Netzwerk Virenscanner

Mitglied: 17677

17677

01.09.2006, aktualisiert 18.10.2012, 13515 Aufrufe, 6 Kommentare

Wieder mal das leidige Thema, ich suche eine Virenscanner lösung.

Ich habe mittlerweile einige Produkte getestet und diese drei Produkte kamen in die engere Auswahl.

NOD32 Antivirus
A-Trust von CA
Avira (Antivir)

Ich brauche Lizenzen für Clients (XP-Win200)
Server (Server 2000 - 2003)
Exchangeserver
Software zum Verteilen und Konfigurieren der AV Installation für die Clients.
oder Alternativ eine Gateway version.

Da ich leider keine Zeitschriften mit Vergleichstests über diese Produkte habe wende ich mich an eure Erfahrungen.
Besondere Kritikpunkte sind die Erkennung von Viren, die Administration und der Resourcenverbrauch (insbesodere am Client).


Vorerst mal Danke für eure sicher Konstruktiven Kritiken.


Grüße aus Österreich

da Mike
Mitglied: Raphael
01.09.2006 um 12:39 Uhr
Ich finde die Serverversion von Norton ziemlich gut... könntest du noch in deine Liste aufnehmen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
01.09.2006, aktualisiert 18.10.2012
Hi,
Norton => du meinst Symantec (das sind Produktlösungen für Firmen, Norton = Privat).
Es gab hier vor 2 Wochen einen Thread wegen Symantec. Naja..hier ist der Link:
https://www.administrator.de/forum/symantec-anti-virus-10.x-netzwerk-wir ...

Sophos ist sehr gut. Es gibt Lösungen für Exchange, ISA und Virenscanner. Virenscanner können über ein Verwaltungsprogramm installiert, deinstalliert und konfiguratiert werden.
mehr findest du unter http://www.sopohs.de oder schreib eine PM an cykes. Der ist in Thema Sophos total fit.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
01.09.2006 um 12:49 Uhr
Trend Micro
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
2095 (Level 2)
01.09.2006 um 12:53 Uhr
oder:

mc affee ..auch sehr gut (für exchange wird allerdings ne extra lizenz benötigt...)

A-trust? du meinst eher den E-trust von CA?

Trend Micro kann ich mich da jemanden nur anschließen...
mfg
Bitte warten ..
Mitglied: D.T.Soko
01.09.2006 um 14:16 Uhr
Servus,

ich bin definitv ein fan von avira. :-) face-smile

ich habe sowoh für unseren server (sbs2003) als auch für die clients. funktioniert ziemlich einfach und ist, naja wie soll man sagen: es gibt keinen perfekten virenscanner, gut funktionsfähig. er erkennt auf jeden fall alle vieren die so im umlauf sind (update natürlich vorausgesetzt).
auf dem client brauch er weniger recourcen wie symantec (selbes beim server). ca 50 MB (15 im speicher 35 in der auslagerung)

für mail brauchste auch hier ne extra lizens.

das problem ist, wenn du dich anhand eines test für einen virenscanner entscheidest "kann" es sein das dieses ergebniss im nächsten jahr widerlegt wird,
oder es eine neue technologie gibt die besser ist.

zusätzlich hab ich für meinen cachproxy (linuxserver) einen virenscanner auch von avira. zu dem kann man sagen, dass er den kompletten internetverkehr ohne probleme meistert (500mhz rechner für 15 clients) und komplett von vieren säubert.

zu sophos kann ich nix sagen, hatte ich noch nie....

mfg
d.t.soko
Bitte warten ..
Mitglied: 17677
17677 (Level 1)
01.09.2006 um 20:31 Uhr
Na, Ja Symantec ist eigentlich der Grund für den Wechsel.
Zu Avira dieses Teil hat mir bei den Tests auch sehr gut gefallen.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Infrastruktur für Firma
brainwashVor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, kurze Erklärung zu meinem Problem Wir sind eine kleine Firma mit zwei Standorten im Bereich Brandschutz. Zur Zeit nutzen wir für unsere ...

Server-Hardware
Verkaufe RX300 S7 Server von Fuijutsu
HolzBrettVor 1 TagAllgemeinServer-Hardware12 Kommentare

Hi, Ich wohne in Aachen und habe die Server von der Firma umsonst erhalten. Ich habe sie bereits überprüft (es geht alles). Ich möchte ...

Windows 10
Netzwerkzugriff intern extern blockiert nach Aufbau NordVPN Verbindung
Slavik-10Vor 1 TagFrageWindows 1029 Kommentare

hallo Leute, ich habe mir vor kurzem ein VPN Anbieter bestellt. Das Problem an der ganzen Sache ist, sobald eine VPN Verbindung zu einem ...

Netzwerkprotokolle
Proxy Zugang von Extern
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageNetzwerkprotokolle17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir einen Squid Proxy auf einer Linux VM aufgesetzt und möchte das man aus allen netzen drauf zugreifen kann allerdings ...

Off Topic
Namenskonzept Kundengeräte
bitnarratorVor 17 StundenFrageOff Topic5 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne einmal die Diskussion anstoßen, weil ich eine hier in diese Richtung noch nichts gefunden habe. Es geht um die Bennenung ...

Windows Server
Kein Internetzugriff bei einem Domänenclient
KerberoVor 23 StundenFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo community, ich habe ein ganz komisches Verhalten eines Clients bei mir. Ich habe eine kleine Domäne (6 Clients und ein Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
Verständnisfrage VPN Performance pfSense
flabsVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Moin Kollegen, ich betreibe 3 pfSense Firewalls an 3 Standorten. Zwischen Standort A und B gibt es einen IPSec Tunnel. Der läuft seit Jahren ...

Sicherheit
Verpackter Laptop entwendet
r0x3llVor 6 StundenFrageSicherheit9 Kommentare

Hallo. Mir wurde aus dem Büro ein noch verpackter Dell XPS Laptop mit einem Wert von ca 3.500€ gestohlen. Kann man da was orten? ...