Lesebestätigung und Status auf einer Seite ausdrucken in Outlook 2007

blackrain
Goto Top

Seit Office 2007 steh ich mit dem Programm auf Kriegsfuß

Wir haben Office 2007 mit SP2

Hallo zusammen,

meine Kollegen scheiben gerne E-Mails mit Lesebestätigung.
Später wenn der Empfänger die E-Mail gelesen hat und das auch übermittelt hat drucken meine Kollegen diese E-Mail aus.
IWir benötigen das für unsere Unterlagen.

Früher hat die Lesebestätigung immer direkt unter dem Betreff im Ausdruck einer E-Mail gestanden.
Seit Office 2007 kommt diese "Status" Info immer auf einer extra Seite.

Wie kann man das abstellen?
Ich will es wieder unter dem Betreff haben.

Danke für jede Info

Content-Key: 143507

Url: https://administrator.de/contentid/143507

Ausgedruckt am: 17.05.2022 um 20:05 Uhr

Mitglied: goscho
goscho 25.05.2010 um 20:17:19 Uhr
Goto Top
Zitat von @BlackRain:
Hallo zusammen,

ich schreibe gerne E-Mails mit Lesebestätigung.
Später wenn der Empfänger die E-Mail gelesen hat und mir das auch übermittelt hat drucke ich diese E-Mail aus.
Ich/Wir benötigen das für unsere Unterlagen.
Diese Lesebestätigungen sind unsinnig. Das man damit sinnvoll Geschäftsbeziehungen nachvollziehen möchte, geht mir nicht in den Kopf.
Was macht ihr mit Adressaten, die - wie wir übrigens prinzipiell - Lesebestätigungen nicht versenden?
Mitglied: wiesi200
wiesi200 25.05.2010 um 22:46:52 Uhr
Goto Top
Sehe ich auch so. Ich gehöre übrigens zu den Leuten die grundsätzlich die nicht versenden.
Mitglied: emoticous
emoticous 26.05.2010 um 00:17:36 Uhr
Goto Top
Also sowie ich die Frage verstanden habe, geht es dem Fragesteller nun nicht darum, über Sinn und Unsinn von Lesebestätigungen zu diskutieren...
Mitglied: goscho
goscho 26.05.2010 um 09:13:33 Uhr
Goto Top
Zitat von @emoticous:
Also sowie ich die Frage verstanden habe, geht es dem Fragesteller nun nicht darum, über Sinn und Unsinn von
Lesebestätigungen zu diskutieren...

Du darfst mir glauben, dass ich sein Anliegen auch verstanden habe.
Mitglied: BlackRain
BlackRain 26.05.2010 um 09:21:52 Uhr
Goto Top
Danke emoticous genau so seh ich das :-) face-smile,

für uns in der Firma (intern) macht es Sinn und so ist dieses Thema nun mal seit Office 2007 sehr interessant.
Es wäre nett wenn sich jemand meldet der mit der Lesebestätigung arbeitet und nicht die jenigen die mir sagen das es Unsinn ist.
Ich weiß selber das ich die Bestätigung ablehnen kann. Aber darum geht es mir nicht, sondern um den Ausdruck einer E-Mail mit Lesebestätigung.
Mitglied: BlackRain
BlackRain 21.07.2010 um 16:19:59 Uhr
Goto Top
noch mal pushen. Das Problem haben doch bestimmt auch andere Leute
Mitglied: wiesi200
wiesi200 21.07.2010 um 20:28:56 Uhr
Goto Top
Vermutlich arbeitet keiner mit Lesebestätigungen und das einfach weil's überhaupt nichts bringt.
Mitglied: goscho
goscho 21.07.2010 um 20:31:54 Uhr
Goto Top
Zitat von @wiesi200:
Vermutlich arbeitet keiner mit Lesebestätigungen und das einfach weil's überhaupt nichts bringt.
Aber wir unterhalten uns extrem gern über solche unsinnigen Funktionen, mit denen eh keiner arbeitet, außer er hat überhaupt keine Ahnung von IT und möchte dies unbedingt haben. :-D face-big-smile
Mitglied: BlackRain
BlackRain 22.07.2010 um 08:51:08 Uhr
Goto Top
Diese Art Beiträge könnt ihr Euch sparen - die sind Unsinnig.

Für Euch bringt die Lesebestätigung nichts - O.K. - Dann schreibt hier nicht rein und erzählt mir was von keine Ahnung haben etc.

Für meine Kollegen macht die Lesebestätigung nun mal Sinn. Ich persönlich lehne diese auch immer ab und versende diese auch nicht, aber stellt Euch vor es gibt Menschen die benötigen das. Warum auch immer.
Und seit Office 2007 kommen nun immer mindestens 2 Seiten wenn man eine E-Mail ausdruckt.

Sinnig wäre gewesen, wenn ihr was zur unnötigen Blatt Verschwendung geschrieben hättet.

Und es wäre nett, wenn ihr mit guten Tipps oder Lösungen zu diesem Beitrag beitragen würdet.
Mitglied: goscho
goscho 22.07.2010 um 09:29:36 Uhr
Goto Top
Morgen BlackRain,

einen sinnvollen Beitrag zu Lesebestätigungen habe ich immer noch nicht. :-D face-big-smile

Aber du möchtest einen Tipp zur Vermeidung von Blattverschwendung. Den kannst du haben:

Das Drucktool Fineprint bietet die Möglichkeit einzelne Seiten eines Ausdruckes zu entfernen.
Es hat noch weitere tolle Funktionen. Schau mal hier rein:
http://www.context-gmbh.de/1_1_1_0_0_fineprint_dasprogramm.asp
Mitglied: wiesi200
wiesi200 22.07.2010 um 09:58:10 Uhr
Goto Top
Also gut,
da du nach deiner langen Suche nichts gefunden hast hier im Forum, keiner der vielen tausend Mitglieder dir das Geheimnis für dein gewünschtes Ergebnis preisgeben, könnte man davon ausgehen das es so in der Form keine Lösung gibt.
Zum Thema Papierverschwendung: abgesehen davon das wenn man E-Mails ausdruckt und abheftet grundsätzlich zu 90% Papierverschwendung ist haben wir dir ja des Öfteren schon den Tipp gegeben die Lesebestätigung so nicht zu verwenden hier könnte man mal den ansatz erwägen ob man sich nicht so umorganisieren kann das man die Lesebestätigung nicht braucht.

Der Satz: „geht nicht, gibt’s nicht“ stimmt einfach nicht.

Ansonsten Fineprint, Duplexdruck sind auch ne gute Sache (im Allgemeinen) um Papierverschwendung zu vermeiden.

Das sind eigentlich alles gute Tipp's und zwar zum Thema unnötige Papierverschwendung was du ursprünglich aber nicht gefragt hast.
Mitglied: BlackRain
BlackRain 22.07.2010 um 10:17:50 Uhr
Goto Top
Geht doch, so übel seit ihr ja gar nicht.
So kann man doch arbeiten, das sind ja auch die ersten guten Tipps nachdem ich Euch dahin geführt habe.

geht nicht, gibt´s nicht - auf mein Problem bezogen schon - sagst Du.

Ich brauch jetzt keine Ratschläge zum umorganisieren oder so was - danke.
Mitglied: goscho
goscho 22.07.2010 um 10:31:01 Uhr
Goto Top
Zitat von @BlackRain:
Geht doch, so übel seit ihr ja gar nicht.
So kann man doch arbeiten, das sind ja auch die ersten guten Tipps nachdem ich Euch dahin geführt habe.
Wenn man die richtigen Fragen stellt ...
geht nicht, gibt´s nicht - auf mein Problem bezogen schon - sagst Du.
Ich sage das auch, damit sind's schon zwei.
Ich brauch jetzt keine Ratschläge zum umorganisieren oder so was - danke.
Ich möcht dir nur ungern zu Nahe treten, doch oftmals sind diese - anfangs gravierender aussehnden - Maßnahmen die sinnvollsten. :-) face-smile