Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mehrere Netzwerkanschlüsse in der Wohnung

Mitglied: miramanee

miramanee (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2016 um 19:08 Uhr, 4520 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo wir werden im Oktober in eine neue Neubauwohnung umziehen und es gibt in jedem Zimmer ein Netzwerkanschluss.

Meine Frage wäre wie kommen die anderen Räume ins Internet wenn das Kabelmodem (Sisco von KabelBW) an dem mein Router hängt?

danke im voraus
Mitglied: tomolpi
18.07.2016 um 19:14 Uhr
Zitat von miramanee:

Hallo wir werden im Oktober in eine neue Neubauwohnung umziehen und es gibt in jedem Zimmer ein Netzwerkanschluss.
Okay.
Meine Frage wäre wie kommen die anderen Räume ins Internet wenn das Kabelmodem (Sisco von KabelBW) an dem mein Router hängt?
Was ist "Sisco"?
Du brauchst dann einen Switch, da kommen alle deine Kabel zusammen und schliesst den Router da an. Ein Switch ist sowas wie ein Verteiler (wie ein Mehrfachstecker).
danke im voraus
Gerne,

tomolpi
Bitte warten ..
Mitglied: miramanee
18.07.2016 um 19:23 Uhr
das Kabelmodem von KabelBW ist ein Sisco oh mann sorry Cisco

kann es sein das so ein Switch schon in der Wohnung integriert ist z.B. im Wohnzimmer? auf jeden fall werde ich mal morgen dort anrufen und fragen ob so ein Switch mit eingebaut wird.

Die haben nämlich gemeint das man dann in jedem Zimmer Internet hat man solle nur ein Internet Tarif wählen das wäre alles.

danke tomolpi

PS: Sisqo ist ein Sänger den hatte ich Kopf
Bitte warten ..
Mitglied: quax08
18.07.2016 um 21:43 Uhr
Hey,
Ein Switch ist meistens nicht mit eingebaut.
Die Vermieter / Wohnungsgenossenschaften sagen es eigentlich immer das in jedem Raum Internet geht, aber das sagen die im allgemeinen und meinen das theoretisch.

Es geht ja in jeden Raum Internet, sie sagen meistens bloß leider nicht das ein Switch benötigt wird...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: tomolpi
18.07.2016 um 21:46 Uhr
Zitat von miramanee:

das Kabelmodem von KabelBW ist ein Sisco oh mann sorry Cisco
Kein Ding.
kann es sein das so ein Switch schon in der Wohnung integriert ist z.B. im Wohnzimmer? auf jeden fall werde ich mal morgen dort anrufen und fragen ob so ein Switch mit eingebaut wird.
Hmm, der braucht auch Strom, denke mal das hättest du gemerkt.
Die haben nämlich gemeint das man dann in jedem Zimmer Internet hat man solle nur ein Internet Tarif wählen das wäre alles.
Leider ist es damit nicht getan, anschliessen muss man immernoch selber machen
danke tomolpi
Gerne.
PS: Sisqo ist ein Sänger den hatte ich Kopf
Gleich mal bei YouTube schauen was der so macht...
Bitte warten ..
Mitglied: miramanee
18.07.2016 um 21:55 Uhr
hm also bleibt nur die Möglichkeit ein Kabel vom Wohnzimmer in das andere Zimmer zu verlegen oder WLAN zu nutzen falls die Leistung für Amazon Prime langt

danke an euch beiden
Bitte warten ..
Mitglied: quax08
18.07.2016 um 22:02 Uhr
Kann man so pauschal nicht sagen, je nachdem wie und was für Kabel gelegt wurden und ob es eine art zentralen Punkt gibt wo die ganzen Kabel ankommen, dann da den Router hin, vom Router auf das patchfeld (falls vorhanden) gepatcht, schon haste überall Internet.

Aber das lässt sich ohne genauere Infos nicht 100%ig sagen....
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.07.2016, aktualisiert um 08:48 Uhr
Ein kleiner Ethernet LAN Switch:
https://www.reichelt.de/Netzwerk-Switches/EDI-ES3305P/3/index.html?& ...
oder wenn du mehr Ports brauchst:
https://www.reichelt.de/Netzwerk-Switches/EDI-ES-3316P/3/index.html?& ...
löst alle deine Probleme !!
Dort steckst du alle Kabel zu den Räumen auf und an einen Port deinen Sisco Kabelrouter und fertig ist der Lack !

ethert - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Das das so geht weiss heutzutage jedes Schulkind auch ohne einen Thread in einem Administrator Forum...
PS: Sisqo ist ein Sänger den hatte ich Kopf
Nöö...die transportieren Ketchup und andere Lebensmittel
http://www.sysco.com
Bitte warten ..
Mitglied: miramanee
21.07.2016 um 15:57 Uhr
@aqui

das Teil von KabelBW ist ein Kabelmodem

http://www.ebay.de/itm/like/301973001725?lpid=106&chn=ps&ul_noa ...

also wenn das im Wohnzimmer steht und dort an die Buchse kommt schließe ich das Modem an den Switch und dort ebenso mein Router? ist das richtig so?

Aber ich muss trotzdem ein Kabel oder zwei von den jeweiligen Zimmern ins Wohnzimmer verlegen?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.07.2016, aktualisiert um 16:22 Uhr
schließe ich das Modem an den Switch und dort ebenso mein Router? ist das richtig so?
Nein, auf keinen Fall !!!
Das wäre tödlich, denn damit hast du das ungeschützte Internet auf deinem Switch. Schnell wieder vergessen den Unsinn !
Das Modem muss mit einem dedizierten, einzelnen Patchkabel DIREKT mit dem WAN Port des Routers verbunden werden und erst der Router bzw. dessen LAN Port geht dann auf deinen Switch !!
Also so:
(internet)----Modem-- -Patchkabel---Router----Switch(lokales-LAN)---PCs
Bitte warten ..
Mitglied: miramanee
21.07.2016 um 16:41 Uhr
danke aqui
Bitte warten ..
Mitglied: miramanee
21.07.2016, aktualisiert um 16:49 Uhr
ich habe diesen Router

http://routerboard.com/RB2011UiAS-2HnD-IN

wo stecke ich da dieses dedizierte Patchkabel ein (was ist ein dediziertes Patchkabel) wo kann man sowas kaufen?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.07.2016, aktualisiert um 13:12 Uhr
Ohhh...ein richtiges Edelteil ! Glückwunsch....!
Der Mikrotik RB2011 lädt eine Default Konfig (wenn man ihn lässt) !
Da ist dann Port ether 1 der WAN / Internet Port der ins Modem gehört.
und die restlichen Ports ETH2-5 und 6-10 sind über eine Bridge verbunden und das lokale LAN.
Diese Ports kannst du dann gleich wunderbar nutzen um dort die Kabel in die Wohnungsdosen aufzustecken. Der Router hat quasi gleich seinen Switch mit an Bord.
Aber aufpassen !!! Nur ein Block der beiden 5er Blöcke ist 1Gig !!

Am besten gehst du so vor:
  • Idealerweise machst du VORHER einen Firmware des Mikrotik Update auf die aktuellste Firmware: http://download2.mikrotik.com/routeros/6.36/routeros-mipsbe-6.36.npk (Ver. 6.3.6). Einfach mit WinBox im Menü links unter Files gehen und die Firmware Datei da mit Drag and Drop reinkopieren, reboot, fertig...
  • Dann entweder über das integrierte Web Konfig GUI oder mit dem allseits bekannten WinBox Tool http://download2.mikrotik.com/routeros/winbox/3.4/winbox.exe Konfig Tool ein Router Reset auf die Factory Defaults durchführen.
  • Nach dem Reboot fragt dich der Router dann im WinBox Tool mit einem Popup Window ob du die Default Konfig installieren willst oder nicht. Dies beantwortest du mit Ja (Yes)
  • Jetzt ist ETH1 mit dem WAN / Internet Port inkl. NAT und Firewall konfiguriert und als DHCP Client. Den steckst du dann in das Kabelmodem. Über DHCP holt es sich dann eine gültige IP vom Kabel provider, was du dann auch unter IP --> Addresses im Mikrotik sehen kannst.
  • Die restlichen Ports arbeiten dann geswitched als lokales LAN mit der IP Adress 192.168.88.1 /24. Gleichzeitig ist ein DHCP Server dort aktiv der deinen Endgeräten dann automatisch auch eine korrekte IP Adresse aus diesem Netz gibt.

Damit bekommst du das im Handumdrehen zum Fliegen...
Weitere Infos zum Mikrotik findest du auch hier:
https://www.administrator.de/wissen/routing-2-netzwerkkarten-windows-u-l ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Netzwerkanschluss verschließen
gelöst Frage von cimCPU, RAM, Mainboards15 Kommentare

Hallo, an einem Computer soll verhindert werden, dass ein LAN-Kabel eingesteckt wird. Kennt jemand eine Lösung, um die Buchse ...

Netzwerkmanagement
Externen Netzwerkanschluss absichern
gelöst Frage von klattiNetzwerkmanagement8 Kommentare

Hallo, folgende Situation: Es gibt eine IP-Kamera, die ausserhalb eines Gebäudes installiert ist. Diese legt Alarmbilder auf einer SAMBA-Freigabe ...

LAN, WAN, Wireless
Netzwerkaufbau in der Wohnung
Frage von grounderLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo zusammen, wohne schon länger in meiner Wohnung bin allerdings nicht mit meinem derzeitigen "Netzwerk" zufrieden. Da ich momentan ...

LAN, WAN, Wireless

Netzwerkkabel von Wohnung nach Draußen führen

gelöst Frage von manuelwLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo, ich wohne in einer Mietwohnung und würde gerne an meinem Wohnzimmerfenster im Freien einen AccesPoint anbringen. Da nämlich ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Das IoT wird schlimmer
Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagHumor (lol)7 Kommentare

Nun auch schon über den WSUS:

Sicherheit

Win10 1809 und höher erlauben nun das Sperren und Whitelisten von bestimmten Geräten

Tipp von DerWoWusste vor 2 TagenSicherheit1 Kommentar

Vor 1809 konnten nur Geräteklassen gesperrt werden, nun können endlich einzelne Device instance IDs gewhitelistet werden (oder andersherum: gesperrt ...

Windows 10

Hands-On: What is new in the Windows 10 November 2019 Update?

Information von DerWoWusste vor 2 TagenWindows 10

Die wenigen (aber zum Teil interessanten) Neuheiten werden in diesem Video sehr schnell erklärt und vorgeführt.

Grafik

Gute Spiele aus der Ubuntu Repository: SuperTuxKart

Information von NetzwerkDude vor 3 TagenGrafik2 Kommentare

Fall jemand die Firmenpolicy hat das man Linux Software nur aus dem default Repository installieren kann: Ich habe festgestellt ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
10G Netzwerk konfigurieren für maximalen Datendurchsatz
gelöst Frage von hukimanLAN, WAN, Wireless38 Kommentare

Guten Morgen, in unserem Betrieb wurde das Netzwerk auf 10G (Kupfer) umgerüstet. Grund dafür sind große Laserscandaten die sehr ...

Netzwerke
Subnetzmaske mit Hilfe der IP-Adresse berechnen
gelöst Frage von Jennifer21Netzwerke21 Kommentare

Hi zusammen, kann mir bitte jemand helfen bei dieser Aufgabe. Ich muss die die Subnetzsmaske berechnen von den IP-Adressen: ...

Exchange Server
Exchange 2016 550 5.7.60 SMTP Client does not have permissions to send
Frage von kermit-elmoExchange Server17 Kommentare

Hallo, ich möchte für bestimmte Mitarbeiter einen IMAP Zugang zum Firmen internen Exchange 2016 bereitstellen. Ein paar verwenden Linux ...

Windows 10
3D PDF bei WIN 10 mit Adobe Acrobat DC öffnen
Frage von DysfunktionWindows 1016 Kommentare

Hallo zusammen, Aus einem Konstruktionsprogramm ( Catia ) kann man Zeichnungen als 3 d PDF exportieren. Diese werden lokal ...