transocean
Goto Top

Kein Routerzwang mehr ab Herbst 2014

Bleibt zu hoffen, dass da nicht wieder getrickst wird.

Grüße,

Uwe

http://www.golem.de/news/bundesnetzagentur-routerzwang-soll-im-herbst-2 ...

Content-Key: 242523

Url: https://administrator.de/contentid/242523

Printed on: April 18, 2024 at 02:04 o'clock

Mitglied: 108012
108012 Jul 02, 2014 at 20:37:12 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Bleibt zu hoffen, dass da nicht wieder getrickst wird.
Du darfst Deinen eigenen Router kaufen und benutzen, aber
nur mit der Firmware des ISPs, würde ja eigentlich nicht greifen oder?

Dafür sind es zu viele Router und zu viele Firewalls nebst Softwarelösungen
auf dem Markt. Es ist schon eine gut e Nachricht und es geht in die richtige
Richtung meines Erachtens nach, denn so kann jeder einfach nutzen was
er möchte und Firmen wie AVM erfahren ein wenig mehr Gerechtigkeit.


Gruß
Dobby
Member: Nichtsda
Nichtsda Jul 03, 2014 at 09:05:27 (UTC)
Goto Top
Ab 30 Euro gibt es Alternativen.

An meinem Providerrouter ist sowieso nur der interne Router angeschlossen. Der Router meine Providers sieht nur den Verkehr ins Internet und darf sonst den Schlaf des gerechten schlafen, weil das über den anderen Router geregelt wird. Wie WLAN Antennen sind auch abgeschraubt.

Wer von draußen rein will, muss durch zwei Firewalls, hinter der ersten landet er nur in Niemandsland zwischen den beiden Routern.

Natürlich ist das auch nicht komplett wasserdicht, weil z.B, der OpenVPN Port durchgereicht wird. Aber bevor ich mich auf die Telekomiker verlasse...
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Jul 03, 2014 updated at 10:40:12 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Nichtsda:

Ab 30 Euro gibt es Alternativen.

An meinem Providerrouter ist sowieso nur der interne Router angeschlossen. Der Router meine Providers sieht nur den Verkehr ins
Internet und darf sonst den Schlaf des gerechten schlafen, weil das über den anderen Router geregelt wird. Wie WLAN Antennen
sind auch abgeschraubt.

Wer von draußen rein will, muss durch zwei Firewalls, hinter der ersten landet er nur in Niemandsland zwischen den beiden
Routern.

Natürlich ist das auch nicht komplett wasserdicht, weil z.B, der OpenVPN Port durchgereicht wird. Aber bevor ich mich auf die
Telekomiker verlasse...

Ich zähle mal auf
+ doppelte (+) Stromkosten
+ höherer Administrativer Aufwand
+ Doppeltes Ausfallpotential
+ Ausbremsen des Traffics

bei div. Low Cost Routern dazu noch: Sporadische nichtssagende Ausfälle

Well...
Member: SarekHL
SarekHL Jul 04, 2014 at 04:16:06 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:

Ich zähle mal auf
+ doppelte (+) Stromkosten
+ höherer Administrativer Aufwand
+ Doppeltes Ausfallpotential
+ Ausbremsen des Traffics

Könnte man alles vermeiden, wenn nicht manche Firmen ihre Kunden bevormunden würden.

Warum verteidigst Du diese kundenunfreundlichen Geschäftspraktiken (sei es bei Microsoft oder bei den ISPs) eigentlich ständig?
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Jul 04, 2014 at 06:05:05 (UTC)
Goto Top
Zitat von @SarekHL:

> Zitat von @falscher-sperrstatus:
>
> Ich zähle mal auf
> + doppelte (+) Stromkosten
> + höherer Administrativer Aufwand
> + Doppeltes Ausfallpotential
> + Ausbremsen des Traffics

Könnte man alles vermeiden, wenn nicht manche Firmen ihre Kunden bevormunden würden.

Warum verteidigst Du diese kundenunfreundlichen Geschäftspraktiken (sei es bei Microsoft oder bei den ISPs) eigentlich
ständig?

Ach der Sarek mal wieder. Hab ich das denn? Nur, weil hier und da das Wissen fehlt (gratuliere), wie man es anders machen kann, muss das nicht heissen, dass es kunden unfreundlich ist.

Bei den ISPs, die nur diesen Weg anbieten musst du ja nicht einkaufen. Ich hatte bisher noch keinen ISP, die nur den einen Router genommen haben, aber gut, ich will und brauch auch Qualität und eine schnelle Entstörung.

PS: Das zielte Darauf ab den ersten Router ab zu schaffen (und den ISP dito), nicht, dass ich das gut finde, aber da haben wohl deine Scheuklappen zugeschlagen.
Member: SarekHL
SarekHL Jul 04, 2014 at 06:10:54 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:

PS: Das zielte Darauf ab den ersten Router ab zu schaffen (und den ISP dito), nicht, dass ich das gut finde, aber da haben wohl deine Scheuklappen zugeschlagen.

Na wen wundert's ... so oft wie Du in anderen Threads schon die oft wirklich sehr kundenfeindlichen Geschäftspraktiken der Großunternehmen verteidigt hast ...
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Jul 04, 2014 at 07:33:06 (UTC)
Goto Top
Zitat von @SarekHL:

> Zitat von @falscher-sperrstatus:
>
> PS: Das zielte Darauf ab den ersten Router ab zu schaffen (und den ISP dito), nicht, dass ich das gut finde, aber da haben
wohl deine Scheuklappen zugeschlagen.

Na wen wundert's ... so oft wie Du in anderen Threads schon die oft wirklich sehr kundenfeindlichen Geschäftspraktiken
der Großunternehmen verteidigt hast ...

Hab ich das? Ich denke, du zielst mal wieder auf Windows 8 ab und wie schon oft gesagt, ich komm damit klar, meine Kunden kommen damit klar (nochmals für dich zT sogar besser als mit Windows 8 - n) und damit Kundenfeindlich, wo denn? Weil die Presse es schreibt? Aber nicht desto trotz: Das Thema ist durch. Entweder du beugst dich dem kundenfeindlichen oder du musst dir alternativen Suchen (Anbieter/Job). Das ist das schöne an unserer teilweisen freien Marktwirtschaft, du kannst es dir aussuchen. Aber bitte nicht meckern von wegen "die Großen sind so böse", dann aber nur Knecht sein.

Denke, das Thema ist damit durch.