Netzdrucker verlieren Netzanbindung

Mitglied: 101

101 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2006, aktualisiert 22.08.2006, 3354 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo, ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich habe in einem Netzwerk einen Win2003-Druckserver, ca. 20 Netzdrucker (verschd. Modelle, meist Lexmark mit integr. Netzwerkkarten, teilweise über Konverter D-Link -> LWL verbunden) sowie - der Vollständigkeit halber - ca. 200 User mit WinXP-Wks. Die akt. SP sind installiert. Server + Netzdrucker haben eine feste IP-Adr.

Nun zu meinem Problem:
Regelmässig nach dem Wochenende haben ein, zwei oder manchmal drei Netzdrucker keine Verbindung mehr zum Netz.
Wenn ich die Geräte manuell aus- und dann wieder einschalte wird die Verbindung wieder hergestellt.
Das kann es ja auf die Dauer nicht sein...
Habt Ihr bitte eine Lösung für mich?

Vielen Dank im Voraus!
Mitglied: deeboo
21.08.2006 um 15:09 Uhr
Ich hatte das Problem unter WinNT.
Da lags am Treiber. (PCL)

Entweder war dort immer der Drucker off oder der Spooler war abgepfiffen.
Bitte warten ..
Mitglied: 101
21.08.2006 um 15:13 Uhr
Vielen Dank für den Hinweis!
Mich irritiert, dass z. B. alle Lexmark-Drucker den gleichen Treiber nutzen aber nur manche Drucker diese "Ausfälle" zeigen...
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
21.08.2006 um 15:21 Uhr
schau mal welchen Printprocessor die Drucker verwenden. Im zweifelsfalle Winprint nutzen.

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: deeboo
21.08.2006 um 15:22 Uhr
Hast Du irgendwas in den Eventlogdateien gefunden?

Kann ja sein, das die Drucker in den StandbyModus gehen und einige nicht wieder richtig aufwachen. ;)
Ansonsten tausche doch mal (wenn möglich) paar typgleiche Modelle untereinander.
Nun gut, macht bissl mehr Aufwand wegen MAC Adresse etc. Aber so kannst ja schauen, obs am Drucker oder an der Dose liegt.
Ich hatte mal das Prob mit nem Oki. Da hatte die Dose nen "wackligen" Mal konnte ich ihn anpingen und mal nicht. Nach nem Druckerneustart gings immer. Bis ich mal das Kabel in die "Hand" nahm. Durch Zufall bin ich nur drauf gekommen, mal PC und Drucker in den Dosen zu tauschen. Plötzlich war nämlich der PC offline. Dose getauscht > Problem gelöst.
Bitte warten ..
Mitglied: 101
21.08.2006 um 15:25 Uhr
Ich habe nachgesehen: alle nutzen Winprint und dort RAW
Bitte warten ..
Mitglied: 101
21.08.2006 um 15:43 Uhr
In den logdateien hab ich nichts gefunden
Die Dosen sind an sich ein guter Tipp. Danke! Aber der Test ist schwierig, da dort wo z. B. das Problem u. a. auftritt, nur zwei Anschlüsse vorhanden sind und an beiden Anschlüssen solch ein Drucker am Netz hängt.
Manchmal haben beide Drucker das Problem, dass sie nicht im Netz sind und manchmal nur einer - und immer nur nach dem Wochenende. Ich habe den Eindruck, als wenn der Zeitfaktor eine Rolle spielt (?), da sie in der Woche einwandfrei laufen.
Es wäre, glaube ich, ein großer Zufall, wenn verschd. Dosen in verschd. Räumen u. Gebäuden und nur die, an denen ein Netzdrucker hängt, einen Wackelkontakt haben.

Vielleicht habt Ihr noch einen Tipp?
Sonst müsste ich die Dosen tatsächlich wohl langfristig mal "durchmessen" lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: deeboo
22.08.2006 um 02:23 Uhr
Wie gesagt.

Entweder mal Dosen messen. Drucker tauschen oder mal die Config des Druckers durchgucken.
Welche Modelle sind das genau? Einfach mal Herstellersupport kontaktieren. Vielleicht kennen die ja das Problem. Wir hatten das Prob mit nem HP Digital-Sender 9200, das der nicht richtig ausm StandBy "aufwachte".
Vielleicht kann man ja auch ein Firmwareupdate machen. Es kann so viele Ursachen haben.
Bitte warten ..
Mitglied: 101
22.08.2006 um 07:19 Uhr
Das Problem tritt meist bei den Lexmark C720n-Druckern auf, teilw. sind sie von mir mit neuerer Firmware versehen. Ich werde mal bei Lexmark nachfragen.
Hatte ich auch schon überlegt aber ich dachte, es hängt evtl. mit einer fehlerhaften Konfiguration des Druckservers zusammen.

Vielen Dank für die Tipps!!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 12 StundenTippZusammenarbeit43 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 1 TagFrageBatch & Shell20 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 15 StundenFrageMicrosoft Office29 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 1 TagAllgemeinMicrosoft Office13 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerksaufbau bei nahezu auschließlichem Zugriff auf NAS bzw. Server
Ghent74Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen11 Kommentare

Hallo zusammen, in unserem kleinen Büro (6 Arbeitsplätze, Netzwerkdrucker, Netzwerkplotter, NAS) stellen immer mehr Softwarefirmen ihre Programme auf eine Art Datenbank um. Eine Art ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...