juergwin
Goto Top

Lokales Benutzerprofil in servergespeichertes Profil ändern

Hallo,

möchte ein lokales Profil eines Clients in ein servergespeichertes Profil ändern.
Hierzu wollte ich nun das lokale Profil zunächst auf den Server in das freigegebene
Profilverzeichnis kopieren.
Nun habe ich folgende zwei Probleme

1.
Zum kopieren des Profils ging ich wie folgt vor:

Habe mich als Administrator am Client angelmeldet, dann
Systemsteuerung-System-Erweitert-Benutzerprofile-Einstellungen
Hier ist der Button "Kopieren nach" für dieses Profil jedoch nicht aktiv.

2.
Ich wolte wissen wie groß das Profil zurzeit ist.
Am Client habe ich mir hierfür über Systemsteuerung-System-Erweitert-Benutzerprofile-Einstellungen
die Profilgröße anzeigen lassen. Hier stand 273 MB.
Wenn ich jedoch mir jedoch die Größe des Profilordners im Exploerer anzeigen lasse
(Rechte Maustaste-Eigenschaften) dann erhalte ich eine Größe von 3,67 GB.
dies liegt im Wesentlichen an der Datei outlook.ost
(im Verzeichnis lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\microsoft\outlook) Diese Datei ist
alleine schon 2,8 GB groß.
Kann mir jemand sagen weshalb die Größe in den Systemsteuerungen eine andere ist?

eine Größenbeschränkung Datenträgerkontingent auf dem Server besteht für diesen
Benutzer nicht.

Für schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gruß

Jürgen

Content-Key: 129622

Url: https://administrator.de/contentid/129622

Printed on: July 22, 2024 at 11:07 o'clock

Member: geTuemII
geTuemII Nov 18, 2009 at 08:34:43 (UTC)
Goto Top
Hallo juergwin,

um ein Profil kopieren zu können, darf der User seit dem letzten Reboot des Clients nicht angemeldet gewesen sein, sprich Reboot --> Admin anmelden --> Userprofil kopieren --> Owner setzen nicht vergessen. Die unterschiedlichen Größenangaben für das Profil kommen zustande, weil in der Berechnung der Profilgröße die Größe von Lokale Einstellungen nicht berechnet wird (es wird ja auch nicht übertragen).

geTuemII