it-fisi
Goto Top

MS Dienst dauerhaft auf manuell umstellen

MS Dienst dauerhaft auf manuell umstellen

Wie kann ich den Dienst Microsoft Office Click-to-Run Service dauerhaft auf manuell umstellen ?
Wenn ich den Dienst in der Dienste GUI auf Manuell umstelle, startet der Dienst nach einem PC Neustart
trotzdem erneut automatisch.
Eventuell ist dafür ein Registrie Eintrag verantwortlich, ich weiß es aber nicht genau.

Wer kann mir helfen den Dienst dauerhaft umzustellen.

Ich benötige die Officeprogramme 1x oder 2x mal im Monat nur lokal auf meinem Rechner.
Anscheinend benötigen das MS Office diesen Dienst, dann soll der Dienst nur starten wenn
ich ein Officeprogramm starte.
Melde mich auch nur lokal am PC an, nicht mit einem MS Konto.

Ich nutze Windows 11 Pro und MS Office Professionel Plus2019 , KEINE Onlinedienst wie Microsoft OneDrive.

Grüsse Peter

Content-Key: 23022973750

Url: https://administrator.de/contentid/23022973750

Printed on: May 28, 2024 at 07:05 o'clock

Member: NordicMike
NordicMike Apr 22, 2024 at 10:10:39 (UTC)
Goto Top
Ich nutze Windows 11 Pro und MS Office Professionel Plus2019
In dem Fall würde ich den Click-To-Run deinstallieren.
Mitglied: 12764050420
12764050420 Apr 22, 2024 updated at 10:45:20 (UTC)
Goto Top
Hallo.
Zitat von @it-fisi:
Wie kann ich den Dienst Microsoft Office Click-to-Run Service dauerhaft auf manuell umstellen ?
Was ist der Grund dafür?
Wenn ich den Dienst in der Dienste GUI auf Manuell umstelle, startet der Dienst nach einem PC Neustart
trotzdem erneut automatisch.
Normal, wenn Office nach Updates fragt startet es ihn und das macht es beim Start halt per Default automatisch.
Eventuell ist dafür ein Registrie Eintrag verantwortlich, ich weiß es aber nicht genau.
Nein. Die Update-Dienste machen starten den selbst.
Wer kann mir helfen den Dienst dauerhaft umzustellen.
Alle Updates für Office deaktivieren oder Office gleich ganz deinstallieren.
Ich benötige die Officeprogramme 1x oder 2x mal im Monat nur lokal auf meinem Rechner.
Anscheinend benötigen das MS Office diesen Dienst, dann soll der Dienst nur starten wenn
ich ein Officeprogramm starte.
Jepp, ohne wirds scheitern ... MS schreibt selbst

Verwaltet die Ressourcenkoordination, das Hintergrundstreaming und die Systemintegration von Microsoft Office-Produkten mit den dazugehörigen Updates. Dieser Dienst muss während der Verwendung der Microsoft Office-Programme sowie während der Erstinstallation des Streamings und während aller späteren Aktualisierungen ausgeführt werden.‬

Der Thread klingt nach "Wasch mich aber mach mich nicht nass ..."

Für paranoide Naturen vor dem Start ausführen
@echo off
net session >nul 2>&1 || (powershell -EP Bypass -NoP -C start "%~0" -verb runas &exit /b)  
sc config ClickToRunSvc start= manual
net start ClickToRunSvc
Nach dem Beenden ausführen
@echo off
net session >nul 2>&1 || (powershell -EP Bypass -NoP -C start "%~0" -verb runas &exit /b)  
net stop ClickToRunSvc
sc config ClickToRunSvc start= disabled
Gruß schrick.
Member: NordicMike
NordicMike Apr 22, 2024 updated at 10:21:44 (UTC)
Goto Top
Ich denke dass Klick-To-Run benötigt wird, gilt nur für die vorinstallierten Office Versionen, die sich erst beim Erstklick herunterladen und installieren, nicht für ProPlus, das normal installiert wurde.
Mitglied: 12764050420
12764050420 Apr 22, 2024 updated at 10:30:08 (UTC)
Goto Top
Zitat von @NordicMike:

Ich denke dass Klick-To-Run benötigt wird, gilt nur für die vorinstallierten Office Versionen, die sich erst beim Erstklick herunterladen und installieren, nicht für ProPlus, das normal installiert wurde.
Doch gilt auch für das installierte Office Professional. Stell den Dienst mal auf Deaktiviert oder deinstalliere ihn und starte dann eine Office Anwendung, dann präsentiert dir Windows eine Fehlermeldung wie diese:

screenshot

Aktuelle Office Versionen basieren alle auf Click-To-Run, ohne laufen die nicht, dann der Dienst hat noch andere Aufgaben in Office.
Member: NordicMike
NordicMike Apr 22, 2024 at 10:29:31 (UTC)
Goto Top
Wann kommt die Meldung? Wenn Du Office startest, oder von selbst?
Wenn von selbst, ist noch was im Autostart.

Ich habe Office ProPlus installiert und es ist kein ClickToRun Dienst zu sehen.
Ich deinstallieren natürlich jeden vorinstallierten Office Mist bevor Office ProPlus drauf kommt.
Mitglied: 12764050420
12764050420 Apr 22, 2024 updated at 10:38:05 (UTC)
Goto Top
Zitat von @NordicMike:

Wann kommt die Meldung? Wenn Du Office startest, oder von selbst?
Wenn du eine Office Anwendung starten willst.
Ich habe Office ProPlus installiert und es ist kein ClickToRun Dienst zu sehen.
Dann ist deine Version aber schon sehr alt und basiert noch auf der MSI-Variante. Aktuelle Office-Varianten arbeiten alle auf CTR Basis.

Click-to-Run is the technology used to install Microsoft 365 subscription and most versions of Office 2013 and newer. Windows Installer technology (MSI) was used to install the volume license editions of older versions of Office 2016 and older, such as Microsoft Office Professional Plus and Microsoft Office Standard.
https://support.microsoft.com/en-us/office/office-installed-with-click-t ...
Member: it-fisi
it-fisi Apr 22, 2024 at 13:11:36 (UTC)
Goto Top
Windows und Office wurden neu manuell installiert, keine Vorinstallierten Programme auf dem Rechner.
Wenn Click-To-Run deaktiviert ist startet keine Officeprogramme , deshalb meine Frage.

Vielen Dank an alle für die Info´s.
Mitglied: 12764050420
12764050420 Apr 22, 2024 at 13:12:46 (UTC)
Goto Top
Works as designed.