Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

kein Zugriff möglich von MAC OS X auf Linux Suse 7.x Server (user mapping)

Mitglied: 8571

8571 (Level 1)

20.01.2005, aktualisiert 02.02.2005, 6951 Aufrufe, 3 Kommentare

habe leider ein gravierendes Problem meinen Mac mit OS X 10.03 an einen Linux Suse 7.X (Kernel 2.4.10) Dateiserver über TCP/IP anzuschließen.
Der Mac Rechner befindet sich in einem heterogenen firmeninternen Netzwerk in dem es sehr viele Windows XP und Linux Anwender gibt.
Diese Anwender haben kein Problem auf diesen besagten Linux Dateiserver zuzugreifen. Mit ping und trace kann ich den Dateiserver auf meinem MAC zwar erkennen, wenn ich allerdings versuche meinen MAC mit dem Server zu verbinden, erhalte ich die Fehlermeldung: Server antwortet nicht. Habe es auch mit der IP-Adresse des Servers probiert.
Um das Ganze noch zu verkomplizieren. Wir haben mehrere Linux Server in unserem Netzwerk, welche ich ohne Probleme mit meinem MAC verbinden kann. Ebenfalls die Windows Rechner, welche Dateisystem für das Netzwerk freigegeben haben, kann ich mit dem MAC verbinden.
So gibt es eben nur diesen einen Server, auf den ich nicht zugreifen kann. Der einzige Unterschied zwischen den Linux Servern die ich mit meinem MAC verbinden kann und dem wo es nicht funktionert ist das User handling. Der Linux Server auf den ich nicht zugreifen kann hat ein sogenanntes "User mapping". Soweit ich es von unserem System Adminstrator verstanden habe, werden alle Anwender durch einen Account geschleust - angeblich soll dies kein Problem sein.
Kann mir bitte jemand helfen?? Wäre sehr dankbar für eine schnelle Antwort :O)
Mitglied: 7217
20.01.2005 um 11:41 Uhr
Wichtig wären jetzt an dieser Stelle Auszüge aus den Logfiles, einmal auf dem Server (die Logs des Samba-Servers) und auf deinem Mac (wenn der sich zu irgendwelchen Logeinträgen in irgendwelchen Logfiles verleiten lässt).

An die Logfiles kommst du auf dem Linux, indem du den entsprechenden Admin nett fragst, ob er sich mit dir um das Problem kümmert... bei Administratoren mit Profilneurose ist hier wichtig, psychologisch richtig zu handeln, was bedeutet: gib ihm das Gefühl, ER findet den Fehler (ist jetzt nicht wirklich ernst gemeint).

Gruß, Mupfel
Bitte warten ..
Mitglied: 8571
21.01.2005 um 10:53 Uhr
habe es doch glatt geschafft unserem Administrator das Samba Log zu entlocken, welches ich hier nachfolgend hineinkopiert habe. Die IP Adressen habe ich nachträglich gelöscht aus Sicherheitsgründen .
Was auffällig ist, es gibt einen Eintrag im Samba Log der lautet :
Invalid username/password for columbuscc

Obwohl Benutzername und Passwort über die MAC SMB/CIFS Dateisystem Identifizierung 100% richtig eingegeben und auf dem Samba Server auch so gespeichert ist (mit meinem Windows XP Laptop funktioniert der Zugang mit den selben Anmeldedaten einwandfrei). Habe natürlich auch alle möglichen Versionen mit Groß- und Kleinschreibung probiert um evtl. autmatische MAC Konvertierungen auszuschließen.

Im MAC Console.log gibt es nur folgende Meldung:
mount_smbfs: tree connect phase failed: syserr = Authentication error

Tja, was nun???


Auszug vom Samba log:
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/process.c:process_smb(837)
Transaction 1 of length 168
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/process.c:switch_message(650)
switch message SMBnegprot (pid 7422)
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/sec_ctx.c:set_sec_ctx(317)
setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(349)
Requested protocol [PC NETWORK PROGRAM 1.0]
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(349)
Requested protocol [MICROSOFT NETWORKS 1.03]
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(349)
Requested protocol [MICROSOFT NETWORKS 3.0]
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(349)
Requested protocol [LANMAN1.0]
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(349)
Requested protocol [LM1.2X002]
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(349)
Requested protocol [Samba]
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(433)
Selected protocol NT LANMAN 1.0
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/process.c:timeout_processing(1062)
end of file from client
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/sec_ctx.c:set_sec_ctx(317)
setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
[2005/01/20 16:57:10, 2] smbd/server.c:exit_server(448)
Closing connections
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/connection.c:yield_connection(50)
Yielding connection to
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/server.c:exit_server(483)
Server exit (normal exit)
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/process.c:process_smb(837)
Transaction 1 of length 168
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/process.c:switch_message(650)
switch message SMBnegprot (pid 7423)
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/sec_ctx.c:set_sec_ctx(317)
setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(349)
Requested protocol [PC NETWORK PROGRAM 1.0]
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(349)
Requested protocol [MICROSOFT NETWORKS 1.03]
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(349)
Requested protocol [MICROSOFT NETWORKS 3.0]
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(349)
Requested protocol [LANMAN1.0]
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(349)
Requested protocol [LM1.2X002]
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(349)
Requested protocol [Samba]
[2005/01/20 16:57:10, 3] smbd/negprot.c:reply_negprot(433)
Selected protocol NT LANMAN 1.0
[2005/01/20 16:57:16, 3] smbd/process.c:process_smb(837)
Transaction 2 of length 103
[2005/01/20 16:57:16, 3] smbd/process.c:switch_message(650)
switch message SMBsesssetupX (pid 7423)
[2005/01/20 16:57:16, 3] smbd/sec_ctx.c:set_sec_ctx(317)
setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
[2005/01/20 16:57:16, 3] smbd/reply.c:reply_sesssetup_and_X(866)
Domain=[] NativeOS=[FRIEDRICH] NativeLanMan=[COLUMBUSCC]
[2005/01/20 16:57:16, 3] smbd/reply.c:reply_sesssetup_and_X(876)
sesssetupX:name=[]
[2005/01/20 16:57:16, 3] smbd/process.c:process_smb(837)
Transaction 3 of length 96
[2005/01/20 16:57:16, 3] smbd/process.c:switch_message(650)
switch message SMBtconX (pid 7423)
[2005/01/20 16:57:16, 3] smbd/sec_ctx.c:set_sec_ctx(317)
setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
[2005/01/20 16:57:16, 3] lib/access.c:only_ipaddrs_in_list(271)
only_ipaddrs_in_list: list [ deleted xx.xx.0.0/255.255.0.0] has non-ip address localhost
[2005/01/20 16:57:16, 3] lib/access.c:check_access(310)
check_access: hostnames in host allow/deny list.
[2005/01/20 16:57:16, 2] lib/access.c:check_access(318)
Allowed connection from xx.xx.xx.xxx (xx.xx.xx.xxx)
[2005/01/20 16:57:16, 2] smbd/service.c:make_connection(318)
Invalid username/password for columbuscc []
[2005/01/20 16:57:16, 3] smbd/error.c:error_packet(123)
error string = No such file or directory
[2005/01/20 16:57:16, 3] smbd/error.c:error_packet(141)
error packet at line 169 cmd=117 (SMBtconX) eclass=2 ecode=2
[2005/01/20 16:57:16, 3] smbd/process.c:process_smb(837)
Transaction 4 of length 96
Bitte warten ..
Mitglied: 8571
02.02.2005 um 20:34 Uhr
traraaaaa und hier die Lösung des Problems (für alle die einmal in ähnliche Situationen kommen sollten)

Die security auf dem Samba server war auf "share" gesetzt. Damit gibt es keinen Serverzugang.
Eine Änderung der security auf "user" löst das Problem.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Mac OS X
MAC OS X 10.5 LEOPARD Installer
gelöst Frage von JohnWorksMac OS X7 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin grad auf der Suche nach einem MAC OS X 10.5 LEOPARD Installer! (Was sich als ...

Mac OS X

Mac OS X Kindersicherung wird nicht gespeichert

Frage von mexxMac OS X3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen normalen User (nicht Admin) auf meinen Mac OS High Sierra eingerichtet. Für den User ...

Mac OS X

Unter MAC OS X eine Datei löschen

Frage von MareITMac OS X2 Kommentare

Ich habe mir das Programm anyConnect von cisco auf den Mac geholt, habe es aber vor einer weile deinstalliert. ...

Mac OS X

Mac OS X Catalina Update inkl Patcher

Frage von torvo81Mac OS X5 Kommentare

Hallo. Kann mir jemand erklären, ob es überhaupt möglich ist ein Catalina System, welches per Catalina Patcher auf einem ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Tools
Rsync datenvolumen reduzieren mit -fuzzy
Anleitung von NetzwerkDude vor 2 StundenLinux Tools

Moin, aus der Kategorie "Häufig übersehene Parameter": Meistens benutzt kaum jemand den fuzzy Parameter von rsync, und er taucht ...

Sicherheit

Citrix ADC, Gateway u. SD-Wan: Schwachstellen patchen

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Keine Ahnung, wie viele Admins von Citrix-Applicances hier unterwegs sind und ob die Versorgung mit Advisories klappt. Aber im ...

Off Topic

Im Tel Raum von Hamburg (040) sind mal wieder viele Indische Microsoft Anrufer unterwegs

Information von TomTomBon vor 3 TagenOff Topic6 Kommentare

Moin Moin, Die sind so schlecht das sogar meine Frau sofort die erkannt hat was die sind. Und Ihr ...

Router & Routing

FritzOS 7.20 kommt auch auf Deine Fritze (wahrscheinlich)

Information von Visucius vor 3 TagenRouter & Routing16 Kommentare

Nachdem ich hier die Hassliebe zu den kleinen Kistchen kenne, sollten wir das nicht zu breit ausdehnen. Ein paar ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
MSI-Packager ähnlich zu Scalable Smartpackager gesucht
Frage von DerWoWussteWindows 1020 Kommentare

Ich grüße Euch. Kennt jemand Software <100€ oder Freeware, die so simpel funktioniert wie WinInstall LE/Smart packager von Scalable? ...

Windows Server
Server 2012R2 Probleme mit Internet
Frage von NordsterneWindows Server17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Server 2012R2 verbunden über Netzwerkkabel. Die IP ist statisch eingestellt. Gateway ist die ...

Windows Netzwerk
Probleme beim Routing zwischen VLAN-Netzen durch Windows Firewall
gelöst Frage von ByteCraftWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo zusammen, ich sitze nun schon den zweiten Tag an meinem Problem. Die Situation ist wie folgt: Ich habe ...

SAN, NAS, DAS
NAS mit interner RDX-Aufnahme
Frage von keine-ahnungSAN, NAS, DAS14 Kommentare

Moin at all, offenbar habe ich nur das "for free google" freigeschalten ich bin auf der Suche nach einem ...