d3ns007
Goto Top

Kennt jemand für ein Microsoft Office Dokument ein Makro das einen Klick-Counter enthält bzw. wie man sonst herausfinden kann wie oft ein Dokument von Usern geöffnet wird?

Wir haben im Haus einige Standarddokumente. Mittlerweile sind im Dokumenten-Verzeichnis aber schon sehr viele Dokumente zu finden und es fällt einem schwer das richtige zu finden.

Ziel ist das ein Makro erstellt wird um in einer Datei auszuwerten wie oft die Dokumente geöffnet wurden um nicht genutzte Dokumente löschen zu können. Somit soll die Übersicht gewährleistet werden.
Hat jemand schon Erfahrung mit so was? Hat jemand den Code?

Merci für die Antworten
Grüße

D3ns!007

Content-Key: 144922

Url: https://administrator.de/contentid/144922

Printed on: June 16, 2024 at 15:06 o'clock

Member: Snowman25
Snowman25 Jun 16, 2010 at 07:09:56 (UTC)
Goto Top
Standar_dokumente oder Standard_okumente?
eine Möglichkeit, dies zu bewerkstelligen wäre, eine Datei mit dem Namen des Dokuments anzulegen und dort die Zahl der Zugriffe zu speichern.

Gruß
Snow
Member: D3ns007
D3ns007 Jun 16, 2010 at 07:41:41 (UTC)
Goto Top
Das Vorgehen ist mir klar nur die Umsetzung stellt mich vor Probleme. Kenne mich nicht wirklich mit VB aus...

Grüße
D3ns!007
Member: D3ns007
D3ns007 Jun 16, 2010 at 09:09:48 (UTC)
Goto Top
Ich hab hier mal was gegockelt:

"Dateizugriffe protokollieren

Ein kleines Klassenmodul kann behilflich sein,
alle Dateien zu protokollieren, die geöffnet werden.

Dieses Beispiel erstellt die Datei "c:\excel-zugriffe.txt"
und speichert darin Benutzernamen, Datum, Uhrzeit und den
Dateinamen.

Wenn dieses Beispiel als Add-In installiert wird,
wird also jeder Dateizugriff protokolliert.

Fügen Sie diese Zeilen unter "DieseArbeitsmappe" ein:
  
  Dim AppObject As New CAppLog

   Private Sub Workbook_Open()
      Set AppObject.app = Application
   End Sub

   Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
      Set AppObject.app = Nothing
   End Sub

Fügen Sie diese Zeilen in ein Klassenmodul mit dem Namen "CAppLog" ein:

   Public WithEvents app As Application

   Private Sub app_WorkbookOpen(ByVal WBook As Excel.Workbook)
      Benutzer = Application.UserName
      Datum = Format(Now, "dd.mm.yyyy")  
      Uhrzeit = Format(Now, "HH:MM")  
      Dateiname = WBook.FullName
      Open "c:\excel-zugriffe.txt" For Append As #1  
        Print #1, Benutzer & vbTab & Datum & vbTab & Uhrzeit _
          & vbTab & Dateiname
      Close #1
   End Sub

Das sieht ja auch alles ganz schön aus aber wie kann ich das jetzt als VB-Anfänger auf all meine Dokumente ausrollen?
Grüße

D3ns!007
Member: Tigerbaby
Tigerbaby Jun 16, 2010 at 15:06:23 (UTC)
Goto Top
Hallo!

Darf ich mal nachfragen, bis wieviel Zugriffen bei dir ein Dokument als "nicht genutzt" gilt, um ein Löschen zu verantworten?
Oder geht eher um dem "letzten Zugriff" auf eine Datei?


^^

Thomas
Member: D3ns007
D3ns007 Jun 16, 2010 at 15:18:40 (UTC)
Goto Top
Klar darfst du =)

Wenn ein Dokument in einem Jahr 2 mal geöffnet wird und ein anderes jeden Tag 10 mal dann lösche ich das erstere.

D3ns!007
Member: Tigerbaby
Tigerbaby Jun 17, 2010 at 07:41:13 (UTC)
Goto Top
Moin!

Aha!?
Und wenn es ein Dokument ist, das nur halbjährlich gebraucht wird?
zB. ein Exceldokument das eine Statistik berechnet, die nur zum halbjahr gilt?
Hat dann die Buchhaltung Pech gehabt?

Also bei uns wird es eher so gehandhabt, daß Dateien die 3 Jahre nicht benutzt werden in ein Archiv kommen und dort
wiederum nach 4 Jahren gelöscht werden. Braucht man halt Speicherplatz., aber bei Dokumenten ist das nicht so extrem viel.

Aber egal, ich will hier ja keine Diskusion über Dateiarchivierung lostreten. Da gibst eh schon tausende.


gruß