Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HP Switche Managment umziehen, heran gehendsweise

Mitglied: Finchen961988

Finchen961988 (Level 2) - Jetzt verbinden

02.06.2020 um 10:13 Uhr, 344 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,
ich stehe aktuell vor einem kleinen internen Projekt.
Es soll eine Segmentierungsfirewall, NPS und neue VLANS erfunden werden.

Immoment gibt es ein VLAN 1 (Default-VLAN) wo alles drin ist.

Die Server sind im Netz 192.168.4.0/23, hier sind auch die Switche, wir haben HP ARUBA Switche 2530 ......
Jetzt haben die Switche natürlich IP - Adressen aus dem 192.168.4.0 Netz und sind im Default VLAN 1.

Es wird nachher ein Server VLAN (VLAN 40, 192.168.4.0/23) geben
CLIENT VLAN und und und.

Jetzt kommt die Frage zu meiner herangehendsweise.

Ich würde mir eine Konfig von einer Switch nehmen, diese im Notepad++ bearbeiten und da wo die IP steht das VLAN anpassen auf das VLAN 40.

Würdet Ihr das auch so machen?


mfg
Mitglied: NordicMike
02.06.2020 um 10:36 Uhr
Normalerweise bleibt das Management Interface aller Switche im ersten VLAN. Bei einigen Modellen kann man das auch gar nicht einstellen bzw umstellen. Ich würde es auch gleich so planen.
Bitte warten ..
Mitglied: Finchen961988
02.06.2020 um 10:49 Uhr
mmmh also das serverlan im default lan belassen?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.06.2020, aktualisiert um 10:51 Uhr
Immoment gibt es ein VLAN 1 (Default-VLAN) wo alles drin ist.
Wie gruselig !
wir haben HP ARUBA Switche 2530
Noch viel gruseliger !
Jetzt kommt die Frage zu meiner herangehendsweise.
Das ist kinderleicht...
Zuerst einmal solltest du das hiesige VLAN Tutorial gründlich durchlesen und verstehen !
https://administrator.de/wissen/vlan-installation-routing-pfsense-mikrot ...
Ein Blick in diesen_Thread kann auch nicht schaden.
Was du jetzt machst ist folgendes:
  • Die zusätzlich VLANs auf den beteiligten Switches mit ihrer IP einrichten
  • Auf den Switch Uplinks die die Switches verbinden diese VLANs als tagged eintragen. Damit sind dann alle VLANs in der ganzen Infrastruktur erreichbar
  • Als nächstes richtest du ebenso einen Tagged Uplink auf die Firewall ein und erstellst auf der Firewall die 802.1q VLAN Subinterfaces dazu. Das o.a. VLAN Tutorial erklärt dir das sehr detailiert am Beispiel der allseits bekannten pfSense_Firewall.
  • Fertisch
Wenn das ereicht ist kannst du in jedem der neuen VLANs das Firewall Interface pingen und hast IP Verbindung. Ggf. musst du dann natürlich noch nach Bedarf DHCP Adress Vergabe usw. in den VLANs aktivieren.
Jetz kannst du sukzessive Server, Endgeräte, Drucker, WLAN, Gast WLAN usw. in die neuen VLAN Segmente migrieren.
Das kannst du mit dieser Vorgehensweise sogar während des laufenden Betriebes machen, denn die umgesteckten Geräte haben durch die o.a. Vorbereitungen ja sofort Verbindung auf die anderen VLAN Segmente. Das Netz behält also seine gemeinsame Kommunikation.
Das jetztige VLAN 1 kannst du dann als Management Netz oder was auch immer bestehen lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
02.06.2020 um 11:09 Uhr
also das serverlan im default lan belassen?

Nein, auf keinen Fall, die Server sind ein einem eigenen VLAN gut aufgehoben.

Wie aqui es beschrieben hat die Switche alle mit allen tagged VLANS untereinander kommunizieren lassen. Das Management Interface der Switche aus dem ersten VLAN belassen. Auf den Switch Anschlüssen, wo dann die Clients oder Server stecken, wird dann das entsprechende VLAN eingestellt. Somit befindet sich kein Switch selbst in irgendeinem isolierten VLAN, sondern sie haben Zugriff auf "jedes" VLAN, sie müssen es ja an die Clients verteilen.
Bitte warten ..
Mitglied: Finchen961988
02.06.2020 um 11:37 Uhr
okay also quasi
ein managment vlan erfinden wo die switche drin sind
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.06.2020, aktualisiert um 11:54 Uhr
"Erfinden" sollte man besser nicht sagen. Solche laienhafte Syntax ist immer schlecht in der IT. Einrichten wäre sinniger
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
02.06.2020 um 12:08 Uhr
Erfinden nicht, das "erste" VLAN dafür verwenden, was im Switch schon voreingestellt war. Und auf den Kommunikationsports zwischen den Switchen als untagged laufen lassen.

Also
VLAN 1 untagged + VLAN 2-xxx tagged
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.06.2020 um 12:24 Uhr
Und auf den Kommunikationsports zwischen den Switchen als untagged laufen lassen.
Ist ja Default bei den Aruba Gurken...
Bitte warten ..
Mitglied: Finchen961988
02.06.2020 um 13:16 Uhr
Das stimmt!

Mittlerweile nachdem ich jetzt mir ein Mikrotik angeschaut habe, muss ich sagen, finde ich die HP nicht mehr so toll.
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
02.06.2020 um 17:37 Uhr
Zitat von aqui:

Und auf den Kommunikationsports zwischen den Switchen als untagged laufen lassen.
Ist ja Default bei den Aruba Gurken...

Bah Aqui,, als wenn es bei Cisco oder Alcatel änders wäre...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.06.2020 um 18:39 Uhr
Stimmt ! Ist bei den ganzen anderen üblichen Verdächtigen auch so Default...
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
03.06.2020 um 09:12 Uhr
Default ist es, richtig, aber nicht mehr, wenn jemand ein VLAN dafür dazu erfinden möchte ;c) Deswegen ist es wichtig nachzuschlagen... *klatsch*
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
C und C++
Datei-Managment (C++)
gelöst Frage von clragonC und C++9 Kommentare

Hallo Leute, Ich hab seit ~2 Sekunden angefangen etwas in C zu schreiben. Ich dachte eigentlich immer diese Sprachen ...

LAN, WAN, Wireless
HP Switch VLAN Konfiguration
Frage von staybbLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich möchte eine bereits bestehende Netzwerkstruktur mit VLANs erweitern. Und zwar ist folgendes Szenario vorhanden: HP Layer 2 ...

Router & Routing
HP Switch VLAN Routing
gelöst Frage von lebelflashRouter & Routing5 Kommentare

Hallo zusammen, ich spiele grade mit einem HP Switch und versuche ein Routing einzurichten, zwischen mehreren VLANs. Bei meinem ...

Switche und Hubs
HP-Switch Gerätetyp auslesen
gelöst Frage von GarrettSwitche und Hubs6 Kommentare

Guten Tag zusammen, normalerweise arbeite ich nur mit Cisco und Extreme, seit kurzem haben wir aber einen Kunden welcher ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft
The Premier Field Engineering Blog is MOVING!
Information von Dani vor 1 TagMicrosoft

Hello to all of our AWESOME readers that have helped us build the Premier Field Engineering TechCommunity blog up ...

Sicherheit
Alexa un Co. TU-Darmstadt entwickelt Anti-Spy Tool
Information von the-buccaneer vor 2 TagenSicherheit3 Kommentare

Moinsen! HR-Info hatte heute ein Feature in dem das "LeakyPick" der TH-Darmstadt vorgestellt wurde. Das Tool existiert bisher nur ...

Linux Tools
Rsync datenvolumen reduzieren mit -fuzzy
Anleitung von NetzwerkDude vor 5 TagenLinux Tools

Moin, aus der Kategorie "Häufig übersehene Parameter": Meistens benutzt kaum jemand den fuzzy Parameter von rsync, und er taucht ...

Sicherheit

Citrix ADC, Gateway u. SD-Wan: Schwachstellen patchen

Information von kgborn vor 7 TagenSicherheit

Keine Ahnung, wie viele Admins von Citrix-Applicances hier unterwegs sind und ob die Versorgung mit Advisories klappt. Aber im ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
IpSec FritzBox VPN auf TL-R600 einrichten
Frage von lukaffmRouter & Routing27 Kommentare

Hallo in die Runde, erstmal Hallo, ich bin neu hier und hoffe hier richtig zu sein. Mein Problem betrifft ...

Windows Userverwaltung
Zwei Mitarbeiter mit selbem Namen - wie beim Benutzernamen verfahren? Wie sind Eure Namenskonventionen?
Frage von ipzipzapWindows Userverwaltung26 Kommentare

Hallo, wir bekommen nächsten Monat einen Max Muster, den wir aber schon haben. Unsere Namenkonvention für den Domänen-Benutzernamen ist ...

Firewall
Pfsense - keine Verbindung zur APU
Frage von Will123Firewall25 Kommentare

Hey! ich benötige eure Hilfe und denke das ich mit meinem Anliegen hier richtig bin. Ich habe mir vor ...

Backup
Foto Datenbank
Frage von Bitz0rBackup16 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell bin ich nach Lösungen am Suchen für unsere Marketing Abteilung. Ich würde gerne sämtliche unnötigen Marketing ...