Kurioses Problem IP Adresse ändern am Cisco SG350 10p

Mitglied: Xaero1982

Xaero1982 (Level 4) - Jetzt verbinden

25.01.2021 um 11:49 Uhr, 818 Aufrufe, 16 Kommentare, 2 Danke

Moin Zusammen,

ich habe hier einen neuen Cisco SG350 10p. Wie schon so oft wollte ich ihm eine neue IP geben, also gehe ich auf "IP Configuration", "IPv4 Interface" und klicke auf "Add...".

Dann gebe ich die neue IP ein 123.123.123.123 mit einem 24er Prefix. Das Interface ist VLAN1 und dann klicke ich auf Apply und dann wars das. Das Ding ist weg.

Ich kann es weder über die alte IP, noch über die neue IP erreichen. Auch ein Netzwerkscan zeigt mir den Switch nicht an. Und hier hängen noch 10 oder mehr von den Dingern im Netz.

Also hilft nur ein Reset.

Firmware ist: 2.5.5.47

Hat das schon mal jemand gehabt? Hab das Teil inzwischen 5 mal resettet ...

Grüße
Mitglied: lcer00
25.01.2021 um 12:02 Uhr
Hallo,

hast Du das Gateway angepasst? Und ggf. das Management-Interface?

Grüße

lcer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.01.2021, aktualisiert um 12:15 Uhr
Hab auf die Schnelle nur einen SG250 mit latest Firmware und dort ist das nicht nachvollziehbar.
Egal welche IP man eingibt findet man den Switch auch später immer unter dieser IP.
Das "dann klicke ich auf Apply und dann wars das. Das Ding ist weg." ist aber völlig normal, denn damit sägst du dir ja selber den Netzwerk Konfig Ast ab auf dem du sitzt, denn dein Konfig PC hat ja dann eine falsche, zum Switch nicht korrespondierende IP, so das die Geräte nicht mehr zueinander kommen.
Das du den Konfig PC dann selber auf eine statische IP 123.123.123.124 setzen musst ist klar.

Du machst aber im Eifer des Gefechts wieder einen typischen Anfängerfehler !!!
Warum schliesst du an die SG350er Switches nicht eine serielle Konsole an ???
Mit der bist du vollkommen unabhängig vom GUI und der Netzwerkverbindung und kannst dann mit show run einmal genau nachsehen WAS da dann genau in der Konfig schiefläuft ?! Wenn denn überhaupt was schiefläuft ?!
Sinnigerweise hättest du so einen Konfig Output hier mal in Code Tags gepostet ! :-) face-smile
Sollte ein richtiger Netzwerk Profi wie du doch auch ohne Thread drauf kommen... 😉
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
25.01.2021 um 12:15 Uhr
Kann es sein, dass es schon einen Eintrag gibt, den du einfach ändern müsstest? Zwei IPs auf einer Schnittstelle können nicht alle Geräte und da du ja auf dem Webinterfaces des Geräts bist, scheint es ja eine IP zu haben.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.01.2021 um 12:15 Uhr
Ich habe bisher ja schon ein paar davon eingerichtet und bisher noch nie das eine oder das andere angepasst bevor ich nicht die IP geändert habe. Von daher würde es mich wundern, wenn es nun anders wäre.

Ich habs nun mal mit dem Assi versucht und dort wird auch nach dem GW und DNS gefragt. Hab ich nun mal alles eingetragen.

Mal sehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.01.2021 um 12:18 Uhr
Zitat von @aqui:

Hab auf die Schnelle nur einen SG250 mit latest Firmware und dort ist das nicht nachvollziehbar.
Egal welche IP man eingibt findet man den Switch auch später immer unter dieser IP.
Das "dann klicke ich auf Apply und dann wars das. Das Ding ist weg." ist aber völlig normal, denn damit sägst du dir ja selber den Netzwerk Konfig Ast ab auf dem du sitzt, denn dein Konfig PC hat ja dann eine falsche, zum Switch nicht korrespondierende IP, so das die Geräte nicht mehr zueinander kommen.
Das du den Konfig PC dann selber auf eine statische IP 123.123.123.124 setzen musst ist klar.

hi Aqui, das habe ich natürlich. ich habe an dem Rechner zwei LAN Karten. Die eine hängt im Standard-Netz von den Ciscos: 192.168.1.0/24 damit ich auf die 192.168.1.254 komme. Die andere hängt in meinem Zielnetz. Klappt ja auch alles - nur eben nicht bei dieser Büchse.

Du machst aber im Eifer des Gefechts wieder einen typischen Anfängerfehler !!!
Warum schliesst du an die SG350er Switches nicht eine serielle Konsole an ???
Mit der bist du vollkommen unabhängig vom GUI und der Netzwerkverbindung und kannst dann mit show run einmal genau nachsehen WAS da dann genau in der Konfig schiefläuft ?! Wenn denn überhaupt was schiefläuft ?!
Sinnigerweise hättest du so einen Konfig Output hier mal in Code Tags gepostet ! :-) face-smile
Sollte ein richtiger Netzwerk Profi wie du doch auch ohne Thread drauf kommen... 😉

Der Gedanke kam mir auch schon, aber ich muss gestehen, dass ich kein Kabel hier habe. Das was bei liegt ... Seriell hat der Rechner nicht, aber da fällt mir ein ... hab noch ein altes Notebook rumfliegen mit nem seriellen Anschluss...
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.01.2021 um 12:19 Uhr
Zitat von @tikayevent:

Kann es sein, dass es schon einen Eintrag gibt, den du einfach ändern müsstest? Zwei IPs auf einer Schnittstelle können nicht alle Geräte und da du ja auf dem Webinterfaces des Geräts bist, scheint es ja eine IP zu haben.

Das geht bei Cisco nicht. Da muss man eine neue vergeben und die alte wird rausgeworfen.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.01.2021 um 12:25 Uhr
So, nun auf der Console. Er hat die richtige IP, die richtige Subnetzmaske usw vom Zielnetz, aber ich komme nicht über die IP drauf... Crazy :) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.01.2021, aktualisiert um 12:35 Uhr
  • NIC des PC ist im gleichen IP Netz der Switch IP ?
  • Windows PC ? Beachte NIC Bindungsreihenfolge und die lokale Firewall !!! Windows hat ICMP deaktiviert und die IP Range ist festgelegt auf Lokal !
  • Subnetzmaske stimmt ?
  • PC Port ist im Default VLAN 1 ?
  • Switch Management liegt im Default VLAN 1 ?
Ist das alles der Fall hast du einen Bug entdeckt und solltest asap einen Case bei Cisco aufmachen !
Wie gesagt ein SG250 funktioniert hier nach einem Reset, egal welche IP fehlerlos und wie er soll.
Gut ist ein MacBook mit ZOC dran statt Winblows...kein FW Stress also per se ! 😉
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.01.2021 um 12:40 Uhr
Zitat von @aqui:

  • NIC des PC ist im gleichen IP Netz der Switch IP ?
Richtig, wie noch 10+ weitere Ciscos die ich alle problemlos erreiche
* Windows PC ? Beachte NIC Bindungsreihenfolge und die lokale Firewall !!! Windows hat ICMP deaktiviert und die IP Range ist festgelegt auf Lokal !
Lokale FW ist aus. Bindung sollte wurscht sein oder? Ich habe an dem Switch nur die Karte aus dem Netz, die eigentlich jetzt aktiv sein sollte. Also aus dem Zielnetz. Pingen kann ich ja alles, nur die Büchse nicht.
* Subnetzmaske stimmt ?
Stimmt.
* PC Port ist im Default VLAN 1 ?
Ist er!
* Switch Management liegt im Default VLAN 1 ?
Auch das
Ist das alles der Fall hast du einen Bug entdeckt und solltest asap einen Case bei Cisco aufmachen !
Och nö! Hab doch schon 10 oder so von denen hier eingerichtet und die laufen!
Wie gesagt ein SG250 funktioniert hier nach einem Reset, egal welche IP fehlerlos und wie er soll.
Gut ist ein MacBook mit ZOC dran statt Winblows...kein FW Stress also per se ! 😉

Ich versuchs weiter :) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.01.2021, aktualisiert um 12:52 Uhr
Dead on arrival und RMA ?!
Bitte warten ..
Mitglied: Reinartz
25.01.2021 um 12:59 Uhr
Wenn du jetzt auf Console dran hängst
einfach mal die Ip neu vergeben

conf t
int Vlan x
no ip add
ip add X.X.X.X 255.255.255.0

exit
ip default-gateway X.X.X.X

was du auch mal prüfen könntetst ob das Vlan das du nutzen willst (wenn es nicht Vlan 1 ist) überhaupt angelegt ist
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.01.2021 um 13:03 Uhr
no comment :) face-smile

An dem Kabel vom Zielnetz habe ich vorher einen Accesspoint konfiguriert und das ist ein anderes VLAN :) face-smile

Es ist Montag!!

Danke für eure Ideen :) face-smile

-Closed-
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.01.2021, aktualisiert um 14:10 Uhr
Wie schon leise vermutet ein montägliches PEBKAC Problem... 🤣
Was allerdings komisch ist: Nach einem Hardware Reset auf die Factory Defaults den du ja angeblich gemacht hast sollte es eigentlich keine anderen VLANs mehr geben außer 1 !!
Bitte warten ..
Mitglied: Reinartz
25.01.2021 um 15:20 Uhr
Ich glaube er meinte mit

"Also hilft nur ein Reset."

Dass er den Switch neu gestartet hat. Natürlich sind dann die Vlans noch da.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.01.2021, aktualisiert um 15:46 Uhr
Stimmt, das ist kein Werksreset auf die Factory Defaults, dafür hätte er den Knopf 20 Sekunden gedrückt halten müssen...
Hätte er das bloss gemacht... 🤣
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.01.2021 um 20:16 Uhr
Stopp :) face-smile

Ich habe gestartet: IP 192.168.1.254 (Standard-IP)
Ich habe die IP angepasst: 123.123.123.123
Ich habe versucht 123.123.123.123 zu erreichen. Ging nicht. Da waren noch keine VLANs vorhanden. Also wieder Werksreset und wieder erreichbar unter 192.168.1.254

Ich bin da wie gesagt mit zwei Kabeln dran. Das Standardnetz ging direkt vom Rechner an den Switch und ging ohne Probleme. Das zweite hatte noch einen Switch dazwischen und auf dem Port an dem der SG350 hing habe ich vorher einen AP in VLAN 100 konfiguriert in dem ein anderes Netz ist als 123.123.123.0 und damit konnte ich ihn nicht mehr erreichen.

Ja, PEBKAC am Montag :) face-smile
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
MikroTik RouterOS
Simples VLAN bringt mich zur Verzweiflung
gelöst Daniel26Vor 1 TagFrageMikroTik RouterOS30 Kommentare

Moin, ich bin sehr neu im Mikrotik-Bereich, aber schon dabei, aufzuegeben. Wir verbauen in unserer Hardware Switche von Mikrotik. Bisher waren da Netgear-Teile drin, ...

LAN, WAN, Wireless
Switch läuft, ist aber nicht erreichbar
gelöst AndiPeeVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen, mein Problemfall einleitend kurz umrissen: Privates Netzwerk Es funktioniert grundsätzlich, allerdings habe ich immer mal ein paar Ausfälle im WLAN-Netzwerk und bin ...

Microsoft
STRG + ALT + ENTF
TezzlaVor 1 TagAllgemeinMicrosoft12 Kommentare

Mahlzeit zusammen, wir haben gerade im Kollegenkreis über Sinn und Unsinn der Sperrbildschirmentriegelung STRG + ALT + ENTF unter Win10 diskutiert. Mich würde hierzu ...

Video & Streaming
Streamingplattform mit eigenen Servern
gelöst icegetVor 1 TagFrageVideo & Streaming6 Kommentare

Hallo liebe Community, ich würde gerne via Amazaon AWS (oder andere Cloudanbietern) mehrere Serverinstanzen (Streaming) starten, um z.B. 2000 Personen den selben Stream den ...

E-Mail
Alternative zu horde webmail
fisch56Vor 1 TagFrageE-Mail6 Kommentare

Hallo, ich habe das horde webmail auf meinem Server, macht allerdings Probleme. Suche daher eine Alternative. Das Postfach hat viele Unterordner, die z.B. bei ...

Windows Server
Nutzer als lokaler Admin in Windows Server 2019
hanheikVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo, in SBS 2011 konnte ich ganz einfach einen Nutzer als lokalen Admin einstellen. Windows fragte dann, für welchen Rechner; Rechner auswählen; fertig! In ...

Switche und Hubs
Zwei Lancom GS-315XP Switche VLAN verbinden
wieoderwasVor 1 TagFrageSwitche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben zwei neue Lancom GS-315XP Switche bekommen. An einem dieser Switche sind Lancom Accesspoints angeschlossen. Ich verzweifel gerade an der Verbindung ...

TK-Netze & Geräte
Beantragung Telekom Glasfaseranschluss beschleunigen
RoadmaxVor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte4 Kommentare

Hallo Zusammen, wir benötigen relativ kurzfristig für eine neue Niederlassung in Duisburg einen 1GBit symetrischen Glasfaseranschluss. Der Vormieter hatte bereits einen 1GBit Anschluss der ...