Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Mail Server / Ersatz für Exchange

Mitglied: sunghost
hi,

ich suche einen ms exchange ersatz für linux (debian)

gehört habe ich von der kombi->postfix,cyrus,fetchmail,spamassin
außerdem habe ich mal durchs googlen exchcange 4 linux gefunden

die vorraussetzungen wären: win2000 / xp clients | 2003 ad server
also nur der mail auf linux basis

was es außer imap können soll ist auf jedenfall ad integriert

habt ihr da erfahrungen, vorschläge oder sonstige anregungen für mich?

vielen dank

Content-Key: 2312

Url: https://administrator.de/contentid/2312

Ausgedruckt am: 20.10.2021 um 19:10 Uhr

Mitglied: MikeB
MikeB 02.09.2004 um 11:06:19 Uhr
Goto Top
hallo

also wir haben den suse linux openexchange 4 Server laufen und sind damit absolut zufrieden. Der Server läuft schon seit Monaten ohne reboot und hat auch jetzt noch eine gute performance.

Ich bin zwar auch begeisterter Debian Nutzer aber da hat Suse wirklich mal was gutes hervorgebracht.
Mitglied: sunghost
sunghost 02.09.2004 um 11:09:37 Uhr
Goto Top
hi mikeb,

mh, wie sieht es mit der verwaltung, installation und konfiguration aus, kompliziert?
und was wichtig ist, ist der im ad integriert, also holt sich die email konten aus dem ad, bzw auth die user aus diesem?
Mitglied: MikeB
MikeB 02.09.2004 um 11:25:36 Uhr
Goto Top
heiho

installation - für linuxverhältnisse relativ einfach - cd einschieben, etwas konfigurieren, fertig
verwaltung - komplette Verwaltung ist webbasiert - serververwaltung entweder über webmin oder für hardcore linuxer ssh

mailserver ist nicht im ad integriert, er hat zwar nen ldap-browser aber in wie weit er ad-fähig ist kann ich dir im moment nicht sagen

wir haben unsere benutzer manuell eingepflegt (also vom ad entkoppelt) - was zwar am anfang etwas aufwändig ist aber da wir nur wenig änderungen haben ist das akzeptabel.

jeder user hat die möglichkeit seine mails webbasiert anzuschauen und auch zu verschicken. alternativ kann aber auch outlook, etc eingesetzt werden.
Mitglied: MikeB
MikeB 02.09.2004 um 11:33:51 Uhr
Goto Top
*nachgug*

hab mal kurz nachgeschaut - kann an ad angehängt werden :) face-smile
Mitglied: sunghost
sunghost 02.09.2004 um 11:45:02 Uhr
Goto Top
dann dank ich dir erstmal so weit mike.

ob ich nun auf suse wechseln werd - ka.

vielleicht antworten hier ja noch ein paar spezies, interessant find ich es schon.
ach ja ist suse linux openexchange free? oder mittlerweile wie suse ja selbst kostenpflichtig?weist du auch was es kostet? ca 500 user?

danke
Mitglied: MikeB
MikeB 02.09.2004 um 12:53:33 Uhr
Goto Top
unserer hat 1000 Euro gekostet

80 Lizensen
Mitglied: Frank
Frank 03.09.2004 um 16:54:37 Uhr
Goto Top
Es gibt auch noch folgende Alternativen:
- http://www.de.exchange4linux.com/exchange4linux/Home
Da kostet dann nur der Outlook Client etwas, ich glaub es waren etwas um 50 Euro, binn mir aber nicht mhr sicher.

- http://kolab.org/
Ich finde das ist eines der interessantesten Kandidaten für den Ersatz von Exchange. Für KDE und KMail bzw Organizer sind die Client kostenlos. Für Windows Outlook mus man aber glaube ich auch auf 3thParty Produkte zugreifen, ist aber biller als exchange4linux (irgendwas mit 20 Euro pro Client)

- http://www.open-xchange.org/ox/EN/community Open Exchange ist übrigens jetzt unter die GPL gestellt worden und somit auch frei: http://www.heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/newsticker/meldung/504 ...

Gruß
Frank
Mitglied: sunghost
sunghost 06.09.2004 um 07:34:00 Uhr
Goto Top
erstmal vielen Dank für die verschiedenen Anregungen.

zuexchange4linux liegt mir nun ein Angebot vor: die Server Suite inkl. 5Clients kostet 599? und je Outlook Connector 49? extra.

Auch net so günstig :) face-smile

Was sehr wichtig und die Vorraussetzung schlecht hin ist, ist dass die SW an das AD angekoppelt werden soll. Also keine doppelte Verwaltung.

Kennt ihr noch andere Lösungen?

Danke
Mitglied: Frank
Frank 06.09.2004 um 09:55:22 Uhr
Goto Top
Eigentlich ist das exchange4linux unter der GNU public licence veröffentlicht.
Exchange4linux kann man sich auch kostenlos herrunterladen siehe: http://www.exchange4linux.org.
Die eigtlichen Kosten dürften nur der Outlook Connector sein.
Mitglied: sunghost
sunghost 06.09.2004 um 10:49:37 Uhr
Goto Top
die dt seite ist übrigens .com
und laut der email auf meine anfrage, war das oben geschriebene die aussage :) face-smile

nur wie gesagt, ich brauche 100% sicherheit, dass der Server, welcher nun auch immer, die Anbindung an das Active Directory hat.
Heiß diskutierte Beiträge
question
IT Dienstleister und VPN Zugang gelöst Eduard.DVor 22 StundenFrageZusammenarbeit33 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
RDP funktioniert auf 2 Monitoren, nicht aber auf 3spufi77Vor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo ich habe meinen Laptop über eine DockingStation USB-C an zwei Monitore angeschlossen. Wenn ich nun eine RDP Verbindung aufbaue, bekomme ich die trotz Haken ...

question
Arbeitsordnern Beine machen? gelöst dertowaVor 1 TagFrageWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, mein HomeLab lässt mich leider noch nicht los. Nachdem ich gestern Abend soweit erfolgreich war und nach einer Test-VM mein Notebook umgestellt habe ...

tip
KB5006670 macht Drucker-ProblemeLochkartenstanzerVor 23 StundenTippWindows Update10 Kommentare

Moin, Seit Montag haben diverse Kunden Probleme mit dem Drucken. Nach Recherchen hat sich herausgestellt, daß KB5006670 dazu führt, daß statt einen Ausdruck nur noch ...

question
Suche einfaches Filesharing od. Sharing-CloudYan2021Vor 1 TagFrageCloud-Dienste17 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) Chef hat mal wieder ne neue Idee. Wir wollen für Kunden anbieten, dass sie Dateien über Internet mit uns austauschen können. ...

question
Windows 11 verhindernpitamericaVor 7 StundenFrageWindows 1116 Kommentare

Hallo zusammen, verstehe ich es richtig, dass Windows 11 nur installiert wird, wenn man aktiv in der Suche bei Windows Update auf das Update klickt ...

question
PowerEdge T640 Server (ESXi) mit "normalen" SSDs erweitern?ralfiiiVor 1 TagFrageServer-Hardware7 Kommentare

Ìch habe einen PowerEdge T640 Server. Die von Dell angebotenen Festplatten sind ja absurd teuer (ich nehme mal an spezielle Serverhardware, robust etc), da hab ...