Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

IP COP

Mitglied: Oscar123

IP COP Konfiguration

Hallo!

Ich habe in der letzten Ct´einen interessanten Artikel gelesen. Dabei ging es darum, auf einem Rechner einen virtuellen Rechner (VMWare) zu installieren und darauf IP Cop laufen zu lassen.
Diese "virtuelle Firewall" sollte dann für das restliche Lan als Gateway dienen.
Jetzt zu meiner Frage: Mein bisheriges Netz sah so aus, dass es da einen Server gab und drei Clients. Der Server war so eine eierlegende Wollmilchsau (Proxy-, Mail-, File-, Web-, FTP-Server usw.) Die Clients kamen über den Proxyserver ins Internet. Alle Rechner hängen zusammen an einem Switch, in dem Server steckt eine zweite Netzwerkkarte, die wiederum am DSL Modem hängt.
Jetzt war meine Idee, auf dem Server eine VM mit IP-COP zu installieren um den Server mit einer Firewall zu schützen. Jetzt kennt IP-COP ja unterschiedliche Netzwerkkonfigurationen, die es mit den Ampelfarben darstellt (rot-grün-gelb). Meine Konfiguration müsste ja eigentlich rot-gelb sein; nur eine solche gibt es scheinbar gar nicht. Wenn ich also rot-grün wähle, kann ich dann den Rechner an der grünen Schnittstelle immer noch vom Internet aus zugänglich machen ?
In den ganzen bisherigen Manuals lese ich immer nur: "die Rechner an der grünen Schnittstelle sind vom Internet aus nicht zugänglich". Oder falls das nicht gehen sollte, wie müsste meine Konfiguration dann aussehen?

p.s. sorry wenn das etwas länger geworden ist.

Content-Key: 6807

Url: https://administrator.de/contentid/6807

Ausgedruckt am: 19.06.2021 um 22:06 Uhr

3 Kommentare
Mitglied: Oscar123
noch eine Anmerkung:

Der IP-COP Rechner soll nur für den Server als Gateway dienen.
Die restlichen Clients sollen weiterhin über den Proxy in´s Netz.
Mitglied: Plominski
grüße

z.b Windows XP als Basis System, VMware installieren ... dabei entstehen (standartmäßig) 2 neue Netzwerkschnittstellen VMnet 1 (Local NET), VMnet 8 (NAT).

z.b folgender Aufbau:
Adapter 1 = 192.168.0.253 (Lokales Netz)
Adapter 2 im Rechner hängt am DSL Modem

DSL Modem ---> Adapter2 >-< SERVER >-< Adapter 1 ---> LAN 192.168.0.0/24

den (NAT) VMnet 8 kannst deaktiveren

wenn z.b die Adapter1 (LAN) IP-Adresse des Server 192.168.0.252 ist, solltest du dem VMnet1 (Local Net) Adapter z.b die IP-Adresse 192.168.0.253 vergeben damit du im IPCop Setup dem GREEN Interface 192.168.0.254 zuteilen kannst ...

Bei dem VMware Profil teilst du 2 Netzwerkschnittstellen zu, die ERSTE wäre VMnet1 (Local)
und VMnet (Hardware Resource)

IPCop installierst dann im "RED + GREEN" Modus, GREEN bekommt z.b 192.168.0.254 und greift über den "VMnet 1 (LocalNet) Treiber auf dein Netz zu, RED dagegen über VMware Treiber direkt auf deinen Physischen Adapter 2 zu wo dein DSL Modem hängt ...
Mitglied: Oscar123
Hallo !

Danke erst einmal.
Das Ganze hat zwar so nicht ganz funktioniert aber war vom Prinzip her recht hilfreich.
Aus irgend einem Grund funktionierte es erst, als ich dem Adapter VMnet 1 und dem im IPCop eine IP Adresse aus einem anderen Subnetz als dem realen am Server gegeben habe.
Als ich die IP Adressen ohne DHCP (DHCP deaktiviert) aus dem selben Subnetz vergab, funktionierte nix.
Und als ich unter den DHCP Optionen selbige so konfigurierte, dass der VMNet 1 Adapter eine Adresse aus dem selben Subnetz bekommen sollte wie der reale Netzadapter am Server, funktionierte das auch nicht.
Also hab ich es so gemacht:

Server:
eth0 --- keine Netzwerkprotokolle (hängt am DSL Modem)
eth1 --- 192.168.0.1

IP Cop:
eth0 (Host Only) --- 192.168.1.2 >>> grün
eth1 (Bridged) --- pppoe >>> rot

VMWare
VMNet 1 --- 192.168.1.1 (zugewiesen via DHCP; IP aus Subnetz 192.168.1.0)
VMNet 8 --- nicht nur deaktiviert sondern sogar gelöscht

Unter den Netzwerkeinstellungen von VMWare hab ich dann noch dem VMNet 0 den Adapter eth0 vom Server zugewiesen.
Und jetzt funktioniert alles. :-) face-smile

Also danke nochmal und schönes WE noch ...
Heiß diskutierte Beiträge
Windows 10
Austritt Mitarbeiter - Windows- u. M365 Konto
gelöst NixVerstehenVor 1 TagFrageWindows 1011 Kommentare

Moin zusammen, ich habe hier im Kleinunternehmen tatsächlich zum ersten Mal die Situation, das eine Mitarbeiterin aus dem kaufmännischen Bereich ausscheiden wird. Die Kollegin ist ...

Netzwerke
Kassen freezen ohne ersichtlichen Grund
Ronic1Vor 13 StundenFrageNetzwerke12 Kommentare

Hallo Zusammen, ich schreibe heute zum ersten Mal in diesem Forum. Also weißt mich bitte auf etwaige Fehler meinerseits hin. Wie ich in anderen Beiträgen ...

Microsoft
Wird die durch den DHCP zugewiesene IP-Adresse in der Ereignisanzeige gespeichert?
stephan.csVor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Guten Morgen zusammen, leider bin ich mit meiner Recherche bis jetzt nicht weiter gekommen. Darum die Frage Wir haben folgende Situation: - Windows 10 Clients ...

Windows Server
Always-on-VPN mit einer Netzwerkkarte
bluelightVor 22 StundenFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin tatsächlich einmal auf eure Hilfe angewiesen! Ich habe für unser Unternehmen ein Domänennetzwerk auf einem Rootserver von Netcup erstellt und weitestgehend ...

Installation
Setup mit automatischen Klicks
akadawaVor 1 TagFrageInstallation9 Kommentare

Moin, ich habe eine Installation welche ich gerne über das Softwarecenter vom SCCM installieren lassen möchte. Leider lassen die Parameter der Setup.exe es nicht zu, ...

Windows Netzwerk
PRTG Probe erkennt Lancom Router nicht mehr
gelöst blackarchVor 1 TagFrageWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo zusammen, die o.g. Probe ist auf dem Server eines Standortes installiert und lief bis dato problemlos. Gestern fiel nun der Ping für den Router ...

Windows 10
PDF Datei wird falsch angezeigt
ben1300Vor 1 TagFrageWindows 107 Kommentare

Hallo zusammen, habe hier eine PDF Datei, welche auf einem Macbook (Big Sur) und einem Windows 10 Prof. x64 Client problemlos dargestellt wird. Nun kommt ...

TK-Netze & Geräte
Starface mit NGN verliert Gateway
FabezzVor 13 StundenFrageTK-Netze & Geräte9 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich hoffe dass ich das richtige Thema getroffen habe. In unserer Firma wurde beschlossen dass die in die Tage gekommene Openscape ausgetauscht ...