Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Minimale Anzahl Admins?

Mitglied: 1410640014

1410640014 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.11.2016 um 19:18 Uhr, 1661 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

Frage: mir kommen immer wieder KMUs unter, die so 50-250 Angestellte, aber entweder gar keinen Admin, also nur externe Dienstleister oder 1-2 Admins haben. Gibt es da eigentlich einen Richtwert wie viele Admins für die IT pro 50-100 Personen nötig sind?

LG
Mitglied: certifiedit.net
15.11.2016, aktualisiert um 19:29 Uhr
Hallo,

nein, warum sollte es? Es kommt ja auch drauf an. Ob nur 5 Angestellte mit der IT Arbeiten oder 100. Ich kenne Firmen mit 10 Mitarbeitern, die täglich anrufen und Firmen mit 50, die sich nur einmal im Monat melden. (Ich: Externer Dienstleister, KMU, Keine Interne IT, Wartung erfolgt natürlich "blind" durch uns im Hintergrund ohne, dass wir aufgefordert werden)

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Diskilla
15.11.2016 um 20:31 Uhr
Hi,
ich kann mich certifiedit.net nur anschließen. Ich arbeite auch bei einem externen Dienstleister und wir haben von Kunden mit 3 Mitarbeitern bis Kunden mit 350 Mitarbeitern eigentlich alles... Da sind auch andere Faktoren wichtig. Beispielsweise, was überhaupt gemacht wird.
Beispiel: Wir hatten bis vor einiger Zeit einen Kunden, der sein gesamtes Geld mit Telefonieren verdient hat. Dort haben knapp 50 Leute gearbeitet. Nachdem die Telefonanlage ausgefallen war, haben wir schnellstmöglich reagiert und hatten nach knapp 10 Stunden die neue Anlage stehen. In der Zeit waren auch unsere 4-6 Stunden Reaktionszeit enthalten.
Trotzdem hat der Kunde einiges an Umsatz verloren. Was im Endeffekt dann zu der Entscheidung geführt hat eine interne IT-Abteilung aufzubauen, die direkt reagieren kann und vor Ort sitzt.

Du siehst also, es ist gar nicht so einfach das zu standardisieren. Am Ende steht auch immer noch das Können der Admins. Ein Admin, der blind die Systeme kennt und genau weiß, was er wie wann wo machen muss, kann besser reagieren als ein Admin, der einfach nicht ganz so ein Crack ist. Obwohl ich mittlerweile seit 10 Jahren als Admin tätig bin, kenne ich Kollegen aus anderen Firmen, mit denen würde ich mich niemals vergleichen. Die können manche Probleme, die auftreten im Bruchteil der Zeit lösen, die ich benötige. Und sei es nur, weil sie es schonmal erlebt haben. Hat aber nix mit dem Alter der Person zu tun...
So viele Faktoren, so wenig Zeit :D
Bitte warten ..
Mitglied: eisbein
16.11.2016 um 08:58 Uhr
Hallo!

Auch ich kann mit hier nur der Meinungen anschließen.
Wenn bei 100 User lauter Profis sitzen wird da kaum Bedarf sein, wenn bei 10 Usern lauter "Ahnungslose" werkeln wird der Bedarf sehr hoch sein.
Man muss das immer individuell bewerten.

lg
Eisbein
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
16.11.2016 um 10:21 Uhr
Hallo,

die Aussagen meiner Vorgänger sind natürlich richtig. Aber das hilft Dir sicher nicht weiter. Und natürlich sind die Betriebswirte mit solchen Aussagen, dass man die Kosten der IT (und darin spiegelt sich ja auch die Anzahl der Admin wieder) nicht beziffern kann, völlig unzufrieden.

Ende der neunziger/ Anfang der 2000der, als der Hype mit TCO usw. losging, gab es eine Reihe von Studien zu den Kosten, die durch die IT in einem Unternehmen entstehen.

Ein Ergebnis war, dass zB. pro vernetzten Büro-PC Wartungskosten (nur Personal, keine Lizenz-, HW-Austausch-Kosten) von ca 2500$ pro Jahr anfallen. Bei 70.000 bis 100.000€ Personalkosten für einen Admin (Arbeitnehmer- und Arbeitgeberanteil zusammen), kannst Du Dir selber Ausrechnen, wieviele Planstellen eine IT-Abteilung für die Betreuung der Arbeitsumgebung der Mitarbeiter bereitstellen sollte. Das Geld kann natürlich auch an einen externen Dienstleister gehen.

Sicher findet man aktuellere Zahlen und die Studien beziehen sich auf größere Unternehmen. Aber als "Denkansatz" reichen die Zahlen sicherlich noch.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.11.2016 um 10:45 Uhr
Zitat von 1410640014:

Frage: mir kommen immer wieder KMUs unter, die so 50-250 Angestellte, aber entweder gar keinen Admin, also nur externe Dienstleister oder 1-2 Admins haben. Gibt es da eigentlich einen Richtwert wie viele Admins für die IT pro 50-100 Personen nötig sind?

Wie alle ander auch schon gesagt haben: es höngt davon ab, welche IT-Infrastruktur man hat und welcher Art die User sind. Bei einer relativ homogenen IT-Struktur mit nicht allzu dummen Usern kann man durchaus mehrere tausend User/Clients mit zwei Admins abfackeln. Ich kenne aber auch Betriebe, da müßte prinzipiell neben jedem User ein Admin sitzen um dem dauernd auf die Finger zu hauen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
17.11.2016 um 13:58 Uhr
Hi

kann da den anderen, vor allem LKS, voll zustimmen, es hängt immer von Einsatzscenario ab. Wenn du alles passend homogen hast und "eine Linie" fährst ist der Aufwand gering und kann mit wenigen Leuten abgewickelt werden.

Das setzt neben der eingesetzten Software auch entsprechende Hardware voraus, möglichst einheitlicher Hersteller und Modellserien, dann kannst die Geräte so durchtauschen ohne das an den Config groß was angepasst werden muss und man kann Ersatzteil vorhalten und muss nicht immer nachschauen ob die passenden Teile vorhanden sind .

Gruß
@clSchak
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell

Ein Verzeichnis auf Minimal-Maximal-Anzahl Überwachen und Unterverzeichnisse löschen

gelöst Frage von 115129Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich benutze seit längerer Zeit folgendes Script um verschiedene Verzeichnisse auf eine minimal/maximal-Anzahl von Dateien zu überwachen ...

Netzwerke

Anzahl der Subnetze

gelöst Frage von CrownClownNetzwerke11 Kommentare

Hallo, Wie kann ich verstehen, wie viele Subnetze ich habe, wenn mein Subnetmaske 255.255.255.0 und mein ip z.B. 192.243.14.63 ...

Windows Server

Anzahl von Gruppenrichtlinien

Frage von BulliiWindows Server2 Kommentare

Hallo, mich interessiert brennend, wieviele Gruppenrichtlinienobjekte, ihr so bei euch habt? Ich versuchte eigentlich immer die Gruppenrichtlinienobjekte soweit wie ...

VB for Applications

Anzahl Ordner auflisten

Frage von MrRoyalVB for Applications8 Kommentare

Hallo zusammen, ich benötige eine Möglichkeit um aus einer Liste an Datei-Ordner (001,002,003 etc.), nur die Ordner herauszufiltern, die ...

Neue Wissensbeiträge
Verschlüsselung & Zertifikate

Extended Validation Certificates are (Really, Really) Dead

Information von Dani vor 1 TagVerschlüsselung & Zertifikate

Moin all, sehr interessanter Artikel zu EV SSL/TLS- Zertifikate von Troy Hunt: Gruß, Dani

Humor (lol)
Das IoT wird schlimmer
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)8 Kommentare

Nun auch schon über den WSUS:

Sicherheit

Win10 1809 und höher erlauben nun das Sperren und Whitelisten von bestimmten Geräten

Tipp von DerWoWusste vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Vor 1809 konnten nur Geräteklassen gesperrt werden, nun können endlich einzelne Device instance IDs gewhitelistet werden (oder andersherum: gesperrt ...

Windows 10

Hands-On: What is new in the Windows 10 November 2019 Update?

Information von DerWoWusste vor 4 TagenWindows 10

Die wenigen (aber zum Teil interessanten) Neuheiten werden in diesem Video sehr schnell erklärt und vorgeführt.

Heiß diskutierte Inhalte
Schulung & Training
Was sollte man im Helpdesk bzw Service Desk 1st Level wissen
Frage von loubertSchulung & Training20 Kommentare

Hallo zusammen, ich fange demnächst in einem IT-Systemhaus meinen neuen Job im IT-Helpdesk (UHD), 1st Level (für externe Kunden,) ...

Server
Suche günstigen Server für erste Schritte mit Microsoft Windows Server 2016 + Exchange
gelöst Frage von vodaviServer19 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem preiswerten, aber guten Server. Mir geht es darum, dass ich ...

Windows XP
Zugriff auf WindowsXP-Freigabe nur per Eingabeaufforderung möglich
Frage von FA-jkaWindows XP11 Kommentare

Hallo, ich installiere gerade in einer VM WindowsXP; um dort eine "antike" Anwendung zu betreiben. Mit dieser werden historische ...

Firewall
Unifi USG - Unterschied Firewall Regel und Portweiterleitung
gelöst Frage von KodaCHFirewall10 Kommentare

Guten Morgen Bei einer Unifi USG habe ich unter "Routing & Firewall" einerseits die Firewall Regeln für WAN IN, ...