Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

IP verfälschung im Internet

Mitglied: ZiK
Hallo Leute,

habe eine Rechnung bekommen die ich begleichen soll, weil ich (angeblich, laut der Firma) an einem Test teil genommen habe.
Die Firma meint, dass ich es mit meiner IP Adresse durchgeführt habe.
Kann man eine IP im Internet nach wahl ändern???

Danke für Eure HILFEEEE!!!!

Content-Key: 65784

Url: https://administrator.de/contentid/65784

Ausgedruckt am: 20.10.2021 um 21:10 Uhr

Mitglied: Cheris
Cheris 08.08.2007 um 23:24:55 Uhr
Goto Top
Google doch mal am besten nach der Firma, meistens sind das unbegründete Massenabmahnungen. Da reicht es schon, wenn nur ein geringer Teil aus Angst zahlt. Ändern kannst du deine IP Adresse nicht direkt, da du diese ja von deinem Provider bekommst.
Mitglied: BigWumpus
BigWumpus 08.08.2007 um 23:25:49 Uhr
Goto Top
Oh mönsch...
ganz wenig googlen wird Dich doch schon darauf bringen, daß das alles Fakes sind, die keiner gerichtlichen Durchleuchtung stand halten.

Zur Zeit wird ja nun überall "Wie alt wirst Du" und "IQ-Test" angeboten. Das sind genau diese Dinger !
Oder hat der Nachbar in Deinem offenen WLAN mitgesurft... ;-) face-wink
Mitglied: ZiK
ZiK 08.08.2007 um 23:58:20 Uhr
Goto Top
Ich habe mir das schon überlegt.

Ich würde mir erstmal die geloggten daten von dem unternehmen besorgen per mail.

Dann mal die Zeit, Datum, Ip-Adresse ect. an abuse@t-online schicken oder direkt mal anrufen und mal abwarte, was die für eine session herausfinden.

Außerdem ist meine Anschriftsadresse im Brief Falsch...

LG
Mitglied: BigWumpus
BigWumpus 09.08.2007 um 00:13:22 Uhr
Goto Top
Du glaubst an das Gute im Menschen ?

Na klar - die werden Dir eine brauchbare Auskunft erteilen.
Und T-Online wird Dir irgendwelche Daten übermitteln ???

Wichtig: Rechnung WIDERSPRECHEN - am besten schriftlich.
...es ist kein GÜLTIGER Vertrag zustande gekommen.
Mitglied: Netzheimer
Netzheimer 09.08.2007 um 07:19:10 Uhr
Goto Top
Einen Rückschluss von IP auf Adresse kann man nicht direkt durchführen. Es ist möglich, das Gebiet der IP einzugrenzen. Kam die Rechnung per Post oder per Mail? Seriöse Firmen schicken keine Mahnung per Mail sondern immer schriftlich. Ich würde die oben genannten Tipps befolgen und die T-Com, bzw. den DSL-Anbieter einschalten. Nicht auf die Mail antworten.
Mitglied: Kallinger
Kallinger 09.08.2007 um 07:23:19 Uhr
Goto Top
Hi,

das ist echt schlimm mit diesen "SPAMERN" ...
Bei uns im der Firma haben wir auch schon öfters solche SPAM`s erhalten, dass ein User mir der <IP.IP.IP.IP> sich an einer Datenbank eingeloggt hat und deswegen 2786,93 € zahlen soll oder es wird Anzeige erstattet !! So ein Scharrn !!

Jetzt zu dem eigentlich wichtigen:
Schau mal auf dieser Seite mal vorbei ! Ich schätze, dass diene IP sich min. alle 24 Std. ändert. Wenn du jetzt eine Fritz!Box hättest, kannst du mal im "Journal" nachschauen welche IP`s du schon hattest ...


__
Grüße Kallinger
Heiß diskutierte Beiträge
question
Neuinstallation NetzwerkBurQueVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hallo ich hab die Aufgabe bekommen ein Netzwerk in einem neuen Gebäude einzurichten bzw. mir dazu Gedanken zu machen. Raumsituation. Im Keller steht ein Serverschrank ...

question
WLAN Lösung für Gästehaus Vereinjohannes-meyerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, ich betreue die IT eines Vereins, der zwei Gebäude mit Gästebetrieb betreibt. Es sind regelmäßig an die 30 bis 50 Geräte verbunden. Ich hab ...

question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
IT Dienstleister und VPN ZugangEduard.DVor 6 StundenFrageZusammenarbeit25 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
RDP funktioniert auf 2 Monitoren, nicht aber auf 3spufi77Vor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo ich habe meinen Laptop über eine DockingStation USB-C an zwei Monitore angeschlossen. Wenn ich nun eine RDP Verbindung aufbaue, bekomme ich die trotz Haken ...

question
Arbeitsordnern Beine machen? gelöst dertowaVor 1 TagFrageWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, mein HomeLab lässt mich leider noch nicht los. Nachdem ich gestern Abend soweit erfolgreich war und nach einer Test-VM mein Notebook umgestellt habe ...

question
Drei Fragen zum Internet Explorer gelöst UserUWVor 1 TagFrageWebbrowser4 Kommentare

1) Der IE lässt sich unter Windows 10 deaktivieren, aber nicht physisch deinstallieren. Heißt das, dass IE-Funktionalitäten "unter der Haube" auch von Windows 10 genutzt ...

question
PowerEdge T640 Server (ESXi) mit "normalen" SSDs erweitern?ralfiiiVor 1 TagFrageServer-Hardware6 Kommentare

Ìch habe einen PowerEdge T640 Server. Die von Dell angebotenen Festplatten sind ja absurd teuer (ich nehme mal an spezielle Serverhardware, robust etc), da hab ...