Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Mainboard defekt?

Mitglied: Sylexx

Netzteil durchgebrannt - PC funktioniert nach Netzteil-Reparatur immer noch nicht.

In meinem anderen PC ist das Netzteil durchgebrannt - nach der Reparatur des Netzteils (funktioniert einwandfrei wieder) startet der PC immer noch nicht...alles ordnungsgemäß angeschlossen und korrekt :) face-smile Er startet für höchstens 2 Sekunden und geht dann wieder aus. Könnte das Mainboard vielleicht auch defekt sein, durch den Vorfall mit dem Netzteil?
Wäre echt super, wenn mir jemand helden könnte, bin langsam echt verzweifelt...

Content-Key: 5396

Url: https://administrator.de/contentid/5396

Ausgedruckt am: 05.08.2021 um 06:08 Uhr

Mitglied: gemini
gemini 06.01.2005 um 23:43:49 Uhr
Goto Top
Hast du schon ein anderes Netzteil ausprobiert?

Mir ist das auch mal pasiert.
Nachdem ich mir ein neues Netzteil besorgt hatte, hatte ich feststellen müssen das ich auch noch ein neues Board brauchte.
Eine defekte Festplatte ca. 2 Wochen später könnte man evtl. auch noch darauf zurückführen.
Mitglied: Sylexx
Sylexx 06.01.2005 um 23:57:53 Uhr
Goto Top
Ein anderes Netzteil habe ich auch ausprobiert...hat genauso reagiert. Also müsste doch das Mainboard defekt sein....?
Mitglied: 2095
2095 07.01.2005 um 00:03:25 Uhr
Goto Top
war bei mir genauso mainboard im a und das gleiche dann nach 3 wochen


die festplatte im a weiss auch net warum!!!

is dein mainboard!!!
Mitglied: gemini
gemini 07.01.2005 um 00:05:48 Uhr
Goto Top
Sagt das Board überhaupt nichts über seinen Zustand aus?
Piepstöne, bzw. eine Anzeige der Postcodes.

Wenn möglich würde ich ein anderes Board testen.
Mitglied: Sylexx
Sylexx 07.01.2005 um 00:19:02 Uhr
Goto Top
Ist so, dass wenn ich den PC einschalte das Board kurz reagiert, also der Prozessor- und Grafikkartenlüfer setzen sich kurz in Gang und dann passiert gar nix mehr...also ich denke mittlerweile das das board im A ist und durch das netzteil ein schlag weg hat...
Mitglied: 7217
7217 07.01.2005 um 09:22:02 Uhr
Goto Top
"Kurz reagieren" heisst konkret wie lange in Zeiteinheiten?

Siehst du was auf dem Bildschirm oder gibt es nur ein kurzes Zucken der Lüfter?

Evtl. hast du auch irgendwo einen Kurzschluss in einem Flachbandkabel oder so (Schraube das Kabel verklemmt oder durchbohrt).

Weiss ja nicht, wie ihr mit dem Teil umgeht :-) face-smile

Gruß, Mupfel
Mitglied: Atti58
Atti58 07.01.2005 um 09:49:10 Uhr
Goto Top
... baue alles, was nicht unbedingt zum "Starten" gehört aus, minimiere die Speicherbausteine oder probiere sie einzeln durch ... wenn der Rechner in Minimalkonfig startet, ist eine Komponente defekt, wenn nicht, Dein Mainboard :-( face-sad ...

Gruß

Atti
Mitglied: Sylexx
Sylexx 07.01.2005 um 13:45:07 Uhr
Goto Top
"Kurz reagieren" bedeutet tatsächlich nur ein kurzes Zucken der Lüfter...also die kabel sind in ordnung, nicht durchbohrt oder verklemmt :) face-smile
Habe es probiert, den PC mit Minimalkonfiguration zu starten, aber reagiert genau wie vorher...also liegt es am Mainboard?!
Mitglied: 7217
7217 07.01.2005 um 13:52:52 Uhr
Goto Top
Du könntest mal spasseshalber das Mainboard aus dem Gehäuse ausbauen und auf einem trockenen, nichtleitenden Tisch oder sonstiger Unterlage lagern und mal schauen, obs dann geht.

Wenns dann geht, hast du irgendwo in Verbindung mit der Gehäusemontage was kaputt gemacht (Haarrisse in der Platine oder so).

Gruß, Mupfel
Mitglied: francoxx
francoxx 07.10.2006 um 12:13:02 Uhr
Goto Top
Hallo Forumler,
Auch ich habe ein Problem mit meinem Rechner.
Vor etwa 2 Stunden, roch es plötzlich verbrannt aus meinem PC

Ich wollte den Rechner sofort ausschalten, ging aber nicht, also habe ich das Kaltkabel abgezogen.
Danach zog ich alle Verbindungen wie Netzwerkkabel, Kabel für Grafikkarte usw. ab und ging ging mit meinem PC an einen anderen Rechner, Gehäuse geöffnet, alles wieder verbunden und PC gestratet.
Der Rechner (CPU Kühler läuft an), aber der PC gibt keinen Piepston von sich.
Der versuch den PC mit der Resettaste (Warmstart) oder mit einem Kaltstart neu zu booten, scheiterte.
Es half wieder nur, den Ausschalter am Netzteil zu betätigen.

Hat jemand von Euch schon einmal so etwas erlebt ???
Ich bitte Euch um Hilfe !!!!!

vielen Dank im voraus
francoxx
Heiß diskutierte Beiträge
general
Einprügeln auf Fax als AblenkungsmanöveritebobVor 22 StundenAllgemeinOff Topic16 Kommentare

Moin, Im Interview mit dem Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus im Deutschlandfunk heute 07:15 hat der Journalist nebenbei erwähnt, dass über die Hochwasserkatastrophe per Fax gewarnt wurde. ...

general
2D DXF DWG Viewer für Verkauf?dertowaVor 1 TagAllgemeinOff Topic6 Kommentare

Guten Morgen allerseits, wir missbrauchen bei uns bislang das CAM Programm im Verkauf als DXF/DWG Viewer. Die Kollegen haben sich über Jahrzehnte daran gewöhnt, allerdings ...

question
Server 2019 std. auf deutsch umstellenBender999Vor 1 TagFrageWindows Server28 Kommentare

Hallo, kann mir einer erklären wie um alles in der Welt ich meinen Server 2019 std. auf deutsch umstellen kann? ...

question
Angebot annehmen? Gehalt OK?xsheynVor 18 StundenFrageOff Topic10 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin nun seit knapp einem Jahr im Bewerbungsprozess und versuche in die "richtige" IT zu kommen. Momentan bin ich nur Knöpfchendrücker, also ...

question
Fehler beim Kopieren von einer CDHeinHeiopeiVor 1 TagFragePeripheriegeräte6 Kommentare

Moin, moin, ich habe dieser Tage versucht eine alte Datenbank, die ich im Jahre 2012 für einen Kunden entwickelt hatte, für eigene Zwecke zu adaptieren. ...

question
Ecosia Suchmaschine die Bäume pflanzt (80 Prozent fürnachgefragtVor 1 TagFrageWebbrowser5 Kommentare

Mahlzeit. Wir wurden darauf angesprochen, ob wir Ecosia bei div. Arbeitsplätzen als Suchmaschine anstatt Google implementieren könnten, quasi die Startseite der Browser, als Add In, ...

question
Subnetting FrageAuDavidVor 13 StundenFrageNetzwerke21 Kommentare

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu dem Subnetting, ich sitze schon länger an dieser Aufgabe und bin mir mit der Lösung sehr unsicher. Ich ...

question
Dynamisch MAC-Adresse je nach WiFi-Netzwerk. Wie ist das möglich? gelöst Oliver16Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Mir ist heute etwas aufgefallen, von dem mir nicht bekannt war, dass es möglich ist. Ein Notebook (Lenovo) von mir verändert die MAC-Adresse des WiFi-Adapters ...