Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Mails kamen auf alternativen MX-Eintrag nicht an

Mitglied: BobMorane
Hallo zusammen,

habe letzte Woche versucht unser Mailgateway auf eine andere Standleitung umzuziehen.

Soweit schien auch alles richtig konfiguriert - MX-Einträge, Firewall, NAT, etc., aber die Mails kamen partout nicht rein.

Das einzige, was ich mir jetzt noch vorstellen kann, ist, das sich entweder die Mailrelays im Inet an dem noch offenen Port, auf der ersten Firewall "gestört" haben, oder wir jeweils nicht lang genug - bei und waren es ca 30 - 45min. - gewartet haben, bis die Mails reingingen.

Sobald wir wieder umschwenkten, dauerte es keine 10 min., dann kamen die ersten Mails wieder rein.

Wann kapieren die Mailrelays im Internet, wenn ein Server nicht mehr erreichbar ist?
Hat jemand damit Erfahrung oder nen nützlichen Tip?

Wäre sehr dankbar!

Gruß

BobMorane

Content-Key: 2517

Url: https://administrator.de/contentid/2517

Ausgedruckt am: 20.10.2021 um 20:10 Uhr

Mitglied: Patric
Patric 14.09.2004 um 12:49:55 Uhr
Goto Top
Normalerweise kann es einige Tage dauern, bis alle DNS-Server die geänderten Informationen erhalten haben, da sie die MX-Auflösungen immer schön im Cache halten.
Man kann Folgendes tun:
Für beide Server MX-Records eintragen, wobei der neue über den DNS Eintrag priorisiert wird. Ein paar Tage warten. Wenn das Aufkommen am alten SMTP abgenommen hat, diesen einfach abschalten und den MX-Record entfernen. Dann kann man davon ausgehen, dass die DNS Server alle den neuen Server im Cache haben.
Mitglied: BobMorane
BobMorane 14.09.2004 um 17:44:08 Uhr
Goto Top
Hallo Patric,

so für den Worst Case wäre das eine gute Idee.
Werde das auf jeden Fall mal testen, ob ich es zweigleisig hinbekomme!

Vielen Dank!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Neuinstallation NetzwerkBurQueVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hallo ich hab die Aufgabe bekommen ein Netzwerk in einem neuen Gebäude einzurichten bzw. mir dazu Gedanken zu machen. Raumsituation. Im Keller steht ein Serverschrank ...

question
WLAN Lösung für Gästehaus Vereinjohannes-meyerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, ich betreue die IT eines Vereins, der zwei Gebäude mit Gästebetrieb betreibt. Es sind regelmäßig an die 30 bis 50 Geräte verbunden. Ich hab ...

question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
IT Dienstleister und VPN ZugangEduard.DVor 4 StundenFrageZusammenarbeit25 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
RDP funktioniert auf 2 Monitoren, nicht aber auf 3spufi77Vor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo ich habe meinen Laptop über eine DockingStation USB-C an zwei Monitore angeschlossen. Wenn ich nun eine RDP Verbindung aufbaue, bekomme ich die trotz Haken ...

question
Arbeitsordnern Beine machen? gelöst dertowaVor 1 TagFrageWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, mein HomeLab lässt mich leider noch nicht los. Nachdem ich gestern Abend soweit erfolgreich war und nach einer Test-VM mein Notebook umgestellt habe ...

question
Drei Fragen zum Internet Explorer gelöst UserUWVor 1 TagFrageWebbrowser4 Kommentare

1) Der IE lässt sich unter Windows 10 deaktivieren, aber nicht physisch deinstallieren. Heißt das, dass IE-Funktionalitäten "unter der Haube" auch von Windows 10 genutzt ...

question
PowerEdge T640 Server (ESXi) mit "normalen" SSDs erweitern?ralfiiiVor 1 TagFrageServer-Hardware6 Kommentare

Ìch habe einen PowerEdge T640 Server. Die von Dell angebotenen Festplatten sind ja absurd teuer (ich nehme mal an spezielle Serverhardware, robust etc), da hab ...