Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hyper V zerstört bei einem Prüfpunkt den GPT Backup Header einer VM - Windows Server 2019

Mitglied: dandy-power

dandy-power (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2020 um 19:34 Uhr, 290 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi,

ich bin leider an meine Grenzen gestoßen uns weiß nicht mehr weiter. Vielleicht hat hier jemand einen Tipp für mich.
Vorne weg, die Server laufen eigentlich alle nur ich hab ein kleines Problem mit Prüfpunkten beim Fileserver.

Folgende Ausgangssituation:
Auf einem Blech (Host) läuft ein Windows Server 2019 mit Hyper V
VM1: Windows Server 2019 AD+DC
VM2: Windows Server 2019 inkl. Exchange 2019
VM3: Windows Server 2019 als File + Appserver
VM4: Windows Server 2019 als Backupserver mit Veeam

Seit einigen Tagen habe ich das Problem beim Backup der VMs über Veeam. Wenn ich bei der VM3 also dem Fileserver einzelne Dateien zurücksichern möchte, erhalte ich folgenden Fehler (Bild: GPT-ERROR):
Invalid secondary GPT partition entry array checksum: 3177348369 (calculated: 2736170667) Agent failed to process method {Mount.GenericMount}.

Bei Veeam habe ich ein Ticket gezogen. Es kam dabei raus, dass das Problem an den Prüfpunkten liegt.
Veeam erstellt das Backup in Abhängigkeit der Prüfpunkte und bekommt den Fehler durchgeschleift.

Das Problem ist reproduzierbar, wenn man einen Prüfpunkt in der Hyper V Manager Console bei der VM3 erstellt und diesen wieder löscht. Danach rebootet man die VM und danach hat es die GPT Backup Header Table verbogen und ich bekomme CRC Fehler. Deshalb wird in Veeam auch wie oben beschrieben die Fehlermeldung ausgelöst. Der Server läuft aber ohne erkennbare Probleme trotz der verbogenen Backup GPT Table.

Ich habe nun gdisk benutzt um zu sehen, was falsch ist. Läuft alles, gibt es keine Probleme (Bild: GDISK-OK). Tritt das Problem auf, erhält man folgende Auswertung von gdisk (Bild: GDISK-DAMAGED)

Das Problem mit dem Header kann ich temporär so lösen:
VM herunterfahren und in den VM-Einstellung die Systempartition um 1 GB erweitern. Nach dem Neustart der VM ist das Problem wieder weg. Aber nur so lange, bis wieder ein NEUER Prüfpunkt erstellt wird. Nach einem weiteren Neustart der VM tritt der gleiche Fehler wieder auf. Also wieder VM herunterfahren, Systedisk um 1GB erweitern und nach dem Starten ist das Problem wieder behoben. So lange KEIN Prüfpunkt erstellt wird, kann man die VM so oft herunterfahren/neustarten wie man möchte, das Problem tritt nicht mehr auf. WIrd wieder ein Prüfpunkt erstellt tritt das Problem NACH einem REBOOT wieder auf. So lange man die VM nach dem Prüpunkt nicht neustartet gibt es keine Probleme.

Die Server laufen aber alle ohne Probleme. Das Problem tritt auch nur bei der einen VM Fileserver auf. Host und VMs sind auf dem gleichen aktuellsten Updatepatch.

Kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich das Problem fixen kann? Ich habe im Netz leider nicht wirklich etwas darüber gefunden.

Grüße Dandy
gpt-error - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
gdisk-ok - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
gdisk-damaged - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: NordicMike
25.03.2020 um 23:49 Uhr
Lass mich raten, du verwendest REFS für die VM?
Bitte warten ..
Mitglied: dandy-power
26.03.2020 um 07:30 Uhr
Guten Morgen,

Nein ich benutze NTFS
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
26.03.2020 um 08:28 Uhr
Ich habe mehrere VM's mit Fileserver Rolle und 2019 mit NTFS am laufen. Der Fehler kam nie. Du könntest mal eine neue Test-VM erzeigen und die vorhandene .vhdx einbinden um zu sehen, ob in der Hyper-V Config oder im Image der Wurm drinnen ist.
Bitte warten ..
Mitglied: dandy-power
26.03.2020 um 08:39 Uhr
Ich habe ja 4 VMs mit jeweils einem Windows Server 2019 am laufen und die Hyper-V Configs sind identisch bis auf den RAM beim Exchange der ist natürlich größer. Aber das Problem liegt auch nur an der einen VM, die anderen sind nicht davon betroffen.

Aber ich kann ja mal eine neue Test-VM anlegen und dann testen, ob das gleiche Problem dort auch auftritt.
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
26.03.2020 um 10:38 Uhr
Mach mal, in der .xml steht auch mehr drinnen, als das, was Du in der GUI siehst. Wenn es dann immer noch so spakt, ist der Wurm in der .vhdx
Bitte warten ..
Mitglied: dandy-power
26.03.2020 um 14:23 Uhr
Habe nun eine neue Vm erstellt und dann die .vhdx eingebunden.
Auch da ist leider das gleiche Problem.

Kann man hier eine Windows Reparaturinstallation laufen lassen, ohne dass meine Daten verloren gehen?

habse sonst keinen anderen Lösungsansatz. Ich würde den Fileserver ungern neu aufsetzen.

Oder kann ich die .vhdx auf eine andere .vhdx kpieren/klonen?
Bitte warten ..
Mitglied: dandy-power
26.03.2020 um 15:49 Uhr
Ich habe nun gdisk nochmals laufen lassen und es liegt nicht an den Checkpoints. Das Problem tritt nun auch auf, wenn man den Server herunterfährt/neustartet ohne ein Prüfpunkt auszulösen.

Ich habe mit gdisk die Header reapriert:
Man sieht nach erneutem prüfen, dass es nun keine Fehler mehr gibt.
Lasse ich den Server jetzt neustarten, und überprüfe mit Gdisk wieder das Laufwerk, dann erhalte ich den gleichen Fehler wie oben im ersten Code wieder. Man kann sie dann wieder reparieren und dann wird das auch wieder nach erneutem prüfen ohne Fehler durchlaufen, bis man halt wieder die VM neustartet.


Habe zum testen das gleiche an einigen Clients mit Windows 10 versucht, alle 5 sind ok, bis auf den 6. Client, da ist das gleiche Problem wie hier bei der VM beschrieben. Man kann dann den Header wieder fixen, aber auch da nach einem Reboot erhält man das gleiche Problem wieder.

Scheint also nicht direkt an Hyper-V zu liegen sondern am Windows selber.

Aber an was kann das liegen, dass bei einem Neustart, jedesmal die Header kaputt sind? Der Client und der Server laufen aber ohne Probleme.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Backup Windows Server 2019
Frage von CMP0001Windows Server16 Kommentare

Hallo ich überlege einen neuen Server anzuschaffen. Nachdem ich nun viele Informationen gelsen, gesehen, gehört habe, wird es ein ...

Windows Server
Windows Server 2019 Essentials als VM
Frage von StefanieWindows Server8 Kommentare

Hallo Leute, habe eine Fragen zum Thema Windows Server 2019 Essentials. Diese Version hat ja keine Hyper-V Lizenzen, kann ...

Hyper-V

Grafikkartenzuweisung zu einer Hyper-V-VM 2016 vs 2019

Frage von DerWoWussteHyper-V19 Kommentare

Moin. Ich hoffe hier Leute zu finden, die Direct Device Assignment erfolgreich durchgeführt haben und derzeit nutzen. Wenn Ihr ...

Windows Server

Windows Server 2019 OpenVPN Hyper-v

Frage von WitcherWindows Server6 Kommentare

Hallo, ich betreibe mein MS Server 2019 mit einer intakten OpenVPN Verbindung. Ich erreiche meinen Server mit der 10.8.0.1. ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Aktuelle Netzauslastung in Deutschland durch die Covid-19-Pandemie

Information von Frank vor 8 StundenInternet4 Kommentare

Viele Bürger fragen sich, ob die Telekommunikationsnetze während der Covid-19-Pandemie der verstärkten Internetnutzung durch Home Office, eLearning, Videostreaming und ...

iOS

iOS-Bug unterbindet vollständiges VPN-Tunneling

Information von transocean vor 2 TageniOS

Moin, seit dem letzten Update hat iOS für iPhone und iPad ein Problem mit der Verschlüsselung. Lest selbst. Grüße ...

Sicherheit
Corona Malware über manipulierte Router
Information von sabines vor 2 TagenSicherheit

Heise berichtet über Malware, die in Zusammenhang zum Suchethema Corona steht und über DNS Einstellungen bei D-Link und Linksys ...

Windows 10
Windows 10 Update KB4535996 fehlerhaft
Information von Frank vor 2 TagenWindows 101 Kommentar

Laut Microsoft ist das Update KB4535996 die Ursache für aktuelle Verbindungsprobleme bei Virtual Private Networks (VPNs). Microsoft arbeitet bereits ...

Heiß diskutierte Inhalte
KVM
Best Practice für Fileserver auf Proxmox Cluster
gelöst Frage von maichelmannKVM17 Kommentare

Hallo, derzeit laufen in einer Firma, dessen Netzwerk ich betreue, zwei Windows Server Hyper-V Hosts, jeweils mit einem recht ...

Windows Server
DNS Problem Server 2019 unter Win10 Host
Frage von Ketme10Windows Server15 Kommentare

Guten Tag zusammen. Ich bräuchte mal Hilfe. Ich habe Win 10 und Hyper V laufen. Hier habe ich 4 ...

TK-Netze & Geräte
Netphone APP nimmt kein Kontakt auf
Frage von Finchen961988TK-Netze & Geräte12 Kommentare

Hallo, ich kämfpe mit einem Problem im Bereich Netphone und der Mobil APP. Bei einem Kunden habe ich eine ...

Firewall
PfSense und VLANs mit LAGG
Frage von unique24Firewall12 Kommentare

Hallo, ich habe ein Mikrotik Switch Netzwerk welches über 2 LWL an die pfSense angeschlossen ist pfSense: ixl2 = ...