Keine Verbindung zu Faxserver herstellbar

Mitglied: joel93

joel93 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2010, aktualisiert 03.02.2010, 30292 Aufrufe, 18 Kommentare

Bei verbindungsversuch vom client erscheint "Sie verfügen nicht über die Sicherheitsberechtigungen, um diesen Vorgang abzuschließen. Wenden sie sich an den Faxadministrator, um weitere Informationen zu erhalten."

Ich habe zu hause ein Win Server 2008 R2 Computer stehen, der kla, als server fungiert und die rollen ad, dns, dhcp, dateidienste, druckdienste, und eben Faxserver ausführt.

Faxen auf dem Server per "Windows Fax und Scan" klappt erstaunlich gut, wenn ich jedoch von einem Client-PC (Vista oder 7), sei er in der domäne oder nicht, oder sei er admin oder nicht, innerhalb von "Windows Fax und Scan" den faxserver kontaktieren will sagt er mich nach eingabe des pfads ("\\Server.privat.linn.local" oder "\\Server") oben genannte Fehlermeldung...

9d0b5444ecb71da421c0efab59954649 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich bin vollkomen ratlos und im ineternetz ist nichts zu finden, man kann offensichtlich froh sein wenn man überhaupt irgendwie faxen kann...


Viele Grüsse und schonmal danke im vorraus
Joel
Mitglied: joel93
03.02.2010 um 12:16 Uhr
selbes problem, leider keine lösung:
http://forum.home-server-blog.de/viewtopic.php?f=32&t=766&start ...

gibt es wirklich nur 2 leute im ganzen internet die dieses problem kennen? (siehe google)
Bitte warten ..
Mitglied: joel93
03.02.2010 um 17:31 Uhr
Die lösung ist einfach und unlogisch: der faxdrucker auf dem server muss freigegeben sein und JEDER muss drucken dürfen, verbinden geht dann trotzdem nur wenn man ein faxbenutzter ist LOL
Bitte warten ..
Mitglied: emjott
27.04.2010 um 08:20 Uhr
Zitat von @joel93:
Die lösung ist einfach und unlogisch: der faxdrucker auf dem server muss freigegeben sein und JEDER muss drucken dürfen,
verbinden geht dann trotzdem nur wenn man ein faxbenutzter ist LOL

klappt tatsächlich :-) face-smile

Aber ich bin auch überrascht davon, wie wenige Problemeintröge es zu dem W2k9 Faxserver im Netz zu finden sind.
Bitte warten ..
Mitglied: joel93
27.04.2010 um 20:55 Uhr
Nachtrag, es reicht auch wenn "Authentifizierte Benutzer" drucken dürfen.
Noch eine Erfahrung: wenn man direkt beim empfangen eines Faxes an den Drucker weiterleiten will, wird dies, wenn man ein guter Admin ist und dessen Rechte eingeschränkt hat weil er z.b. freigegeben ist nicht funktionieren. Der Dienst hat keine Berechtigung zu drucken. man kann also einfach dem "NETZWERKDIENST" Druckberechtigung geben und dann leufts auch.
Bitte warten ..
Mitglied: derron
14.08.2010 um 17:37 Uhr
Hallo, funktioniert das nur mit Domänenkonten??

Ich habe einen WHS (Win 2003) samt Faxserver eingerichtet. Der ist kein DC, hat somit nur lokale Konten.

Beim Verbinden von einem Win 7 Client kommt immer genau die o.g. Meldung.

Hat jemand ne Idee?

derron
Bitte warten ..
Mitglied: emjott
30.08.2010 um 07:58 Uhr
Wenn die Nutzerkonten auf dem Client und Server identisch sind, sollte das auch klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: derron
12.09.2010 um 17:10 Uhr
..was dann scheinbar nur über die Installation der WHS Client Komponente funktioniert (mit XP Pro getestet). Das ist nicht so schön, wenn man die ansonsten nicht braucht.
Bitte warten ..
Mitglied: baxlash
25.11.2010 um 20:28 Uhr
Danke erstmal euch allen, die Tips haben mir den Weg geebnet.
Zum Thema der Anmeldung eines Nicht-Domänenmitglieds am Faxserver mit AD:

es genügt, wenn ein Benutzer mit "Fax Rechten" (alternativ geht auch "jeder" in der Domäne vorhanden ist.
Jetzt baut ihr "stumpf" eine Verbindung zum Server auf.
Entweder über den Explorer "\\faxserver.domain.local" oder auch über die Command-Shell
"net use \\faxserver.domain.local"
Bei der darauf folgenden Frage nach Benutzernamen/Kennwort: user@domain.local / sicheresPazzwörd

Jetzt könnt ihr die Prozedur unter "Windows Fax- und Scan" wie einrichten.

Viel Spass euch allen.

Gruss Bax.
Bitte warten ..
Mitglied: PhilipKoe
13.08.2011 um 09:13 Uhr
Morgen, habe mich auch seit gestern damit rumgequält, aber ich komme nicht dahinter woran es liegt. Die Berechtigungen sind gegeben, der Drucker ist Freigegeben aber der will einfach nicht das ich von einem User der keine Adminrechte im AD hat auf das Faxkonto zugreifen kann!

Vielleicht noch ne Idee??

MFG
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: DasBreaker
29.09.2011 um 22:28 Uhr
Hi ich stehe auch vor dem Problem und habe keine ahnung wie ich dies Lösen soll

Windows Server 2008 64bit

Faxrolle installiert (für alle Benutzer)
Faxdrucker freigegeben (Fax)
Benutzer Gast aktiviert -> Gast due gruppe Fax user zugeteilt

Windows 7 64bit

Verbindung mit Faxserver herstellen -> (Ob mit Gast oder mit Administrator Anmeldung keine Berechtigung)

Währe nett wenn jemand das schon gelöst haben sollte eine kleine Anleitung erstellen könnte oder den Schnelldurchlauf hier posten könnte.
Danke

Mit freundlichen Grüßen
DasBreaker
Bitte warten ..
Mitglied: DasBreaker
24.10.2011 um 12:32 Uhr
Hi ich wollte nur mal meine Lösung präsentieren nachdem ich AD installiert habe dem Administrator alle Rechte zugewiesen habe und immernoch nicht Faxen konnte.

DIE LÖSUNG
1. Man öffne die Sicherheitseinstellung vom Faxdrucker und vom Faxmager und addet die Gruppe Authentifizierte Benutzer in beiden.
2 Man lege einen Benutzer an (AD ist nicht mehr installiert) der genauso heist wie der login name vom lokalen PC (nur wenn AD nicht installiert).
3 Anschließend addet man den Benutzer in die Gruppe Fax User und siehe da ICH DARF MIT DEM FAX SERVER VERBINDEN wuhu.

So jetzt das nächste Problem. (meine Freude war wie weggepustet *ich weis das gepustet falsch ist aber Zensur im Netzt usw :) face-smile *)

Ich bekomme den Fehler
Das ein Skript fehlerhaft ist in Zeile x ... o.O

"in dem Script auf dieser Seite ist ein Fehler aufgetreten.

Zeile: (habe ich gerade nicht im Kopf und bin zu deprimiert nach zu schauen)
Zeichen: 1

Fehler: Ungültiges Argument

Code: 0

URL: res://ieframe.dll/preview.js"

WARUM ???

PS Nutze Win 7 HP 64 bit und ALLEN UPDATES
Bitte warten ..
Mitglied: KlausHst
26.10.2011 um 19:12 Uhr
Hallo DasBreaker,

PS Nutze Win 7 HP 64 bit und ALLEN UPDATES

Das ist der Fehler*g* schmeiß den IE 9 runter und das Problem ist Vergangenheit.


Gruß
KlausHst
Bitte warten ..
Mitglied: DasBreaker
03.11.2011 um 08:34 Uhr
Zitat von @KlausHst:
Hallo DasBreaker,

PS Nutze Win 7 HP 64 bit und ALLEN UPDATES

Das ist der Fehler*g* schmeiß den IE 9 runter und das Problem ist Vergangenheit.


Gruß
KlausHst

Hi ich habe den IE schon lange nicht mehr drauf.
Gleich als ich FF und Safari drauf hatte ist der IE9 gleich wieder drunter.
UND DER FEHLER IST TROTZDEM DA, SELBST NACHDEM ICH DEN IE NEUINSTALLIERT UND DANACH WIEDER DEINSTALLIERT HATTE.
*verzweifel*
Bitte warten ..
Mitglied: DasBreaker
31.01.2012 um 06:09 Uhr
Hi,

ich habe jetzt beides bei mir schon gelöst ^^.
Aber trotzdem Danke. :) face-smile

Verbindung herstellen wie ich oben schon heschrieben habe. :) face-smile

"DIE LÖSUNG
1. Man öffne die Sicherheitseinstellung vom Faxdrucker und vom Faxmager und addet die Gruppe Authentifizierte Benutzer in beiden.
2 Man lege einen Benutzer an (AD ist nicht mehr installiert) der genauso heist wie der login name vom lokalen PC (nur wenn AD nicht installiert).
3 Anschließend addet man den Benutzer in die Gruppe Fax User und siehe da ICH DARF MIT DEM FAX SERVER VERBINDEN wuhu."
zu 2tens sollte man noch dazu sagen das man ein Passwort haben muss. (Ja muss auch gleich sein)

Und den nicht das integrierte tool von Fax Manager nutzen sondern einfach mit Word etc. schreiben und drucken.
ABER WEHE MAN SCHREIBT NOCH WAS IN DEN MANAGER DAZU DEN KOMMT DER FEHLER WIEDER. ;)

MfG
DasBreaker
Bitte warten ..
Mitglied: ChroMagnon
14.07.2020, aktualisiert 17.07.2020
Habe das gleiche Problem 10 Jahre später, deshalb gibt's wahrscheinlich keine Antwort denke ich.

Möchte gern die Fax, Scan und Druckfunktion meines Multifunktionsdruckers über einen "Rechner" nutzen.

Haben diesen mit USB- und LAN-Kabel an meiner Fritz!Box 7490 verbunden.

Unter Ubuntu kann ich über LAN drucken und scannen, faxen geht irgendwie (noch) nicht.

Mit windows 10 64 Bit geht das alles auch irgenwie über LAN und USB-Fernanschluss.

Nur beim Faxen mit "Fax and Scan" bekomme ich das von Ihnen hier beschriebene Problem.

Habe viel rumprobiert und bin ziemlich entnervt.

"Die lösung ist einfach und unlogisch: der faxdrucker auf dem server muss freigegeben sein und JEDER muss drucken dürfen,
verbinden geht dann trotzdem nur wenn man ein faxbenutzter ist LOL"

Wo kann ich das Einstellen? Ich nehme an in der Fritzboxoberfläche? Wo genau?

Oder vielleicht dort auch.

Bei einem Multifunktionsgeraet gibt es doch einen Manager, oder?

Sie sehen, ich bin ein Laie. Eine Antwort waere trotzdem nett. Danke.


Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Habe jetzt endlich die “Faxkonten” unter “Extras” gefunden. Kann aber anscheinend nichts hinzufuegen. Es bleibt spannend und nervtoetend.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Die Frage ist, wer oder was ist eigentlich der Faxserver?

Meine Fritz!Box kann ich nicht zufuegen, weil ich nicht die Berechtigung habe.

Meinen PC in diesem Fall Laptop kann ich hinzufuegen, dann wird aber das Fax nicht gefaxt sondern bleibt im Postausgang.
Bitte warten ..
Mitglied: Kirschi
16.07.2020, aktualisiert um 18:02 Uhr
Hallo,
zum Thema Fax mit AVM gibt es einen Artikel Faxen mit Fritzbox 7490.
Was die Faxfunktion von Windows betrifft, in der Druckverwaltung würde ich suchen nach den Freigabeeinstellungen. Kann es jetzt nicht probieren, da auf unseren Produktivmaschinen kein Fax installiert ist.
Bitte warten ..
Mitglied: ChroMagnon
17.07.2020 um 10:11 Uhr
Danke. Schaun mer mal.

Als Faxserver kann ich die eigene Fritzbox wegen fehlender Berechtigung nicht zufuegen, dafuer aber den eigenen Laptop. Dann bleibt ein Fax allerdings im Postausgang und wird nicht versendet.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 22 StundenTippZusammenarbeit48 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 1 TagAllgemeinMicrosoft Office14 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Viren und Trojaner
Ryuk Ransomware Warnzeichen
SchlemihlVor 1 TagFrageViren und Trojaner8 Kommentare

Guten Abend, nachdem ich hier und hier erfahren habe, wie sich die Ransomware Ryuk verhält, musste ich feststellen, dass unser kleines Netzwerk für eine ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...

Windows 10
Leeres Desktop bei neuen Usern - möglich?
gelöst istike2Vor 1 TagFrageWindows 104 Kommentare

Hallo, in dem aktuellen Windows 10 Image haben wir leider vergessen das Desktop zu bereinigen. Wir haben also bei jedem neuen User einen vollen ...

TK-Netze & Geräte
2 x VPN site-to-site möglich?!
RicoPausBVor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte6 Kommentare

Moin aktuell haben wir hier ein site-to-site vpn via IPsec. Das ganze läuft stabil aber langsam mit 2 x AVM6490 an Vodafone-Anschlüssen. Nun gibt ...