Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Hilfe! Problem mit Sinus 154 DSL Basic SE und Intel® Centrino? Mobiltechnologie mit Intel® Pentium® M Prozessor Intel® 855 PM Chipset

Mitglied: Kommanderalpha
Hallo Zusammen! Bin ziemlich neu im Umgang mit W-LAN und habe auch schon ein Problem: Also: Ich habe das Aldi Notebook mit folgendem "Inhalt":

Intel® Centrino? Mobiltechnologie
mit Intel® Pentium® M Prozessor
735 (2 MB Cache, 1.70 GHz,
400 MHz FSB),
Intel® 855 PM Chipset und
Intel® PRO/Wireless LAN

und als Modem oder Router Sinus 154 DSL Basic SE von der Telekom. Außerdem habe ich DSL Flat.
Nun habe ich das Modem laut Anweisung (hoffentlich!!!) angeschlossen, aber das Notebook meldet das das Funknetzwerk nich gefunden wurde. Muß ich doch das Notebook mit dem Modem per Kabel verbinden???
Nun meine kleine, bescheidene Frage: Wie komme ich mit dem Notebook ins das WWW???

Für brauchbare Antworten wäre ich sehr dankbar
Gruß aus dem Ruhrpott
Kommander

Content-Key: 6130

Url: https://administrator.de/contentid/6130

Ausgedruckt am: 27.09.2021 um 04:09 Uhr

Mitglied: HanSolo
HanSolo 26.01.2005 um 21:31:33 Uhr
Goto Top
Hallo,

die neuen notebooks haben einen serpraten Schalter bzw Funktionstaste für die Wireless Funktion die muss aktiviert sein(dafür müsste es eigentlich ein leuchte geben).
Oder überprüfe bei Netzwerkverbindungen - alle Anzeigen - ob die Wireless Verbindung Richtig eingestell ist. IP Adresse automatisch bziehen. Benutze den Windows eigenen WLAN Manager und dekativier falls vorhanden, alle anderen Manager. Jetzt müsste er ein Netz finden. Einfach mit dem Netz verbinden,wenn es noch nicht verschlüsselt ist.Aber soweit warst du ja noch nicht. Steht in der Bedienungsanleitung. Eigentlich ein gutes Gerät meiner Meinung nach. MFG
Mitglied: Atti58
Atti58 27.01.2005 um 08:31:00 Uhr
Goto Top
... und die XP-Firewall nicht vergessen:

Rechte Maustaste auf "Netzwerkumgebung" -> "Eigenschaften" -> rechte Maustaste auf "(W)LAN-Verbindung" -> "Eigenschaften" -> "Erweitert" -> Windows Firewall - Button "Einstellungen" -> "Inaktiv" (bzw "b>Konfigurieen</b>"

Gruß

Atti
Mitglied: driV6er
driV6er 28.01.2005 um 12:43:01 Uhr
Goto Top
Hi,

schliesse das Notebook per Kabel an den Router und Konfguriere diesen erst mal richtig, so das Internet geht.
Entweder du nutzt die Windows basierte konfiguration deiner W-Lan Karte oder du lädst dir von Intel den Treiber herunter. (Aber in der Version 8.1.1.0 da die neue Version bei mir probleme gemacht hat).

Du solltest die Intel Pro/Wireless 2200BG Network Connection Card drin haben.


Link

http://downloadfinder.intel.com/scripts-df/filter_results.asp?strOSs=45 ...*+XP+Home+Edition&submit=Go%21

Stelle deinen Router am desten auf DHCP um automatisch eine IP zu erhalten.

Dann versuche nochmal zu connecten.


MFG driV6er
Mitglied: driV6er
driV6er 28.01.2005 um 12:45:59 Uhr
Goto Top
Hi,

schliesse das Notebook per Kabel an den
Router und Konfguriere diesen erst mal
richtig, so das Internet geht.
Entweder du nutzt die Windows basierte
konfiguration deiner W-Lan Karte oder du
lädst dir von Intel den Treiber
herunter. (Aber in der Version 8.1.1.0 da
die neue Version bei mir probleme gemacht
hat).


P.S. Lasse zum testen erstmal die Verschlüsselung weg. Ist einfacher, wenn du dies noch ncht gemacht hast.

MFG driV6er
Du solltest die Intel Pro/Wireless 2200BG
Network Connection Card drin haben.


Link

http://downloadfinder.intel.com/scripts-df/filter_results.asp?strOSs=45 ...*+XP+Home+Edition&submit=Go%21

Stelle deinen Router am desten auf DHCP um
automatisch eine IP zu erhalten.

Dann versuche nochmal zu connecten.


MFG driV6er


Mitglied: Kommanderalpha
Kommanderalpha 29.01.2005 um 08:13:22 Uhr
Goto Top
Hallo!
Ersteinmal vielen Dank, mit Kable komme ich nun ins WWW. Jetzt möchte ich aber gerne ohne Kabel ins Netz. Es werden auch schon drei Netzte angezeigt, u. a. mein eigenes und ich habe auch schone eine Verbindung zum Router (glaube ich!) aber ins WWW komme ich noch nicht!

Gruß
Mitglied: sashac
sashac 04.02.2005 um 23:58:09 Uhr
Goto Top
cch hoffe du hasst alles vernümpftig angeschlossen und deine wlan karte richtig installiert (sehe gerätemanager unter netzwerkadapter). deine drahtlosenetzwerkkarte sollte die ip adresse automatisch beziehen, sowie sollte der dns ebenfalls auf automatisch stehen. sehe unter netzwerkverbindung nach!!!


1. gehe start/ ausführen und gebe cmd ein, dabei öffnet sich ein neues fenster
gebe dabei ping 192.168.2.1 ein <== wenn alle pakette erfogreich versendet sind, hast du auf anhieb eine netzwerkverbindung zum router

2. internet explorer öffnen und gebe die ip adresse oben in der adresszeile 192.168.2.1 an, dananch sollte sich ein login fenster öffnen, wo du dem benutzernamen Administrator und als passwort 0000 eingeben musst.

3. danach brauchst du deine persönlichen t-online daten und musst die persönlichen daten als benutzer eingeben zbsp. 44554564564564525577487845001 dabei musst du aber drauf achten, das du einen anderen provider verwendest (schaue unter dem router nach). wenn du dein pers. passwort eingegeben und abspeichert hast, müsstest du danach im www netz sein!!!

viel spass
Mitglied: Kommanderalpha
Kommanderalpha 05.02.2005 um 09:24:19 Uhr
Goto Top
Hallo an alle Helfer!
Ich habe es geschafft!!! Habe mir das Tool wie weiter oben beschrieben bei INTEL heruntergeladen. Musste dann nur noch den Kanal ändern (es muß einer unter 10 sein). Dann läuft alles wunderbar!!!

Bis zum nächsten Problem

Gruß
Kommanderalpha
Heiß diskutierte Beiträge
general
DSL-Modems am F-Buchse statt N-Buchse - warum?Windows10GegnerVor 1 TagAllgemeinDSL, VDSL19 Kommentare

Hallo zusammen, es sind jetzt hier die Fernmeldetechniker gefragt. Normalerweise wird ja ein DSL-Modem mit der F-Buchse einer TAE-NFN-Dose verbunden. Was ist der genau Grund ...

info
Bundeswehr lässt Retro Funkgeräte für 600 Millionen Euro produzierenhacktorVor 1 TagInformationHardware6 Kommentare

Dachte zuerst das ist ein verspäteter Aprilscherz Die saufen da offensichtlich zu viel Club-Cola au banan. ...

question
Einrichtung Unify Security Gateway gelöst markaurelVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Wie der Titel schon sagt Folgende Situation: Ich hab ein Netzwerk in folgenden IP-Bereich: 192.168.10.x. Als Gateway dient ...

question
Neue Verschlüsselung TLS 1.3eberhartIIVor 17 StundenFrageDrucker und Scanner11 Kommentare

Hallo, es geht um eine Verschlüsselung, die die Telekom seit 02. September 2021 einsetzt. Ab diesem Datum müssen die E-Mails mit dem Schlüssel TLS 1.3 ...

question
Hyper-V 2016 shutdown VM bei niedrigem Akkustand der USV gelöst keine-ahnungVor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Moin at all, mir hat es heute meine 15 Jahre alte APC Smart-UPS zerschossen - steht ihr zu, wie ich meine. Habe so ein Ding ...

question
Partition direkt verschlüssen - Bitlocker gelöst watIsLosVor 1 TagFrageVerschlüsselung & Zertifikate2 Kommentare

Hallo Zusammen, Gibt es einen Powershell Befehl oder eine andere schnelle Möglichkeit die Partition die in Windows entschlüsselt wurde wieder zu verschlüsseln, ohne das OS ...

question
Kein Internet während VPN Verbindungsversuchben1300Vor 1 TagFrageNetzwerke4 Kommentare

Hi ! habe 2 iPhones welche sich via openVPN mit meiner Synology DS718 verbinden (diese fungiert als VPN Server). Manchmal kann es vorkommen, dass meine ...

question
Keine Internet mit IPv6 in den VLANs (FritzBox auf SG350)derBenVor 16 StundenFrageRouter & Routing3 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch bitte eure Hilfe im Bezug auf VLAN und IPv6. Problem: Keine Internetverbindung mit IPv6 in den VLAN´s Netzwerkaufbau: Internet (VodafoneCable + ...