cardisch
Goto Top

Konferenztelefon gesucht

Hi@all,

ich suche, nach drei Fehlversuchen, ein BT-Konferenztelefon.
Was bisher geschah:
Zwei Geschäftsführer wollten ein an ihre Notebooks angeschlossenes Konferenztelefon haben (Skype for Business) .

Einer hat ein Lenovo X1 Carbon, der andere ein Fujitsu U748.
Zunächst haben wir ein Logitech P710e versucht (am X1), dieses ist wegen starker Echos und gnadenloser Microlautstärkeautomatik durchgefallen.
Dann haben wir ein Konftel Ego probiert und dieses wurde für gut befunden (immer noch am X1).
Dann wollte GF2 (mit dem U748) auch eines haben. Also noch ein Konftel Ego angeschafft, dieses fällt bei ihm mit starkem Echo aus.
Testweise das von GF1 genommen, Problem bleibt am U748 hängen.
Dann BT ausgeschaltet, separaten BT-Dongle genommen, Funktechnisch etwas günstiger verlegt (Notebook steht in einem offenen Stahl-Rahmen-Schrank), keine Besserung.
Jetzt benutzt er ein JBL Charge 3, der aber eher ein BT-Lautsprecher, als Telefon ist, wenn er auch nicht gänzlich versagt.
Problem hier: Nach ca 15 Minuten schaltet sich das Gerät mitten in Telefonaten ab, als Lautsprecher aber scheinbar nicht. Leider finde ich keine Möglichkeit diese Abschaltautomatik zu deaktivieren.

Jetzt bleiben aus meiner Sicht nur noch zwei drei Möglichkeiten:
- Der Raum selbst ist das Problem (wegen der Echos)
- Das Notebook hat tatsächlich ein generelles Problem
- Wir haben noch immer nicht DAS ideale Konferenztelefon gefunden..

Raum ist recht nackt, Echos wären möglich,, aber den zu tauschen/umzubauen fällt sehr schwer. Notebook-Tausch, wenn auch nur testweise, ist etwas aufwändig, aber zumindest möglich.
Dritte Möglichkeit, endlich ein gut funktionierendes Gerät zu finden, wäre für mich das Optimum.

Kennt jemand ähnliche Probleme und kann helfen?

Danke und Gruß

Carsten

Content-Key: 493735

Url: https://administrator.de/contentid/493735

Printed on: June 15, 2024 at 01:06 o'clock

Member: Hardstyles
Hardstyles Sep 11, 2019 at 11:05:30 (UTC)
Goto Top
Hallo Carsten wir benutzen das Logitech Meetup und das hat Super Sound von echos haben wir nix mit bekommen der raum ist leer aber er halt auch nicht. ist aber bei uns mit USB Angeschlossen.
Member: cardisch
cardisch Sep 11, 2019 updated at 11:15:29 (UTC)
Goto Top
Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich mich auch an JBL gewandt habe...

Ich solle mal das Gerät resetten, Test bei GF2 steht noch aus. Ich werde aber vielleicht, wenn er sich im Raum nicht bewegt, mal testweise das Mic der Webcam antriggern.
Aber festverkabeltes Gerät ist eher hinderlich
Member: ukulele-7
ukulele-7 Sep 11, 2019 at 11:20:44 (UTC)
Goto Top
Wir haben auch ein Konftel das läuft aber über DECT, also auch nicht über Skype sondern über die Telefonanlage. Vielleicht erweitert das deine Möglichkeiten?
Member: Uschade
Uschade Sep 11, 2019 at 11:24:53 (UTC)
Goto Top
Frage:

Warum muss das Konferenztelefon unbedingt an ein Notebook angeshclossen sein ?
Kann es vielleicht alternativ fest im Konferenzraum installiert werden und über das Netzwerk an die Telefonanlage angeschlossen werden ?

Wenn Frage 2 mit "Ja" beantwortet werden kann:

Konftel 300 IP PoE.

Wir haben verschieden große Konferenzräume und in allen gute Erfahrungen mit diesem Telefon gemacht. In Verbindung mit den Erweiterungen (Micro und Lautsprecher) können auch lange Tische gut versorgt werden.

Grüße
Member: cardisch
cardisch Sep 11, 2019 at 11:40:55 (UTC)
Goto Top
@Uschade
Es ist nie ausgeschlossen, dass das mal genutzt werden soll, zur Zeit soll aber SfB zum konferenzieren genutzt werden.
@ukulele-7
DECT haben wir auch schon einmal überlegt, dazu müssten aber neue Kabel gelegt werden. Dies wäre nicht das größte Problem, ist aber (aus meiner Sicht) eher mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
Member: em-pie
em-pie Sep 11, 2019 at 11:43:28 (UTC)
Goto Top
Moin,

ein ConfTel haben wir ebenfalls im Einsatz und wie bei ukulele auch als DECT-Phone eingebunden. Skype4Business ist damit aber nicht möglich.
Schaue doch mal beio POLYCOM rein. Die haben auch sehr gute Produkte, und avon einige, die direkt mit S4B interagrieren können:
https://www.polycom.de/products-services/products-for-microsoft/conferen ...

Gruß
em-pie
Member: cardisch
cardisch Sep 11, 2019 at 13:01:13 (UTC)
Goto Top
Hallo Em-Pie

von PolyCom haben wir auch schon zwei Tischtelefone (1*analog und 1*IP basierend), jedoch habe ich das Problem, dass ich nicht mal ansatzweise wüsste, wie ich ein solches Gerät, welches evt auch mal den Platz tauschen soll, mit einem SfB-Account koppeln kann. Dies aber nur als Nebensatz.
Wichtiger ist:
das darf alles nichts kosten ;-(
Dass ich jetzt schon drei "falsche" Geräte erwischt habe UND ich mich stundenlang mit dem Mumpitz auseinandersetzen kann/darf/soll/muss interessiert nicht, es muss funktionieren.
Ich würde das Gerät sogar unter die Decke kleben, wenn mann es denn noch einwandfrei bedienen könnte.
Member: dwaldmannDE
dwaldmannDE Sep 11, 2019 at 14:05:49 (UTC)
Goto Top
Hallo Carsten,

ich habe mit den Teilen aus der Jabra Speak 510 Serie ganz gute Erfahrungen gemacht. Das ist streng genommen zwar kein Konferenztelefon, aber in Kombination mit einem Notebook und einem kleinen bis mittelgroßem Raum funktioniert bei mir alles tadellos.

Gruß Daniel
Member: aqui
aqui Sep 11, 2019 at 14:08:12 (UTC)
Goto Top
https://www.yealink.com/products_list_7.html
Fraglich aber ob die proprietäres Skype supporten...?!
Member: shadynet
shadynet Sep 11, 2019 at 21:41:50 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

https://www.yealink.com/products_list_7.html
Fraglich aber ob die proprietäres Skype supporten...?!

Jein, über USB und Bluetooth aber wohl als Lautsprecher und Mikrofon zu nutzen, auch für sfb
Member: aqui
aqui Sep 12, 2019 at 07:59:18 (UTC)
Goto Top
Ein Grund die Finger von SfB zu lassen und auf klassisches SIP zu setzen. Mit dem proprietären Mist hängt man immer am Fliegenfänger des Herstellers. face-sad
Member: em-pie
em-pie Sep 18, 2019 at 07:00:19 (UTC)
Goto Top
Moin,

Dann suche dir eine Firma in der Nähe, deren Kerngeschäft TK-Anlagen sind.
Die kennen sich in aller Regel auch mit Konferenzlösungen aus und können euch Demogeräte zur Verfügung stellen.
Dann könnt ihr testen, monetäre Verpflichtungen zu haben. Die geeignete Lösung wird dann am Ende bezahlt.


Aus welcher Ecke kommst du denn?

Gruß
em-pie