet sind da zwei Ordner, der eine Zeigt auf \\Server01\AllgemeineFreigabe und der andere Ordner zeigt auf \\Server02\PersonalisierterBenutzerordner.

Nö. Ein Netzwerkshare zeigt auf genau ein Ziel.
Du kannst aber einfach ein Share mappen und da hinein legst du zwei Verknüpfungen die jeweils auf eins deiner Ziele zeigen. Wenn du dann noch via Explorer das Icon anpasst und den Verknüpfungspfeil entfernst sieht es (fast) so aus als wären es Ordner.

Manuel
Mitglied: manuel-r
manuel-r 22.09.2022 um 15:12:31 Uhr
Goto Top
DFS bringt aber nicht das was er will. Sofern ich richtig verstanden habe.
Er will ein Share mappen und darin dann nochmal verschiedene Ordner wovon einer benutzerabhängig sein soll.
Mitglied: DerMaddin
DerMaddin 22.09.2022 um 15:17:46 Uhr
Goto Top
@manuel-r warum soll das nicht gehen?

Mit DFS werden verschiedene Ziele unter einer DFS-Freigabe veröffentlicht. Die dahinter liegenden Berechtigungen erfolgen auf FS-Ebene (NTFS z.B.).
Mitglied: MirkoKR
MirkoKR 22.09.2022 um 15:17:48 Uhr
Goto Top
Zitat von @manuel-r:

Ist es möglich eine Netzwerkfreigabe unter Windows unter z.B. den Buchstaben Z zu mappen.

Nö. Ein Netzwerkshare zeigt auf genau ein Ziel.

Wenn du aber auf dem Ziel-Share je eine Verknüpfung zu den beiden anderen Netzfreigaben legst, sollte es funktionieren...

... kann das aber gerade nur theoretisch behaupten, nicht testen - meine aber, das mal gemacht zu haben face-big-smile

Die Verknüpfung musst du aber wahrscheinlich Server-Lokal erstellen...(??)

Entsprechende Zugriffsrechte auf den jeweiligen Shares vorrausgesetzt - die Erlaubnis auf den ersten Share ergibt NICHT automatisch die Erlaubnis zu verlunkten Sgares !
Mitglied: SlainteMhath
SlainteMhath 22.09.2022 um 15:21:18 Uhr
Goto Top
Moin,

doch DFS bringt GENAU das was der TO will face-smile @NordicMike hat schon recht.

Und als Ergänzung:

Man kann den DFS Namespace mappen und nicht direkt das Target.

\\<domain>\<namespace>\<target>

<target> zeigt dabei auf das Share eines Servers

Nach einem

Sieht man im "Laufwerk X:" alle definierten Targets als Ordner.

lg,
Slainte
Mitglied: manuel-r
manuel-r 22.09.2022 um 15:28:51 Uhr
Goto Top
Sieht man im "Laufwerk X:" alle definierten Targets als Ordner.

Eben. Alle.
Und nicht nur je User die beiden die für ihn relevant sein sollen. Dann muss er zusätzlich auch noch Access Based Enumeration einsetzen.

Manuel
Mitglied: DerMaddin
DerMaddin 22.09.2022 um 15:31:47 Uhr
Goto Top
ABE sollte mittlerweile selbstverständlich sein. Netzwerk-Shares, die alle Ordner anzeigen und beim Doppelklick "Zugriff verweigert" melden sind nicht so schön face-wink
Mitglied: MirkoKR
MirkoKR 22.09.2022 aktualisiert um 15:35:53 Uhr
Goto Top
Zitat von @SlainteMhath:

Moin,

doch DFS bringt GENAU das was der TO will face-smile @NordicMike hat schon recht.

TO will 2 Freigaben verlinken - keine Info/Anforrderung, das die denselben Inhalt haben sollen ...

... oder doch: Unterschiedlich ./. Persönlich ...

Aber die Lösung von @manuel-r zu ABE sollte so oder so zum Ziel führen ...