roadmax
Goto Top

MS 365 Email Backup und danach das Postfach löschen

Guten Morgen in die Runde,

gibt es eine einfache Möglichkeit ohne das User Passwort zu kennen, bei einem Microsoft 365 Mailkonto ohne käufliche Zusatzsoftware, ein Backup aller Mails zu fertigen? Und im Anschluss sollen die Emails dann komplett gelöscht, sodass sie nicht mehr wiederherstellbar sind. Was ist hier schnell und effizient?

Gruß,
Roadmax

Content-Key: 7467261104

Url: https://administrator.de/contentid/7467261104

Printed on: March 2, 2024 at 05:03 o'clock

Member: Cleanairs
Cleanairs Jun 09, 2023 updated at 13:06:44 (UTC)
Goto Top
Gm
Member: Roadmax
Roadmax Jun 09, 2023 at 09:02:51 (UTC)
Goto Top
D.h. ist setze für diesen Dummy User das Passwort zurück und fertige dann das Backup. Wie kann ich den im Anschluss einfach und schnell alle EMails löschen?
Member: Starmanager
Starmanager Jun 09, 2023 at 09:23:52 (UTC)
Goto Top
Der Admin kann sich das Konto in ein Postfach mit einhaengen und wenn er alle Berechtigungen hat, kann er auch alle E-mails in dem Postfach loeschen. Backup waere dann ein PST File von dem eingehaengten Postfach erstellen. Ist aber nicht legal und sollte schriftlich abgesegnet sein. Die E-mails sind dann aber immer noch wiederherstellbar solange die M365 Clound die vorhaelt. Im Normalfall hat man ja auch noch ein Backup Programm das die E-mails wegsichert.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jun 09, 2023 updated at 10:33:34 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Starmanager:

Ist aber nicht legal

Ein Backup, u.U. mit zurücksetzen des Paßworts ist nicht per se illegal. Es kommt, wie immer auf den jeweiligen Einzelfall an. Ist das ein Firmenaccount und der Mitarbeiter ist "ausge- oder verschieden" kann das durchaus angebracht sein.

Und solange die Mails nur archiviert/gesichert werden, ohn deren Inhalt anzuschauen, ist das garantiert nicht illega, sofern der Admin afür zuständig ist.

lks

PS: IANAL, daher möge man für den jeweiligen Einzelfall den Rechtsverdrehers seines Vertrauns konultieren.
Member: MacLeod
MacLeod Jun 09, 2023 at 12:45:44 (UTC)
Goto Top
Hallo
Wenn man z.B. mit Veeam sein MSO365 sichert, kann man über den Exchange Explorer ganz bequem einzelne Postfächer als pst exportieren. Dann einfach dem Adminaccount das Userpostfach einhängen und die Mails löschen. Das haben wir schon oft gemacht, wenn z.B. beim Ausscheiden des Mitarbeiters diverse Unterordner mit Privatangelegenheiten mitgegeben werden.
MfG,
MacLeod