Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Linuxrouter gegen Microsoft

Mitglied: 6741
Ich habe das Gefühl, dass ein Linuxrouter im Internetzugriff langsamer ist, als wenn ich über MS bzw einen Router ( Hardware ) gehe.

Damit wäre der Einsatz eines Software Router ( Linux ) gegen ein Hardware Router inakzeptabel.

Kann mann es so allgemein sehen, hab Ihr die gleichen Erfahrungen gesammelt????

Wäre es ein Unterschied einen Linux Rechner mit Pro zu nehmen oder nur eine abgespeckte Version für ein Linuxrouter

G

Content-Key: 4381

Url: https://administrator.de/contentid/4381

Ausgedruckt am: 28.09.2021 um 19:09 Uhr

Mitglied: Elmar
Elmar 29.11.2004 um 17:10:43 Uhr
Goto Top
Hallo,

bei SW-basierten Routern ist in der Regel die Hardware der bestimmende Faktor für den Durchsatz. Wie hast Du denn den Vergleich angestellt? Gleicher Rechner und einmal mit Linux und einmal mit Windows probiert? Hast Du den Durchsatz gemessen? Normalerweise sollten die Unterschiede nciht gravierend sein, vor allem wenn man mit DSL als Inet-Schnittstelle arbeitet. Die paar MBit reizen keine halbwegs aktuelle Hardware aus.
Ob Linux oder Windows als Router hängt eigentlich eher von anderen Faktoren ab. Mit welchem OS man sich bei der Administration besser auskentn, zum Beispiel. Oder ob die Zusatzdienste (VPN, Anti-Virus, Mail, was auch imemr), die darauf laufen sollen, für das OS erhältlich sind.

Gruß / Elmar
Mitglied: Matti
Matti 29.11.2004 um 17:16:03 Uhr
Goto Top
Hmm
habe ich auch schon öfter festgestellt.
Aber das liegt wohl daran, dass das System des Routers noch nicht optimiert, bzw die Routen nicht richtig gesetzt sind oder bei Firewalling die IPTABLES nicht optimal eingestellt sind.

Mich Interressiert auch die Sache: ob IP-Brideing gegenüber IP-Firewalling besser oder schneller ist.

Mfg.

Matti
Mitglied: linkit
linkit 29.11.2004 um 20:40:48 Uhr
Goto Top
@6741:

Ich glaube das was du als Hardwarerouter bezeichnest, also sowas unter der 500 ? Marke und nicht echte Router wie von Cisco zum Beispiel... ist meistens mit selbstgestrickten Lösungen, FreeBSD oder Linuxbasierend aufgebaut. Irgendeine Software läuft im Flash immer. Natürlich sind diese vom Hersteller optimiert.

Aber prinzipiell läßt sich auch ein Linuxrouter auf PC Architektur sehr schnell hinbekommen. Wenn du natürlich da eine alte Krücke hast und auf dem Rechner alles installirest wie KDE, X86 und den ganzen Kram, dann +ist klar, daß das Ding langsam ist.

Es gibt aber schon fertige Distributionen im Internet, die relativ schnell sind und nur für den Dienst als Gateway, Router, FIrewall udn Proxy optimiert wurden. Paßt teilweise auf eine Diskette. Diese Systeme sind sehr schnell und viele davon auch recht sicher.

Ein bekannter Vertreter, aber nicht mein Favorit, da er in der Performance so schnell , aber für Anfänger leicht zu konfigurieren ist, ist IPCOP.
Mitglied: 6741
6741 01.01.2005 um 19:50:36 Uhr
Goto Top
Hi,

um es nochmals genau zu sagen:

Ein System einmal mit Windows XP und mit Suse 9.1 ist bei den Internet Verbindungen das Suse System sehr langsam.

Wie kann ich ein Suse System veranlassen das min genau so schnell ist, wie das System von Billy Gates.

Sicher muß man einiges ändern um ein optimales System mit Suse zu bekommen, aber wo fämgt man an?

Danke für Eure Tips.
Heiß diskutierte Beiträge
general
Frage an die IT-Administratoren in Unternehmen gelöst Fuchor2020Vor 1 TagAllgemeinOff Topic12 Kommentare

Hallo Leute, freue mich hier im Forum dabei sein zu dürfen. Da ich noch relativ neu in der IT Branche bin, befasse ich mich aktuell ...

question
BIOS-Passwort beim Neustart umgehenFreeBSDVor 1 TagFrageEntwicklung14 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem und zwar haben wir in der Firma mehrere Notebooks im Einsatz ...

general
Apache2 Update führt bei Webservern mit Ubuntu 18+20 und Pleask zu einem Fehler 500 mit AH10292 für jede WebseiteStefanKittelVor 10 StundenAllgemeinApache Server

Moin, vieleicht hattet Ihr heute Morgen auch schon einen Schrecken. Ich hatte ganz viele Ausfallmeldungen für Webseiten mit Fehler 500. Im Errorlog steht dann der ...

question
Merkwürdige Meldung im iPhone Safari BrowsermartenkVor 1 TagFrageiOS9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft ich bekomme seit kurzem dieses Bild in Safari: Was bedeutet es? ...

question
Fileserverstruktur mit wenig administrativen Aufwandben1300Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung11 Kommentare

Mahlzeit ! aktuell haben wir im Netzwerk einen sehr durchwachsenen Fileserver, welchen ich damals so übernommen habe und mir mittlerweile zu viel wird, bezüglich administrative ...

question
Datenübertragungsrate berechnungLeuis.DavidVor 1 TagFrageHardware17 Kommentare

Die Performance eines Servers entspricht nicht mehr Ihren Erwartungen. Sie führen einen Benchmark-Test durch. Dabei wird für die Systemfestplatte (Serial ATA 6.0 Gbit/s) eine durchschnittliche ...

question
Deutsche Glasfaser immer noch IPv6 ProblemefnbaluVor 1 TagFrageRouter & Routing16 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns hat die Deutsche Glasfaser ganz frisch mitte 2021 ausgebaut und ich habe nun deren CG-Nat Leitung mit 400 Mbit, was gegenüber ...

question
Welche Ports öffnen für web.de OnlinespeicherWinfried-HHVor 1 TagFrageCloud-Dienste11 Kommentare

Hallo in die Runde! Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Online-Speicher von web.de? Genaugenommen mit dem Windows-Sychronierungsprogramm von web.de? Seit unser Schulträger uns eine ...