Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kontosperrung Ereigniskennung: 539

Mitglied: KrisK

KrisK (Level 1) - Jetzt verbinden

12.03.2007, aktualisiert 23.05.2008, 13842 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

habe jetzt schon etwas länger das Problem, dass ein Benutzerkonto nach ein paar Tagen gesperrt wird. Im Ereignisprotokoll steht:

Ein Konto wurde wegen mehrfachen fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen in einem kurzen Zeitraum gesperrt. Dies kann auftreten, wenn ein nicht autorisierter Benutzer versucht, Zugang zum Netzwerk zu erhalten.

Weitere Informationen zu diesem Ereignis finden Sie im Ereignisprotokoll des Servercomputers.

Mit Hilfe des Benachrichtigungstasks für Änderungswarnungen im Monitor- und Berichterstattungstaskpad des Servermonitors kann diese Warnung deaktiviert werden.




Habe schon einige Beiträge dazu gefunden aber leider keine Lösung. Es handelt sich um einen SBS2003 Server und der Client hat WinXP.

Hat jemand eine Idee ?

Gruß KrisK
Mitglied: Dani
12.03.2007 um 12:05 Uhr
Hi,
das Problem hatte ein User hier schon mal. Warst aber nicht du?! Ich nenne ihn mal Benutzer "X".

Woher das Problem kommt, ist schwer zusagen! Da gibt es mehrere Möglichkeiten.

1.) Steht in der Ereignisanzeige, an welchen Client der Benutzer gesperrt wurde. (Sry, aber ich kenn die Meldung nicht auswendig)

2.) Es existiert ein Netzlaufwerk bei einem anderen beliebigen Benutzer, dass mit DEM Benutzer "X" in der Vergangenheit eingebunden wurde. Wenn sich nun der bestimmte Benutzer anmeldet und die Netzlaufwere verbindet, erscheint immer bei dem Netzlaufwerk von Benutzer "X" der Dialog mit dem Passwort. Der Benutzer drückt dann immer "OK. => 3x Benutzer gesperrt!

3.) Habt ihr VPN-Zugang von der WAN-Seite her und der Benutzer hat auch Zugangsberechtigungen?! Ja - Dann könnte ich mir vorstellen, dass jemand von außen sein Glück probiert!! => Siehe Ereignisprotokoll!

4.) Ein andere Kollege bzw. Benutzer sperrt ihm mit Absicht das Konto. Er braucht nur den Benutzer eingeben und 3x mal "ENTER" drücken.


Güße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: KrisK
12.03.2007 um 12:31 Uhr
Den Beitrag des Users habe ich auch gefunden aber es gab keine Lösung !

1. Ja es steht drin welcher Benutzer es ist ( Dummerweise handelt es sich um den Chef der Firma )

2.NEIN

3.VPN ja aber das kann es nicht sein.

4.Kann es auch nicht sein
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.03.2007 um 12:38 Uhr
Hi,
aha...du könntest vielleicht für 2 Wochen die Loglevel für Meldung und Abmeldung höher setzen. Somit müsstest auch den Computernamen in den Logs finden.

Warum kann 3. und 4. für dich nicht in Frage kommen??
Also das 3. habe ich selber schon erlebt!! 4. soll es eigentlich nicht geben, aber unwahrscheinlich ist auch nicht.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: KrisK
12.03.2007 um 12:46 Uhr
Ich weiß ja auch welcher Pc es ist ! Steht ja im Ereignisprotokoll (Sicherheit)

Fehlgeschlagene Anmeldung:
Grund: Unbekannter Benutzername oder falsches Kennwort
Benutzername: ABCDEFG
Domäne: 123456
Anmeldetyp: 3
Anmeldevorgang: NtLmSsp
Authentifizierungspaket: NTLM
Name der Arbeitsstation: PC98765
Aufruferbenutzername: -
Aufruferdomäne: -
Aufruferanmeldekennung: -
Aufruferprozesskennung: -
Übertragene Dienste: -
Quellnetzwerkadresse: -
Quellport: -


Deshalb kommen die anderen Punkte gar nicht in Frage.....


Der Pc läuft den ganzen Tag und der Benutzer meldet sich nicht ab!!!

Gruß KrisK
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.03.2007 um 13:10 Uhr
Ok...das ist natürlich ein Argument!
Melde den Benutzer NUR an und starte keine Anwendungen oder Tools! Einfach nichts tun...ist zwar schwer als Chef aber irgendwo musst du mal anfangen!
Wie sieht es mit den Zeitabständen der Sperrung aus?!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: KrisK
13.03.2007 um 08:14 Uhr
Wir werden es heute mal testen... aber für einen chef ist es halt nicht so einfach " nichts zu tun
Bitte warten ..
Mitglied: KrisK
15.03.2007 um 10:40 Uhr
Hat alles nichts gebracht..... Die Meldung kommt auch, wenn der Benutzer (nur angemeldet) ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
15.03.2007 um 10:49 Uhr
G' Morgen,
hmmm.....OK! Die nächste Steigerung wäre, den Benutzer nicht anzumelden! Somit dürfte normal gar nichts passieren.
Wenn der Benutzer angemeldet ist, werden doch bestimmt Netzlaufwerke erzeugt. Hast du diese einfach mal alle gelöscht! Und dann wieder heißt es wieder warten... *gg*
Sry, aber anders kannst du das Problem nicht eingrenzen, oder?!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: KrisK
30.03.2007 um 09:47 Uhr
Auch diese Variante brachte keinen Erfolg ......Hab alle Netzlaufwerke getrennt und den Rechner einfach nur "laufen lassen"......

Noch ne Idee ?

Gruß KrisK

Edit: Das mit dem Anmeldebildschirm werd ich gleich testen !
Bitte warten ..
Mitglied: KrisK
30.03.2007 um 14:12 Uhr
Wenn er nur im Anmeldebildschirm steht passiert nichts........
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.03.2007 um 14:17 Uhr
Hi,
hmmm....hast du den Chef mal eine neue Workstation hingestellt und nur mit WindowsXP drauf?! Da soll er sich NUR anmelden!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: KrisK
30.03.2007 um 14:22 Uhr
ist nur mein Chef

Werd ich jetzt mal testen.
Bitte warten ..
Mitglied: KrisK
30.03.2007 um 14:34 Uhr
So erledigt,

es liegt nicht am Benutzer ! Hab ihn auf einem anderen PC angemeldet und hab keine Fehler bekommen.
Ich starte den Rechner jetzt mal nur mit Systemdiensten mal sehen was dann passiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.03.2007 um 14:44 Uhr
Wunderbar....dann wirst ihm wohl die Kiste im schlimmsten Fall neuinstallieren.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: nullpe
23.05.2008 um 19:21 Uhr
Hallo zusammen,

hat jemand hierfür schon eine Lösung, ohne neu zu installieren?
Habe in ner SBS2003er Domäne nen Rechner, der das Ereignis 539 heute schon etwa 5000 mal erzeugt hat.
Ich melde mich an dem Rechner mit dem Account von Benutzer X an, aber in dem Fehlerlog steht Benutzer Y.
Ist das normal?


Greezt, nullpe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

SA Kontosperrung aufheben (ohne andere Admin-Konten)

gelöst Frage von HanutaWindows Server1 Kommentar

Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problemwir haben einen SQL 2008 R2 SQL Server. Auf diesem Server ist nur ein ...

Windows Server

DC (server2008R2) gibt keine EventID 4740 bei Kontosperrung raus.

gelöst Frage von LordNicon79Windows Server2 Kommentare

Hi, ich suche schon was länger nach einer Lösung mit live eien Mail zuschicken zu lassen, wenn in einer ...

Windows Server

Windows Server 2008R2 (DC) Ereigniskennung 4634, Netzwerkunterbrechnungen

gelöst Frage von miscmikeWindows Server17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade bei einem Kunden das folgende Problem: Die Logs im Ereignisprotokoll (Sicherheit) enthalten im Sekundentakt ...

Windows Server

Windows Server 2012 R2 - Warnung an Benutzer vor Kontosperrung

gelöst Frage von TiTuxWindows Server9 Kommentare

Hallo, ich habe die Kontensperrung in unserer Windows 2012 R2 Domäne aktiviert, dass nach 5 maliger Falscheingabe des Passworts ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 1 StundeWindows Mobile

Moin, MS empfiehlt als Alternative den Umstieg auf IOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
TAPI auf einem Win2016Server installieren und einrichten
Frage von wstabelTK-Netze & Geräte32 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe folgende Situation: 1 Windows Server 2016 Standard als DC 1 SNOM 710 IP-Telefon 1 ...

Batch & Shell
Mit findstr batch doppelte zeilen einer txt löschen
Frage von Burningx2Batch & Shell26 Kommentare

Hi Vor einer weile habe ich im netzt einen windows shell befehl gefunden mit welchem man über die konsole ...

Windows 10
Robocopy Quelle und Ziel vertauscht Daten gelöscht ?
Frage von eastclintwoodWindows 1021 Kommentare

Hallo, ich wollte Daten von einer extrernen Festplatte (USB) auf eine interne Platte per robocopy sichern. Leider habe ich ...

Microsoft
Übertragung von MS Volumenlizenzen
Frage von SherlockineMicrosoft20 Kommentare

Ich bin Angestellte in einer kleinen 10-köpfigen IT-Firma, die Netzwerklösungen, Telefonielösungen und Ähnliches anbietet. Im Sommer hatten wir einen ...