gelöst Netzwerkidentifizierung ohne Internet

Mitglied: 141432

141432 (Level 1)

08.10.2019 um 22:35 Uhr, 842 Aufrufe, 11 Kommentare

Guten Abend,

vielleicht ist das gewählte Thema nicht ganz passend, aber mein Problem betrifft einen übergeordneten Themenbereich und dieser ist am allgemeinsten.

Umstand
Bei mir fällt leider immer mal wieder das Internet für ein paar Stunden oder auch Tage aus, aber das ist ein anderes Problem. Um trotzdem arbeiten zu können benötige ich Zugriff auf einen Debian Server mit Samba. Dies ist allerdings nicht möglich, wenn ich den PC anschalte und dabei kein Internet habe. Und da setzt meine Ratlosigkeit an: Ich habe schon sehr viel ausprobiert, konnte das Problem aber nicht genauer identifizieren bzw. eingrenzen, daher erhoffe ich mir zunächst neue Anhaltspunkte und mögliche Tipps, die mich auf neue Gedanken bringen.

Netzwerkinfrastruktur
Hinter meinem Router (Fritzbox 6430 Cable) hängt eine Gigabit Switch an der mein gesamtes Netzwerk angeschlossen ist. Dazu zählen ein Ubuntu System, ein Win7 System, ein Debian Fileserver mit Samba und ein paar weitere Netzwerkgeräte, die nicht weiter relevant sein sollten.

Problem
Wenn ich Internet habe, kann ich problemlos auf den Fileserver von beiden PCs (Ubuntu und Win7) zugreifen. Wenn ich während der Arbeit den Internetzugriff verliere kann ich trotzdem weiter auf den Fileserver zugreifen.

Wenn ich kein Internet habe und die Computer (Ubuntu & Win7) einschalte, kann ich nicht auf den Fileserver (Samba) zugreifen. Ping Test ist erfolgreich. Also der Server ist an und erreichbar über die IP. Die Netzwerkerkennung unter Win7 findet den Computer nach ewigen Laden nicht. Das Netzwerk ist unidentifiziert, aber auch eine Umstellung auf ein identifiziertes privates Netzwerk ermöglicht keinen Zugriff auf dem Samba Fileserver. Unter Ubuntu habe ich noch nicht soviel ausprobiert. Sobald ich wieder Internet habe funktioniert alles problemlos.

bisherige Ideen
DNS: Recht schnell ausgeschlossen, da das Problem bestehen bleibt, wenn ich nur IPs verwende und keine Hostnames.
NetBios: Ich weiß ehrlich gesagt nicht genau, was NetBios macht und wie es für mein Problem relevant sein könnte. Aber auch mit deaktivierten Firewalls auf allen Systemen keine Besserung.
DHCP: Ich habe alle IP-Adressen statisch vergeben, keine Verbesserung. Wie gesagt: Ping Test erfolgreich, also Verbindung besteht.

Falls jemand irgendetwas ausschließen kann wäre ich sehr dankbar. Ich weiß wirklich nicht mehr, wo ich noch ansetzen soll. Wenn genauere Infos benötigt werden reiche ich diese selbstverständlich nach. Meine Hoffnung ist, dass sich vielleicht das Problem auf einen Bereich (Samba, Win7, Router, etc.) begrenzen lässt und ich dann auch nochmal genauer fragen kann, falls ich nicht weiter komme.

Vielen Danke schonmal im Voraus!
Yannik
Mitglied: Pjordorf
08.10.2019 um 23:05 Uhr
Hallo,

Zitat von 141432:
Wenn ich Internet habe, kann ich problemlos auf den Fileserver von beiden PCs (Ubuntu und Win7) zugreifen. Wenn ich während der Arbeit den Internetzugriff verliere kann ich trotzdem weiter auf den Fileserver zugreifen.
Was sagt ein PING Test wenn du kein Internet hast? Geht es dann nur über die IP oder auch noch pewr Namen? Dein DNServer ist was und steht wo? Und welches Gerät bzw. Server hat welche IP?

Gruß;
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Tektronix
09.10.2019 um 08:06 Uhr
Moin,
gib der Kiste einfach eine IP, welche sie auch erreichen kann, z.B. einen Netzwerkdrucker als Gateway. Und dann auf privates Netwerk umstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.10.2019, aktualisiert um 08:51 Uhr
aber mein Problem betrifft einen übergeordneten Themenbereich und dieser ist am allgemeinsten.
Bahnhof, Ägypten ??
Wenn ich während der Arbeit den Internetzugriff verliere kann ich trotzdem weiter auf den Fileserver zugreifen.
Ersteres sollte ja eigentlich nie der Fall sein. Jedenfalls solange der Provider mitspielt und keinen Mist baut bzw. die Leitung nicht gestört ist.
Das Zweite ist logisch, denn du bist ja rein nur im lokalen Netzwerk unterwegs und da ist es völlig Wumpe ob das Internet an oder aus ist.
einschalte, kann ich nicht auf den Fileserver (Samba) zugreifen. Ping Test ist erfolgreich.
Die Frage die sich hier stellt: Mit dem Namen oder mit der nackten IP.
Mit der nackten IP also ala smb://192.168.178.x oder auch \\192.168.178.x\Verzeichnis solltest du IMMER auf den Server zugreifen können.
Anders sieht es aus wenn du das mit dem Domainnamen versuchst bzw. wenn dein SMB/CIFS Server nicht der Master Browser im Netz ist, was dann auf ein falsch konfiguriertes Samba schliessen lässt.
Die Netzwerkerkennung unter Win7 findet den Computer nach ewigen Laden nicht.
Das kann eigentlich unmöglich sein. Wir gehen mal davon aus das deine oberflächliche Schilderung "Bei mir fällt leider immer mal wieder das Internet für ein paar Stunden oder auch Tage aus" dann aber bedeutet das die FritzBox dann dennoch aktiv ist im Netz. Wichtig ist für die unsägliche Winblows Netzwerk Erkennung das ihre IP Adresse (die Default Gateway Adresse dann unter Windows) weiter im Netzwerk erreichbar ist. Wenn das der Fall ist bleibt auch die Winblows Netzwerk Erkennung NLA dann weiter aktiv.
Siehe hier: https://www.heise.de/ct/artikel/Einfanghilfe-971512.html
Kapitel Standortfragen
Ich weiß ehrlich gesagt nicht genau, was NetBios macht
Keine guten Voraussetzungen aber wenn du einen Samba Server zum Fliegen gebracht hast sind ja vermutlich rudimentäre Kenntnisse vorhanden. Hier solltest du ggf. mal dringend etwas lesen zu dem Thema:
https://www.heise.de/ct/artikel/Die-Netzwerkumgebung-von-Windows-im-Grif ...
Sehr wichtig ist hier den SMB/CIFS Server mit Bebian Samba zum Master Browser im Netz zu machen.
Dazu editierst du die /etc/smb.conf Datei die das Samba customized und trägst dort folgendes ein:
[global]
...
local master = yes
preferred master = yes
os level = 65
...

Desweiteren ist es sinnvoll den Hostnamen des Debian Servers manuell in die Hosts Datei unter Windows einzutragen. Das ist dort die Datei hosts und/oder lmhosts im Windows Systemverzeichnis.
Unter Ubuntu ist das wie immer die Datei /etc/hosts
Das dürfte alle deinen "Probleme" auf Schlag beseitigen.
Bitte warten ..
Mitglied: 141432
09.10.2019 um 12:23 Uhr
Mittlerweile habe ich allen Computer, die in dieses Problem involviert sind feste IP-Adressen zugewiesen und arbeite auch nur mit diesen:

192.168.2.1 (Fritzbox)
192.168.2.4 (Server)
192.168.2.5 (Ubuntu PC)
192.168.2.6 (Win7 PC)

Ping Test mit und ohne Internet in jedem Fall über die IP-Adresse erfolgreich.
Bitte warten ..
Mitglied: 141432
09.10.2019 um 13:12 Uhr
Auch mit der "nackten" IP kann ich über smb://192.168.2.4 nicht auf den Server zugreifen. Ich lese mich nochmal in deinen Link und Netzwerkerkennung ein. Falls mich das nicht weiterbringt, baue ich einen Testserver und versuche das Problem einzugrenzen.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.10.2019, aktualisiert um 14:15 Uhr
Auch mit der "nackten" IP kann ich über smb://192.168.2.4 nicht auf den Server zugreifen.
Von WO aus ??
Unter Winblows geht das so auch nicht, der versteht kein "smb://" !! Da machst du unten die Eingabezeile bei Start auf und gibst da ein \\192.168.2.4\Verzeichnis
Wobei "Verzeichnis" der Verzeichnis Name ist den du in deinem Samba Server freigegeben hast !
Bitte warten ..
Mitglied: 141432
09.10.2019 um 14:58 Uhr
Ich kenne die Befehle, unter Win und Linux, und sie funktionieren auch, vorausgesetzt, dass ich Internet habe. Ich bin selbst nicht unerfahren in der Netzwerktechnik, aber die Tatsache, dass ich kein Netzwerk zwischen dem Server und dem Win7 PC ohne Router aufgebaut bekomme, bereit mir Kopfschmerzen.

Die Einträge in der smb.conf haben keine zusätzliche Besserung gebracht. Trotzdem vielen Dank für die Mühe. Ich werde jetzt sukzessive ein minimales Testszenario erweitern und hoffe, dass ich so den Fehler finde.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
09.10.2019 um 16:23 Uhr
Hallo,

Zitat von 141432:
vorausgesetzt, dass ich Internet habe.
Ein Internet ist aber für deine
192.168.2.1 (Fritzbox)
192.168.2.4 (Server)
192.168.2.5 (Ubuntu PC)
192.168.2.6 (Win7 PC)
nicht nötig. Oder was willst du uns erzählen? Male uns doch eine Sktizze.

Ich bin selbst nicht unerfahren in der Netzwerktechnik, aber die Tatsache, dass ich kein Netzwerk zwischen dem Server und dem Win7 PC ohne Router aufgebaut bekomme, bereit mir Kopfschmerzen.
Da reicht mormalerweise ein Patchkabel, am Server, den Win7 welche in einen Switch reigesteckt sind, vollkommen aus. Erst wenn dort noch anderen Netze dranängen sollten, wird evtl. ein Router benötigt. Male eine Skizze.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.10.2019 um 16:52 Uhr
Ich kenne die Befehle
WELCHE "Befehle" meinst du denn hier ?? Du sprichst in Rätseln..
Die SMB Mount Befehle funktionieren logischerweise auch in einem vollkommen vom Internet isolierten Netzwerk. Logisch, denn sie haben mit einem Internet Zugang nicht das Geringste zu tun !
aber die Tatsache, dass ich kein Netzwerk zwischen dem Server und dem Win7 PC ohne Router aufgebaut bekomme, bereit mir Kopfschmerzen.
Sorry, aber diese Aussage ist doch technisch ziemlicher Blödsinn. Weisst du sicher auch selber wenn du Netzwerk kundig bist.
Du schreibst doch selber das die Komponenten alle an einem Gigabit Switch hängen. Damit hast du doch dann ein bestehendes Ethernet Netzwerk aufgebaut zwischen allen Komponenten. Sie haben alle gültige IP Adressen und sind IP technsich erreichbar. Landläufig nennt man sowas ja ein funktionierendes Netzwerk.
Ob da jetzt ein Router im Netz noch irgendwie das Internet anflanscht oder nicht ist doch völlig Wumpe.
Jeder Grundschüler zeigt dir im Informatik Raum das 3 PC und ein Linux Server auch völlig autark an einem China Switch funktionieren. Über solche banalen Basics muss man sicher in einem Administrator Forum nicht mehr diskutieren. Oder bist du da anderer Meinung ?!
Auch wenn du die Winblows Möhre direkt Back to Back mit einem Patchkabel auf den Debian steckst hast du ein funktionierendes Netzwerk und kannst da ganz normal SMB/CIFS Filesharing machen. Sogar mit einem Raspberry Pi klappt das fehlerlos.
Die Frage ist letztlich wo dein wirkliches Problem ist...?!
Bitte warten ..
Mitglied: 141432
10.10.2019 um 19:25 Uhr
Ich habe das Problem mittlerweile selbst gelöst.

@Pjordorf
Das Problem bestand auch, wenn nur zwei Computer (Server und Win7 PC) mit der Switch verbunden waren. Dafür brauche ich nun wirklich keine Skizze zu malen. Und mehrere Subnetze, sodass Router nötig werden habe ich nicht und brauche ich auch nicht.

@aqui
Und ich spreche doch nun wirklich nicht in Rätseln. Es geht darum, dass ich die Samba Shares nicht mehr mounten kann, wenn der Router ausfällt. Sprich es gibt irgendwo ein Fehler oder eine falsche Konfiguration, den ich suche. Wie du richtig bemerkt hast ist so etwas möglich, vorausgesetzt das alles richtig konfiguriert ist. Wenn du mir dann sogar die Befehle zum Mounten für Win und Linux nennst, welche meine ich dann wohl, wenn ich sage, dass diese mir bekannt sind. Wie ich die Shares einbinde ist doch letztenendes egal, da gibt es doch mehrere Möglichkeiten. Fakt ist: Es hat nicht funktioniert. Und es ist schön, dass auch ein Grundschüler so etwas kann, das hilft mir aber nicht weiter. Ich wollte, wie ich auch anfangs bemerkt habe, keine ausführliche Lösung oder Fehleranalyse. Ich wusste das etwas falsch ist und habe mich gefragt, bzw. wollte einen Tipp, an was es liegen könnte, bzw. was ich mir mal genauer ansehen könnte. Neue Ideen, ein Ausschlussverfahren, etc. und keine Antwort, die mir bestätigt, dass es im Normalfall geht.

Im Endeffekt weiß ich immer noch nicht genau, woran es gelegen hat, aber es war der Server. Ein Testserver mit identischer Konfiguration, aber neuerer Software (Debian 10 gegen Debian 8, Samba 4.9 gegen 4.1) hatte keine Probleme. Nach einem Software- und Distributionsupdate war das Problem verschwunden. Dazu brauchte ich nicht einmal den SMB Server zum Master Browser zu machen oder irgendwelche Einträge manuell in die /etc/hosts einzutragen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.10.2019 um 11:09 Uhr
Na toll...beleidigte Leberwurst und gleich abgemeldet.... Aber egal !
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
C und C++
Powershell Skript Datei mit bestimmten Inhalt finden und dann Datei löschen
gelöst AlexFMFrageC und C++21 Kommentare

Hallo Mitnander, Ich versuche vergeblich mit der Powershell Dateien zu löschen die einen bestimmten Textinhalt haben Mein bisheriges Script: ...

Ausbildung
MCSA Kurs Server 2016 mit VM Jobchancen
gelöst IntershipFrageAusbildung19 Kommentare

Hallo Leute, dies ist eine dringende Frage für mich, da ich gerne einen MCSA Kurs belegen möchte. Ich brauche ...

DSL, VDSL
Glasfaser Neuvertrag möglich, bei bereits vorhandenem alten Telefonvertrag im Haus?
gelöst nioletFrageDSL, VDSL15 Kommentare

Hi Könnte eigentlich im gleichen Haus ein neuer Glasfaservertrag abgeschlossen werden, sagen wir mal auf Stockwerk 0, wenn bereits ...

Netzwerke
SonicWall VPN - Windows top - Mac flopp
MazenauerFrageNetzwerke12 Kommentare

Grüezi und hallo Vorgeschichte, das Übliche: Marketingfirma. Corona. Homeoffice. Soweit so normal, nur scheinen die iMacs irgendein Problem mit ...

Windows Server
Kein Import in HyperV möglich
gelöst stalkerdabFrageWindows Server10 Kommentare

Hi, aufgrund eines dummen fehlers meinerseits, löschte ich versehentlich meine VM aus HyperV. Als wäre das nicht schlimm genug, ...

Voice over IP
Neuanschaffung IP TK Anlage UC PBX voip
user217FrageVoice over IP9 Kommentare

Hallo, hat jemand sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen oder Kaufempfehlungen? dann gerne her damit! (Es geht weniger darum ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk

Windows 7 Pro startet bei Netzwerkidentifizierung sofort neu

Just-InFrageWindows Netzwerk8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe heute ein komisches Phänomen zu lösen: Der PC mit Windows 7 Pro startet direkt nach ...

Server

Internet traffic

gelöst xani123FrageServer6 Kommentare

Hallo Leute Ich möchte den Internet Datenverkehr analysieren. Gibt es eine Möglichkeit dies auf dem Server oder AD zu ...

Windows Server

Theoretisch kein Internet

gelöst Questionmark93FrageWindows Server8 Kommentare

Hat das Problem noch jemand; wir nutzen den Windows Server 2016 und dann fing es irgendwann an, das auf ...

Internet

Internet verbindungs LOG

gelöst simi2204FrageInternet6 Kommentare

Hallo erstmal wir haben aktuell in unserer Schule das Problem das wir laufend Internet Verbindungsabbrüche haben da wir in ...

Netzwerke

TeamViewer ohne Internet

gelöst 133340FrageNetzwerke14 Kommentare

Hallo, Ich war jetzt 3 Tage mit Lichttechnik auf Tour und es hatte sich herausgestellt das es gut ist ...

Netzwerke

Internet ohne Router

decehakanFrageNetzwerke19 Kommentare

Hallo guten Abend Jungs, ich hatte vorhin ein Thread erstellt, leider wurde es von meines seitens sehr laienhaft und ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT