Lets encrypt - zwei Zertifikate für einen Host?

altmetaller
Goto Top
Hallo,

ich habe auf einem Server einen Apache2 installiert, der sich regelmäßig via certbot ein frisches Zertifikat holt.

Jetzt möchte ich auf dem Server jitsi testen: Das hat ein proprietäres Script, um ebenfalls ein LE-Zertifikat anzufordern. Der Hostname ist der gleiche wie im bereits etablierten Apache2.

Ich würde das jitsi weitestgehend autark lassen wollen und spiele mit dem Gedanken, die beiden Zertifikate mit identischem Hostnamen parallel zu betreiben. "Eigentlich" dürfte das doch kein Problem darstellen, oder?

Gruß,
Jörg

Content-Key: 666570

Url: https://administrator.de/contentid/666570

Ausgedruckt am: 24.05.2022 um 20:05 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lösung Lochkartenstanzer 10.05.2021 um 10:26:07 Uhr
Goto Top
Ich würde das jitsi weitestgehend autark lassen wollen und spiele mit dem Gedanken, die beiden Zertifikate mit identischem Hostnamen parallel zu betreiben. "Eigentlich" dürfte das doch kein Problem darstellen, oder?

Prinzipiell sollte es kein Problem sein, außer, der Client merkt sich, welchen "Ausweis" er das letzte mal gezeigt bekommen hat und dann meckert, weil der Ausweis ein ganz anderer ist. :-) face-smile

lks
Mitglied: altmetaller
altmetaller 10.05.2021 um 10:48:35 Uhr
Goto Top
Hallo,

inzwischen hat sich das auf einem anderen Weg erledigt: Jitsi ist weitestgehend entsprechend meiner bestehenden "Best practice" konfiguriert.

Sprich - der erneuert gerade das Zertifikat, welches ich sowieso schon etabliert habe :-) face-smile

Da war die Frage mal wieder schneller als die Erkenntnis^^

Gruß,
Jörg