Von NAS geöffnete Datei, für andere User sperren

Mitglied: ghostsxxx

ghostsxxx (Level 1) - Jetzt verbinden

05.10.2020 um 17:28 Uhr, 294 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo, habe ein Problem mit folgender Konstellation:

- Synology NAS
- Mac mit aktuellster Office Version

Wir haben einen Ordner auf dem NAS, wo Dokumente gespeichert werden.
Wenn ein Dokumente z.B. eine Excel Datei von einem anderen Benutzer bereits geöffnet ist, kam früher immer eine Fehlermeldung, dass die Datei nicht geöffnet werden kann.
Aktuell gibt es leider keine Meldung mehr und es ist möglich dass mehrere Benutzer gleichzeitig dieselbe Datei öffnen. Natürlich gibt es dann beim Speichern Probleme, der der zuletzt speichert überschreibt den Datenstand der Anderen.
Habe bereits gegoogelt und finde nur Lösungen für alte Office Versionen.

Habe aus Neugierde versucht die selbe Datei mit Openoffice zu öffnen und siehe da, die gewünschte Fehlermeldung kommt sofort.

Habt ihr eine Idee?
Das Problem ist bei jedem unserer User, ca. 15 Macs. Leider haben wir keinen Windows Rechner mit dem ich das auch nocht testen könnte.

Vielen Dank für die Hilfe,
Matthias
Mitglied: window
05.10.2020, aktualisiert um 18:03 Uhr
Greifen alle Clients nur via SMB auf die Freigaben zu oder die einen via SMB und die anderen via AFP?
Wenn letzeres prüfe ob die folgende Option aktiviert wurde:
https://www.synology.com/en-global/knowledgebase/DSM/help/DSM/AdminCente ...

Haben die User korrekte Schreib- und Löschrechte auf die Freigabe? Für's File-Locking erstellen Office-Anwendungen eine temporäre versteckte Datei im selben Verzeichnis wie das freigegebene File.
Bitte warten ..
Mitglied: mbehrens
05.10.2020 um 18:01 Uhr
Zitat von ghostsxxx:

Hallo, habe ein Problem mit folgender Konstellation:

- Synology NAS
- Mac mit aktuellster Office Version

Wir haben einen Ordner auf dem NAS, wo Dokumente gespeichert werden.
Wenn ein Dokumente z.B. eine Excel Datei von einem anderen Benutzer bereits geöffnet ist, kam früher immer eine Fehlermeldung, dass die Datei nicht geöffnet werden kann.

AFP statt SMB im Einsatz?
Bitte warten ..
Mitglied: ghostsxxx
06.10.2020 um 17:18 Uhr
Danke für den Tipp, hat leider nichts gebracht.
Der Zugriff findet leider über AFP statt, würde gerne auf SMB umstellen, geht aber aus anderen Gründen nicht.
Alle User haben die erforderlichen Schreib- und Löschrechte. Ich kann auch die versteckte Datei sehen und bearbeiten.

Habe das ganze jetzt via SMB getestet, hier funktioniert es wie es soll.

Echt blöd, hat noch jemand eine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: window
06.10.2020, aktualisiert um 22:40 Uhr
Obige Option abschalten?!
Bitte warten ..
Mitglied: ghostsxxx
07.10.2020 um 15:51 Uhr
Sorry, hab mich schlecht ausgedrückt. Die Option brachte leider keine Änderung.
Bitte warten ..
Mitglied: window
07.10.2020, aktualisiert um 16:35 Uhr
Zitat von ghostsxxx:

Sorry, hab mich schlecht ausgedrückt. Die Option brachte leider keine Änderung.
Laut Synology ist das seit DSM 7.0 offiziell supported
https://stadt-bremerhaven.de/synology-dsm-7-0-das-sind-alle-neuerungen-u ...
Hab das gerade mal extra für dich nachgestellt.
Funktioniert hier im Test zwischen einem MAC (sowohl mit Catalina als auch BigSur) mit aktuellem Office 2019 via AFP und einem Office 2019 über SMB problemlos.
Bitte warten ..
Mitglied: ghostsxxx
07.10.2020 um 17:38 Uhr
Vielen Dank für deine Mühen!
Das klingt ja vielversprechend.

Aktuell bin ich noch mit der Version 6.2 unterwegs. Mittlerweile bin ich mit den Updates etwas zögerlich geworden, kann mich noch zu gut an das Update von 5 auf 6 erinnern. Seitdem funktioniert die Authentifizierung über unseren Open Directory Server nur noch über AFP.
Naja irgendwann müssen wir hier eh auf Active Directory umsteigen...

Wenn ich es erfolgreich testen konnte werde ich es gleich hier updaten.
Bitte warten ..
Mitglied: window
07.10.2020, aktualisiert um 18:16 Uhr
Zitat von ghostsxxx:
Aktuell bin ich noch mit der Version 6.2 unterwegs.
Da kann man nur hoffen das das Ding nicht mit nacktem A. im Netz steht, oder Netzintern keine Skriptkiddies Ihr Werk verrichten!
Naja irgendwann müssen wir hier eh auf Active Directory umsteigen...
Joa, nen Directory auf einem NAS klingt nicht sehr vertrauenerweckend .
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Unbefugtes Öffnen zählt nicht als Einbruch
certifiedit.netInformationSicherheit19 Kommentare

Moin, wenn wir das auf die IT übertragen dürfte kaum ein Einbruch etc unter Einbruch zu definieren sein, immerhin ...

Ausbildung
MCSA Kurs Server 2016 mit VM Jobchancen
gelöst IntershipFrageAusbildung17 Kommentare

Hallo Leute, dies ist eine dringende Frage für mich, da ich gerne einen MCSA Kurs belegen möchte. Ich brauche ...

DSL, VDSL
Glasfaser Neuvertrag möglich, bei bereits vorhandenem alten Telefonvertrag im Haus?
gelöst nioletFrageDSL, VDSL15 Kommentare

Hi Könnte eigentlich im gleichen Haus ein neuer Glasfaservertrag abgeschlossen werden, sagen wir mal auf Stockwerk 0, wenn bereits ...

Exchange Server
Zustellbestätigung deaktivieren
defiant01FrageExchange Server15 Kommentare

Hallo, ich stehe vor der Aufgabe bei einem Postfach die Zustellbestätigung für eingehende Mails zu deaktivieren. Der User geht ...

Peripheriegeräte
Kaufberatung 32" Monitor mit WQHD Auflösung
gelöst GrueneSosseMitSpeckFragePeripheriegeräte11 Kommentare

Ich wollt mir einen 32" Monitor als 16:9 zulegen, 2560x1440 Pixel (WQHD). muß kein Ultrawide mit 21:9 und curved ...

Netzwerke
SonicWall VPN - Windows top - Mac flopp
MazenauerFrageNetzwerke11 Kommentare

Grüezi und hallo Vorgeschichte, das Übliche: Marketingfirma. Corona. Homeoffice. Soweit so normal, nur scheinen die iMacs irgendein Problem mit ...

Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
Virtualbox Vm Datei auf NAS
Jocki278FrageVirtualisierung5 Kommentare

Gras eich! Folgendes Schema! Um auf die Vm immer zugreifen zu können, liegt sie auf dem Nas. Da in ...

Batch & Shell

Lokale NAS-User via Skripting ansprechen - NTFS Struktur

gelöst littleAdmFrageBatch & Shell7 Kommentare

Moin liebe Kommunity. Ich habe eine Frage bezüglich lokaler User eines Endgerätes (in diesem Fall einer Synology NAS). Aufgrund ...

Backup

Backup Exec Sicherung auf NAS mit lokalem User

gelöst Fruehling2017FrageBackup9 Kommentare

Hallo. Ich möchte gerne Backups auf eine Freigabe auf der NAS (Synology machen). Hierzu habe ich einen lokalen User ...

Backup

NAS auf NAS replizieren?

holliknolliFrageBackup8 Kommentare

Hallo, bin leider noch zu unerfahren mit NAS zu NAS-Replikation Derzeit wird von einem Synology-NAS auf ein anderes mit ...

SAN, NAS, DAS

Spiegelung von NAS zu NAS

gelöst littleAdmFrageSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Moin alle zusammen, ich stehe vor einem kleinem Problem. Wir nutzen NAS1 als Datenserver, auf dem regelmäßig gearbeitet wird. ...

SAN, NAS, DAS

NAS mit anderem NAS zusammenschließen

gelöst tweimannFrageSAN, NAS, DAS28 Kommentare

Hi, ich hab mir letztens folgende frage gestellt: Wenn ich einen Server (NAS) habe mit 8 Hot-Swap schächten an ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT