Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Internet anbieter ?

Mitglied: mexx-the-king
hallo
ich habe mal eine frage ich surfe jetzt mit t-online und das wird mir langsam zu teuer kann ich auch einen anderen anbieter nemmen ? wenn ja wie mache ich das ?

Content-Key: 5492

Url: https://administrator.de/contentid/5492

Ausgedruckt am: 22.09.2021 um 13:09 Uhr

Mitglied: Mitchell
Mitchell 11.01.2005 um 08:46:53 Uhr
Goto Top
klar kannst du nen andren anbieter nehmen. Melde dich einfach bei t-online ab (achte auf die vertraglichen bedigungen). Dann nimm dir nen andren Anbieter und...gut ist :-) face-smile

Mfg

Mitchell
Mitglied: ralf567
ralf567 11.01.2005 um 09:52:00 Uhr
Goto Top
Schau dir mal die neuen Arcor Tarife an, solltest du viel telefonieren kannst du eine 2 MB Flat mit einer ISDN Flat unter 60 ? bekommen, Gruß Ralf
Mitglied: 7217
7217 11.01.2005 um 11:11:13 Uhr
Goto Top
Je nach Internetnutzung kannst du dich ja auch für einen Internet-by-call-Anbieter entscheiden:

http://www.heise.de/itarif/view.shtml?function=ohneanmeldung

Gruß, Mupfel
Mitglied: mexx-the-king
mexx-the-king 11.01.2005 um 12:08:37 Uhr
Goto Top
also das ist so bei mir ich wohne auf so ein kleinen dorf und ich kann keinen anderen telefon anschluß machen ausser bei der telekom weil es hier keine andren anbieter gibt! kann ich trotzdem wechseln? und welche gibt es den so die günstig sind?
Mitglied: mexx-the-king
mexx-the-king 11.01.2005 um 12:22:03 Uhr
Goto Top
also das ist so bei mir ich wohne auf so ein
kleinen dorf und ich kann keinen anderen
telefon anschluß machen ausser bei der
telekom weil es hier keine andren anbieter
gibt! kann ich trotzdem wechseln? und welche
gibt es den so die günstig sind?

ich habe gerade ein paar anbieter gesehen was heißt den zum beispiel 6 cent pro verbindung heißt das wenn ich mich einwähle dan 6 cent oder pro seite die ich aufmache 6 cent?
Mitglied: Mitchell
Mitchell 11.01.2005 um 12:25:53 Uhr
Goto Top
ja, kannst du. Es gibt einen Unterschied zwischen Telekom als Internetanbieter und als Telefonanbieter.
Wenn du den Internetdienst der Telekom abwählst, heisst das nicht, dass du nicht mehr telefonieren kannst. Heisst nur, dass du dann nicht mehr über T-Online ins Netz gehst, deine Telefonverbindung bleibt bestehen (wenn du weiter zahlst :-) face-smile)

Günstige Anbieter gibt es momentan wie Pilze im Wald, ich kann dir AOL sehr empfehlen (viele streiten bei dieser Aussage, ich habe nur gute Erfahrungen damit gemacht). Läuft sehr stabil (seit Version 8.0) und kostet in der Flatrate genauso viel wie T-Online.
Ansonsten gibts noch 1&1, obwohl ich damit noch keine Erfahrungen gemacht habe.
Arcor soll auch günstige Preise haben.
Was willst du denn, Flatrate oder normale "Minutenzahlung"?

Mfg

Mitchell

PS: Kannst dich ja auf den Seiten der Anbieter informieren, falls du AOL mal probieren willst, die Software wird dir überall gratis hinterhergeschmissen *gg*
Mitglied: Mitchell
Mitchell 11.01.2005 um 12:27:30 Uhr
Goto Top
sorry, dein Post war schon da, während ich am schreiben war :-) face-smile.
Mitglied: 7217
7217 11.01.2005 um 13:58:35 Uhr
Goto Top
ich habe gerade ein paar anbieter gesehen
was heißt den zum beispiel 6 cent pro
verbindung heißt das wenn ich mich
einwähle dan 6 cent oder pro seite die
ich aufmache 6 cent?

6ct. pro Verbindung bedeutet:

du zahlst für jeden EINWAHLVORGANG die 6 ct, hinzu kommen die Minutenpreise.

Nehmen wir mal an, du wählst dich ein und bleibst 5 Minuten im Netz bei einem Minutenpreis von 0,7 ct und einem Verbindungspreis von 6 ct. Das würde folgende Rechnung machen:

6 ct für die Einwahl
5*0,7 ct = 3,5 ct für die Minuten
=
9,5 ct für die 5 Minuten Internet

Gruß, Mupfel
Mitglied: mexx-the-king
mexx-the-king 11.01.2005 um 14:14:01 Uhr
Goto Top
also muss ich mich umschauen welcher günstig ist und dan die software dafür runterladen.
ich würde ja gerne eine flatrate machen aber kann ich ja leider nicht.
Mitglied: mexx-the-king
mexx-the-king 11.01.2005 um 14:16:40 Uhr
Goto Top
also muss ich mich umschauen welcher
günstig ist und dan die software
dafür runterladen.
ich würde ja gerne eine flatrate machen
aber kann ich ja leider nicht.
du hast geschrieben die flatrate ist genau so teuer wie bei t-online ! hat t-online eine flatrate für isdn?
Mitglied: mexx-the-king
mexx-the-king 11.01.2005 um 14:19:15 Uhr
Goto Top
> also muss ich mich umschauen welcher
> günstig ist und dan die software
> dafür runterladen.
> ich würde ja gerne eine flatrate
machen
> aber kann ich ja leider nicht.
du hast geschrieben die flatrate ist genau
so teuer wie bei t-online ! hat t-online
eine flatrate für isdn?
hat schon jemand hier erfahrung mit arcor gemacht?
Mitglied: 7217
7217 11.01.2005 um 14:45:43 Uhr
Goto Top
hat schon jemand hier erfahrung mit arcor
gemacht?

Jawoll,

ich habe Arcor-ISDN mit DSL und Flat (für 39.90 EU) und bin bisher (bin seit ca 8 Monaten Bestandskunde) mit den Leistungen zufrieden. In meiner Zeit gab es bisher 2 kurze Ausfälle, wo kein Zugang zum Internet möglich war, diese wurden relativ schnell (innerhalb 1 Stunde) behoben, einzig der Service am Telefon lässt zu wünschen übrig: man muss viel Zeit mitbringen, um die gottseidank kostenlose Warteschleife 20 Minuten lang zu ertragen.

Gruß, Mupfel
Mitglied: mexx-the-king
mexx-the-king 11.01.2005 um 17:20:04 Uhr
Goto Top
ich meinte erfahrung mit dem internet anbieter also ohne bei arcor einen tefefon anschluß zu haben ?
Mitglied: 7217
7217 11.01.2005 um 17:32:51 Uhr
Goto Top
Zu meiner Telekom-Zeit hab ich öfters Internet-By-Call-Verbindungen mit Arcor gehabt und war da auch immer problemlos mit unterwegs. Alle Dienste haben funktioniert, Geschwindigkeit war auch OK, Verbindungsabbrüche gab es nur selbstverschuldete (Katze, die das Telefonkabel aus der Dose zog oder dergleichen).

Gruß, Mupfel
Mitglied: mexx-the-king
mexx-the-king 11.01.2005 um 22:24:56 Uhr
Goto Top
ja das mit der katze kenne ich irgentwo her :) face-smile ! kannst du mir sagen wie ich das machen muss wenn ich jetzt zu arcor wechseln will ich meine internet-by-call .
Mitglied: 7217
7217 12.01.2005 um 09:07:10 Uhr
Goto Top
Im Prinzip, wie schon erklärt:

du kündigst einfach deinen T-Online Vertrag (hierbei die Vertragsbedingungen/Kündigungsfristen beachten) und wenn der Vertrag gekündigt ist, kannst du dich beim Anbieter deiner Wahl (was du eigentlich jetzt auch schon kannst) einwählen. Wie das im Detail funktioniert, ist auf der jeweiligen Homepage des Anbieters erklärt. Die meisten bieten kleine Einwahltools an, die dir eine DFÜ-Netzwerkverbindung einrichten, andere liefern dir nur die Zugangsdaten und die Rufnummer, so dass du selbst eine Einwahlverbindung anlegen musst.

Gruß, Mupfel
Mitglied: mexx-the-king
mexx-the-king 12.01.2005 um 11:59:41 Uhr
Goto Top
ok! weisst du ob das auch geht mit diesen www.heise.de das weiter oben ist dieser link. wenn ja brauche ich nur drauf klicken?
Mitglied: 7217
7217 12.01.2005 um 15:30:03 Uhr
Goto Top
Dieser Heise-Link bringt dir nur eine Übersicht der Internet-By-Call-Anbieter. Hier musst du dich selbst entscheiden, welchen du willst und entsprechend dem Link findest du dann auch die Zugangsdaten...

Gruß, Mupfel
Mitglied: mexx-the-king
mexx-the-king 13.01.2005 um 00:51:56 Uhr
Goto Top
ok jetzt habe ich kapiert einfach eine neue dfü verbindung machen die daten von arcor eingeben und schon surfe ich über arcor ?
Mitglied: mexx-the-king
mexx-the-king 13.01.2005 um 01:00:34 Uhr
Goto Top
kann ich auch zwei dfü verbindung bei acror machen einmal für nacht und einmal für tag ?
Mitglied: 7217
7217 13.01.2005 um 08:41:56 Uhr
Goto Top
Wenn du zur Einwahl dann diese DFÜ-Verbindung benutzt - Ja.

Gruß, Mupfel
Mitglied: 7217
7217 13.01.2005 um 08:42:26 Uhr
Goto Top
Ja, kannst du auch.

Mupfel
Mitglied: mexx-the-king
mexx-the-king 13.01.2005 um 15:15:49 Uhr
Goto Top
das ist doch richtig gut dan bleibe ich ja die ganze zeit unter einen cent.
Mitglied: mexx-the-king
mexx-the-king 13.01.2005 um 23:50:12 Uhr
Goto Top
kannst du mir sagen was das hier sein soll "DNS: 145.253.2.11, 145.253.2.75 "und wo ich das rein machen muss das ist für arcor tag.
Mitglied: 7217
7217 14.01.2005 um 09:19:30 Uhr
Goto Top
Brauchst du normalerweise nicht einzutragen, wird bei der Einwahl automatisch gesetzt. Ist nur der Vollständigkeit halber in der Liste angegeben, damit man im Fehlerfall weiss, welche IP-Adressen die DNS-Server haben (zur weiteren Diagnose).

Gruß, Mupfel
Heiß diskutierte Beiträge
question
Clonen einer SSD Platte auf eine grösserejensgebkenVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft habe in meinem Rechner eine alte SSD 128 und eine neu installierte mit Windows 10 drauf 512 GB nun möchte ich gerne die ...

question
Ablösung alte M.2 SSDUrx1974Vor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid7 Kommentare

Hallo, ich habe in einem (anderen) Laptop eine ITE-ON CV3-8D128-11 128GB M2 / M.2 SSD 2280 drin. Ich wollte diese jetzt durch eine 1TB SSD ...

question
Dienst-PCs per Image sichern?Yan2021Vor 21 StundenFrageBackup12 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) So, Urlaub vorbei und schon kommt mal wieder eine Frage von mir. Wir haben hier so rund gerechnet 10 PCs. Da ...

general
VPN-Einwahl für UnternehmensnetzwerkjoergVor 1 TagAllgemeinLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell beschäftige ich mich mit der Frage, ob unsere aktuelle User-VPN-Lösung noch die Richtige ist oder ob es bessere Alternativen gibt. Wir setzen ...

question
Problem mit gespiegelten BackupsystemfisiyouVor 1 TagFrageCluster8 Kommentare

Hi liebe Community, Bin derzeit als Umschüler (Fisi) im Betriebspraktikum unterwegs. Mir wurde jetzt ein Problem mit unseren Backupstorage mitgeteilt, wo ich mir eine Lösung ...

question
Webseite signierenUserUWVor 22 StundenFrageInternet9 Kommentare

Gelegentlich möchte man auf einer Webseite kritische Daten veröffentlichen, zum Beispiel Checksummen von Dateien/Programmen oder den Fingerprint eines Schlüssels. Frage: Wie kann man diese Information ...

question
"Aktualisieren und Herunterfahren" nach Windows Update erzwingenFrM222Vor 21 StundenFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo Zusammen, wir verteilen unsere Windows Updates über WSUS (2016) und haben hier inzwischen eigentlich einen ganz guten Stand. Die Updates werden sehr zügig auf ...

question
Ausgewählte IP umleiten gelöst ElForumVor 1 TagFrageRouter & Routing14 Kommentare

Hallo, folgende Situation: ein lokales Netz, einen Router mit aktivem DHCP und einen internen DNS Server. Ich hätte gerne dass der Router per DHCP seine ...