Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Netzlaufwerk über Script trennen

Mitglied: juekim

Unterschied WIN 2000 PRO - WIN XP PRO

Hallo...

wir benutzen schon seit Jahren einen Script zur Verbindung und zum Trennen eines Netzlaufwerkes für ein bestimmtes nicht netzwerkfähiges Programm. Das Script legt ein Netzlaufwerk an und verbindet es mit dem Server. Dann wird das Programm aufgerufen und nach dem Schließen des Programms das Netzlaufwerk wieder getrennt. Serverseitig ist der Zugriff auf das freigegebene Verzeichnis auf 1 User beschränkt, damit immer jeweils nur ein Rechner/User das Programm aufrufen kann.

Das hat bisher mit meinen WIN 2000 PRO Clients auch einwandfrei und ohne Störung funktioniert.

Nun habe ich testweise einen WIN XP PRO Rechner in mein Netzwerk eingebunden und das folgende Problem:

Das Script läuft offensichtlich genauso wie in WIN 2000 PRO ab. Im Explorer wird beim Starten und während das Programm läuft das Netzlaufwerk angezeigt. Nach dem Beenden des Programms wird in der Anzeige im Explorer das Netzlaufwerk auch getrennt. Aber nach der Trennung haben andere User dann trotzdem keinen Zugriff auf das Netzlaufwerk. Das bedeutet ja letztendlich, daß im Hintergrund in XP das Netzlaufwerk nicht getrennt wurde. Erst nach einem Neustart oder dem Abmelden und neu Anmelden des Users am XP Rechner wird auch das Netzlaufwerk wirklich getrennt und ich habe wieder Zugriff auf das entsprechende (für 1 User beschränkte) Verzeichnis am Server.

So sieht das Script aus:

net use o: \\SERVER\mail01
c:\programme\xxx\xxxx.exe
net use o: /delete

Die Funktion benötige ich, damit ich von mehreren Rechnern aus auf ein nicht netzwerkfähiges Programm zugreifen kann, aber gleichzeitig immer nur von einem Rechner ein Zugriff möglich ist, um ein versehentliches Überschreiben von Daten zu verhindern.

Wo kann hier der Fehler liegen, bzw. wie kann ich das Problem lösen?

Herzlichen Dank...

Content-Key: 101176

Url: https://administrator.de/contentid/101176

Ausgedruckt am: 05.08.2021 um 22:08 Uhr

Mitglied: solverone
solverone 06.11.2008 um 12:43:48 Uhr
Goto Top
Hallo,
eine direkte Lösung kann ich Dir nicht bieten; allerdings habe ich irgendwo gelesen, dass man vor dem "net use /delete" mit "openfiles /disconnect /id *" erst die verbindung zu der datei schliessen sollte...
aber ausprobiert habe ich es nicht.. vielleicht ist es aber ein schubs in die richtige richtung...
würde mich freuen, wenn du deine lösung dann mal postest; man weiß ja nie wann man sowas mal brauchen kann...

mfg,
Mike
Mitglied: juekim
juekim 10.11.2008 um 11:34:46 Uhr
Goto Top
Hallo Mike und Danke für deine Mitteilung...

Habe es einmal auf dem XP User mit openfiles/disconnect/id ausprobiert. Es macht keinen Unterschied. Nach der Meldung zu urteilen hat das Emailprogramm anscheinend keine Dateien mehr geöffnet.

Aber mir ist etwas anderes aufgefallen. WIN 2000 User trennt sich nach net use/delete relativ schnell (max. 1 Minute). Bei XP hingegen dauert das Trennen recht lange. Aber nach ca. 3-5 Minuten ist dann das Netzlaufwerk auch ohne neuerliches Abmelden erreichbar.

Da läuft anscheinend bei XP irgendetwas mit dem Trennen im Hintergrund wesentlich langsamer ab. Im Explorer wird das Netzlaufwerk immer sofort nach "net use/delete" gelöscht bzw. ausgeblendet.

Sollte jemand noch eine Idee haben, wie man dieses langsame Trennen bei XP abstellen kann bin ich natürlich äußerst Dankbar noch eine Information zu erhalten.

Danke schon mal! Grüße Jürgen
Heiß diskutierte Beiträge
general
Einprügeln auf Fax als AblenkungsmanöveritebobVor 1 TagAllgemeinOff Topic24 Kommentare

Moin, Im Interview mit dem Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus im Deutschlandfunk heute 07:15 hat der Journalist nebenbei erwähnt, dass über die Hochwasserkatastrophe per Fax gewarnt wurde. ...

question
Angebot annehmen? Gehalt OK?xsheynVor 1 TagFrageOff Topic13 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin nun seit knapp einem Jahr im Bewerbungsprozess und versuche in die "richtige" IT zu kommen. Momentan bin ich nur Knöpfchendrücker, also ...

question
Subnetting FrageAuDavidVor 1 TagFrageNetzwerke21 Kommentare

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu dem Subnetting, ich sitze schon länger an dieser Aufgabe und bin mir mit der Lösung sehr unsicher. Ich ...

info
CDU verklagt Sicherheitsforscherin nach Meldung einer Sicherheitslücke einer CDU AppevoplusVor 1 TagInformationSicherheit14 Kommentare

Ohne Worte, fassungslos, koppschüttel CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an Und sowas regiert unser "Hochtechnologieland" EDIT: inzwischen ist man nach einem Schitstorm ...

question
Vodafone - Kabel gelöst VisuciusVor 1 TagFrageInternet13 Kommentare

Hallo in die Runde, Gestern wurde mir ein Vodafone-Kabel-Internet-Anschluss geschaltet und die "Vodafone Station installiert". Positiv: Ging "ratzfatz" innerhalb von einigen Tagen, höhere Bandbreite, parallel ...

info
DSGVO: 65.500 Euro Strafe wegen unsicheren und veralteten WebshopFrankVor 1 TagInformationRechtliche Fragen

Ein Unternehmen aus Niedersachsen hat unangenehme Bekanntschaft mit der DSGVO gemacht: Das Unternehmen muss 65.500 Euro Bußgeld für einen veralteten Webshop zahlen. Dieser speicherte die ...

question
Umschulung über Fernkurs - Chancen auf ArbeitsmarktAppletVor 1 TagFrageWeiterbildung13 Kommentare

Hallo zusammen, kurz zur Einleitung eine Kurzfassung wie ich in meine jetzige Situation kam - Ich bin vor einigen Jahren psychisch erkrankt und musste mein ...

question
Heimnetzwerk + Telefon einrichten gelöst xXEnniXxVor 1 TagFrageNetzwerke8 Kommentare

Hallo, ich habe gerade ein neues Haus gebaut und möchte mir mein Heimnetzwerk (Router, Telefon etc.) selber einrichten. Bin IT-Administrator und habe schon gute Kenntnisse ...