Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Welche Lösung brauche ich?

Mitglied: ExApPendiX

ExApPendiX (Level 1) - Jetzt verbinden

24.08.2001, aktualisiert 08.01.2009, 14874 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich habe hier ein Netzwerk unter NT und 2000 laufen. Ich soll eine Netzwerk-Anti-Virus-Lösung installieren, die alles weitgehendst alleine macht. Sie soll regelmässig neue Updates ziehen und emails und Files im Netzwerk kontrolieren.

Ich habe hier ein Netzwerk unter NT und 2000 laufen. Ich soll eine Netzwerk-Anti-Virus-Lösung installieren, die alles weitgehendst alleine macht. Sie soll regelmässig neue Updates ziehen und emails und Files im Netzwerk kontrolieren.

Was habt Ihr schon für Erfahrungen gemacht? Zu was könnt Ihr mir raten?

thx
Mitglied: MarioBlasi
27.08.2001 um 08:59 Uhr
Hallo,

der Zugang zu unserem Netzwerk wir von einer Interscan Viruswall von Trend Micro geschützt. Das Produkt läuft einwandfrei, Updates der ScanEngine und der Virenpatterns funktionieren automatisch, häufigkeit lässt sich einstellen. Die erkennungsrate ist meiner Meinung nach ziemlich gut, die letzten Wochen wurde ich mit Meldungen über gelöschte Email bombardiert, die den Sircam-Virus enthalten haben. Interscan prüft sowohl Mails als auch HTTP und FTP-Traffic auf Viren. Für die Desktop-Rechner benutze ich Antivirus von der Firma Sophos. Die Lösung wurde zwar aus der Not heraus geboren, da ich ein Programm brauchte, welches nach MacintoshViren scannt und Updates automatisch von einem zentralen Server im eigenen Netz zeihen kann. Hier ist Sophos Antivirus so ziemlich das einzige Produkt, das auf dem Mac zuverlässig funktioniert. Sophos stellt Virenscanner für fast alle Plattformen zur Verfügung, d.h. auch für Windows 2000. Der Vorteil gegenüber anderen bekannten Produkten wir z.B. Norton Antivirus liegt in der Ressourcenschonenenden Arbeit und Installation des Programms. Die Virenerkennung ist gut. Das Automatische verteilen von updates soll unter Win2K problemlos funktionieren, habe ich allerdings noch nicht getestet. Demoversion und weitere Infos unter http://www.sophos.de. Kleiner Nchteil bei der Geschichte: die Updates auf dem zentralen Server, der die Pattern-Files für die Clients zur Verfügung stellt, muß manuell durchgeführt werden. Da man allerdings auch bei anderen Lösungen die Updates kontrollieren sollte, ist das nur bedingt ein Nachteil.

Gruß,
Mario
Bitte warten ..
Mitglied: 363
30.08.2001 um 13:36 Uhr
Würde auch Symantec coperate-Edition 7.5 nutzen.
***funktioniert auch zur Verteilung von mehreren Lokationen (Server-Inseln).
d.h. ein Server ist Master (holen und vert.von updates) die anderen Server sind sozus.BDC von Coperate-edition und verteilen an die clients.
Bitte warten ..
Mitglied: Mogli
24.09.2002 um 12:15 Uhr
Also ich setze seit fast 1 Jahr das Produkt von TrendMicro ein (NeatSuite), da ist alles dabei: Gateway, Exchange, Server, Desktop Module.
Der zentrale Server fragt alle 4 Stunden mögliche Pattern-Updats ab und verteilt diese automatisch an ALLE Komponenten im Netzwerk. Ich habe bisher kaum Probleme gehabt, im Gegensatz zu der vorherigen Lösung (NORMAN Antivirus), da war ich kurz davor zu verzweifeln.
TRend Micro kann ich wirklich nur empfehlen, selbst die Clients können automatisch oder manuell mit eingebunden werden, egal ob 98, NT, 2000 etc.
Bitte warten ..
Mitglied: mcsekalle
08.05.2003 um 14:28 Uhr
Hi Leute,
hab bei meheren Firmen
die virenerkennung von Sophos inst.
das ist genau das richtigr für Netzwerke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Webbrowser

Google Chrome brauch ewig zum Seitenaufbau

Frage von raxxis990Webbrowser9 Kommentare

Hallo Leute Ich habe seit ein paar Tagen das Problem das wenn ich Google Chrome Starte und in die ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Chrome 79 übermittelt eingegebene Kennwörter nach Hause

Information von DerWoWusste vor 17 StundenSicherheit11 Kommentare

Ab sofort warnt Chrome standardmäßig Nutzer davor, wenn aus Leaks bekannte Passwörter zum Einsatz kommen. Beim Besuch einer Website, ...

Viren und Trojaner
Trend Micro WFBS 10 SP1 Patch 2185
Tipp von Abramelin vor 1 TagViren und Trojaner1 Kommentar

Hi, Hab gerade gesehen das Patch 2185 für TM WFBS 10 SP1 erschienen ist! Werde mal Morgen den Patch ...

Viren und Trojaner

Neuer Virus lässt Windows im abgesicherten Modus starten

Tipp von transocean vor 1 TagViren und Trojaner6 Kommentare

Moin, lest selbst. Grüße Uwe

Sicherheit
Böser Bug in Domänenkennwortrichtlinie!
Information von DerWoWusste vor 1 TagSicherheit2 Kommentare

Ich spiegele mal Borncity: In Kürze: Nutzt Ihr eine Domänen-Kennwortrichtlinie der herkömmlichen Art (keine PSO-Richtlinie)? Ja? Und plant Ihr, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Win10 Remote Desktop User anders
Frage von ludibubiWindows 1014 Kommentare

Folgende Situation: Auf meinem Rechner (Win10) in der Firma (Domänen-Netzwerk) starte ich abends bevor ich gehe einen Newsletterversand. Damit ...

Windows 10
Windows 10 Herunterfahren - Funktioniert nach Upgrade von Windows 7 nicht mehr
Frage von krischeuWindows 1014 Kommentare

Hi, ich habe verschiedene PCs mit dem Upgrade Assistenten von Windows 7 Pro 64 Bit auf Windows 10 geupdatet. ...

Switche und Hubs
Kein DHCP hinter neuen Switch
Frage von mwormerSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo zusammen, bin gerade ein wenig ratlos. Wir haben vorgestern unseren alten Zyxel GS-1548 gegen einen TP-Link SG1024DE getauscht. ...

Entwicklung
Programmiersprache für Server
gelöst Frage von MondeosEntwicklung11 Kommentare

Ich bin relativ neu im Gebiet der Programmierung etc.(mache das auch nur als Hobby bin noch Schüler), und wollte ...