superuser291178
Goto Top

Gl.inet Router als DHCP Client

ich habe einen gl.inet Router hinter einer Fritzbox als DHCP Client eingerichtet.

Fritzbox: 192.168.11.1
gl.inet-LAN: 192.168.11.253
gl-inet-WAN: 192.168.11.254

Ich möchte nun ein Gerät 192.168.11.20 über diesen gl.inet über VPN ins Internet schicken.
Soweit kein Problem.

Ich habe aber für diese Gerät auch eine Portfreischaltung 49999 damit ich Zugriff vom Internet habe.
Bei OVPN wird mit ein Server-Listen Port 30044 angezeigt.
Welche Einstellungen muss ich nun an der Fritzbox und am gl.inet Router vornehmen, damit das funktioniert.
Wenn ich VPN am gl.inet Router deaktiviere funktioniert alles wie gehabt, sobald ich VPN einschalte habe ich keinen Zugriff.

Vielleicht kann mich dabei jemand unterstützen, da ich netzwerkmäßig nicht so fit bin.

Content-Key: 53481787374

Url: https://administrator.de/contentid/53481787374

Printed on: February 25, 2024 at 11:02 o'clock

Member: aqui
aqui Oct 20, 2023 updated at 08:53:16 (UTC)
Goto Top
Das kann so nicht funktionieren.
Fritzbox und GL.inet müssen in einer sog. Router Kaskade verbunden sein. Sprich der WAN/Internet Port des GL.inet muss an den LAN Port der FB. Bei LAN IP Netze der Router dürfen nicht gleich sein.
DHCP Server solcher Router wirken immer ausschliesslich nur auf dem LAN Port und niemals auf dem WAN Port.

Wenn der GL.inet der VPN Router ist, dann konfigurierst du auf der Fritzbox ein Port Forwarding des verwendeten VPN Ports (siehe Kaskaden Erklärung oben) auf die lokale WAN IP des kaskadierten GL.inet so das eingehender VPN Traffic den GL.inet erreichen kann.

Im Grunde ist das ganze o.a. Konstrukt recht sinnfrei, denn die Fritzbox ist ja selber ein aktiver VPN Router der IPsec kann und ab der 7.5er Foirmware auch parallel noch Wireguard.
Eigentlich völlig überflüssig dahinter noch einen weiteren VPN Router mit noch schlechterer Performance zu kaskadieren. Was sollte der tiefere Sinn davon sein?
Member: superuser291178
superuser291178 Oct 20, 2023 at 09:08:06 (UTC)
Goto Top
mir wurde gesagt, das Wirguard VPN von der Fritzbox ist ziemlich unsicher?
Member: aqui
aqui Oct 20, 2023 at 09:22:02 (UTC)
Goto Top
Was für ein Quatsch! Typischer Freitagsthread! 🐟
Wireguard ist Wireguard. Guckst du hier. Das bzw. die Implementation auf unterschiedlicher Hardware ist doch immer und überall gleich. Es gibt kein dediziertes Fritzbox Wireguard oder GL.inet Wireguard oder was auch immer.
Wer hat dir denn so einen hanebüchenden Unsinn erzählt?!
Member: superuser291178
superuser291178 Oct 20, 2023 at 09:26:30 (UTC)
Goto Top
danke, dann werde ich das über die Fritzbox machen.
Ist mir eh lieber!
Member: aqui
aqui Oct 20, 2023 at 09:28:02 (UTC)
Goto Top