Nicht identifiziertes Netzwerk unter Win 7

Mitglied: klausla

klausla (Level 1) - Jetzt verbinden

11.12.2020, aktualisiert 23.12.2020, 1173 Aufrufe, 27 Kommentare

Hallo Allerseits, ich brauche mal Hilfe:
Seit einiger Zeit haut mir mein Win7, sowie es sich über Lan mit der Fritzbox verbindet, zusätzlich ein "Nicht identifiziertes Netzwerk" rein, ohne daß ich irgendetwas an der Konfiguration geändert hatte. Dadurch habe ich auf viele Internetseiten keinen Zugriff mehr. Über WLAN kommt dieses Nicht identifizierte Netzwerk nicht und es gibt auch keine Probleme mit dem Internet. Bislang hatte ich das (LAN)Problem mit dem Nicht identifizierten Netzwerk nur, wenn der Rechner vom Ruhemodus wieder aufgeweckt wurde und da ließ es sich einfach durch deaktivieren und anschließendes wiederaktivieren des LAN-Adapters entfernen. Das klappt aber nun nicht mehr, er haut das Nicht identifizierte Netzwerk sofort wieder rein, sowie der Adapter aktiviert wird. Wie kann ich das dauerhaft entfernen?
Meine Systemumgebung: Win 7 prof. auf Thinkpad T410 an Portreplikator und Fritzbox 7312
Danke für euer Hilfe
27 Antworten
Mitglied: Archeon
LÖSUNG 11.12.2020, aktualisiert um 11:47 Uhr
Mahlzeit,

mal davon abgesehen, dass Windows 7 abgelöst werden sollte dringend abgelöst werden muss, hast du deine Treiber auf dem aktuellsten Stand?
Kannst du das Netzwerk händisch umstellen oder vergisst er diese Einstellung wieder?
Passiert das auch, wenn du das Kabel direkt in das Notebook steckst oder nur über den Portreplikator?

Gruß

Edit: Text angepasst nach Hinweis von @NordicMike
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
11.12.2020 um 11:42 Uhr
werden sollte
Ich hätte da einen Einwand: "dringend werden muss"
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
11.12.2020 um 11:47 Uhr
Zitat von @NordicMike:
werden sollte
Ich hätte da einen Einwand: "dringend werden muss"
Besser so :P
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
11.12.2020, aktualisiert um 13:16 Uhr
Jau :) face-smile

Damit wird sich das Netzwerkproblem dann auch auflösen.
Bitte warten ..
Mitglied: klausla
11.12.2020 um 12:07 Uhr
Das passiert leider auch, wenn ich das Thinkpad nicht am Portreplikator habe. Treiber sind aktuell, ich wüßte aber auch nicht, was der bisher funktionierende Treiber bei völlig ungeändertem System (noch nicht mal Win 7 Updates) mit dem Problem zu tun haben sollte. Was meinst du mit Netzwerk händisch umstellen?
Und bitte nehmt doch meine Systemvoraussetzungen einfach als gegeben hin, ich habe meine Gründe dafür und werde daran bestimmt nichts ändern. Ich brauche eine Antwort auf meine Frage, warum, ohne daß ich irgendetwas verändert hätte, plötzlich diese Problem mit dem Nicht identifizierten Netzwerk auftritt.

Das mit der "Lösung" habe ich fälschlicherweise markiert. Wie geht das wieder weg?
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
11.12.2020 um 12:17 Uhr
Zitat von @klausla:
Treiber sind aktuell, ich wüßte aber auch nicht, was der bisher funktionierende Treiber bei völlig ungeändertem System (noch nicht mal Win 7 Updates) mit dem Problem zu tun haben sollte.
Dann hast du wohl noch keine fehlerhaften Treiber erlebt. Das du keine Updates in letzter Zeit gemacht hast, hast du nicht erwähnt, denn da hätte durchaus ein anderer/falscher Treiber bei sein können.

Und bitte nehmt doch meine Systemvoraussetzungen einfach als gegeben hin, ich habe meine Gründe dafür und werde daran bestimmt nichts ändern.
Man wird ja wohl noch Hinweise geben dürfen...

Das mit der "Lösung" habe ich fälschlicherweise markiert. Wie geht das wieder weg?
https://administrator.de/faq/32

Nur um sicherzustellen, dass wir auch vom Gleichen reden, das Netzwerk wird als nicht identifiziert angezeigt oder es taucht ein zusätzlicher Eintrag auf?
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
11.12.2020 um 12:33 Uhr
Steht die Karte auf DHCP oder ist eine feste IP eingestellt?

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.12.2020 um 13:14 Uhr
Zitat von @NordicMike:

werden sollte
Ich hätte da einen Einwand: "dringend werden muss"

Müssen muß man gar nichts. Sollten sollte man aber.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: klausla
11.12.2020 um 13:16 Uhr
Das Nicht identifizierte Netzwerk taucht als zusätzlicher Eintrag neben dem "normalen" Lan auf, die Karte steht auf DHCP
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
11.12.2020 um 13:19 Uhr
muß man gar nichts
muss, wenn...

Dann beginne mal mit dem üblichen Administrator 1mal1:
DHCP Funktion prüfen, IP Nummernkreise, Gateway, DNS Auflösung prüfen...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.12.2020 um 13:28 Uhr
Zitat von @NordicMike:

muß man gar nichts
muss, wenn...

Ich schreibe so, wie ich es noch in der Schule gelernt habe, nicht wie dieses neumodische Refomzeug. :-) face-smile

lks
Bitte warten ..
Mitglied: klausla
11.12.2020 um 15:00 Uhr
Ähem, ich darf daran erinnern, Wlan funktioniert über den gleichen Router einwandfrei... was soll ich da DHCP, Gateway und DNS-Auflösung prüfen?
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
11.12.2020 um 15:05 Uhr
Die Grundfunktionen, warum es mit LAN nicht funktioniert. Eigentlich sind es die selben, wie im WLAN, aber eines der Grundfunktionen wird nicht funktionieren, sonst hättest du die Meldung nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
11.12.2020 um 15:05 Uhr
Welchen LAN Treiber hast du denn installiert, den von Lenovo oder den des Herstellers der Karte?
Bitte warten ..
Mitglied: klausla
11.12.2020 um 15:40 Uhr
Es funktioniert ja, solange er nicht dieses zusätzliche Netzwerk reinhaut. Das passiert ca. 1-2 min. nach Aktivierung des Lan-Adapters. Bis dahin läuft mit der Lan-Verbindung und Internet alles ganz normal.
Treiber ist von Lenovo aber = Hersteller. Und hat ja die ganze Zeit bestens funktioniert
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
11.12.2020 um 15:49 Uhr
Mag ja sein, dass alles bisher funktioniert HAT, aber jetzt scheint ja irgendwas kaputt gegangen zu sein.
Ich würde testweise einfach den Treiber komplett deinstallieren, die Karte im Geräte Manager entfernen, neustarten und sie erneut installieren.
Ohne davor zu sitzen ist das halt oft raten und Hinweise geben, die auf der eigenen Erfahrung beruhen und wenn du immer alles hinterfragst, macht es das nicht einfacher und nervt auf Dauer auch.
Bitte warten ..
Mitglied: AbstrackterSystemimperator
11.12.2020 um 18:10 Uhr
Zitat von @klausla:
Und bitte nehmt doch meine Systemvoraussetzungen einfach als gegeben hin, ich habe meine Gründe dafür und werde daran bestimmt nichts ändern.>

Moin, das werde ich.

Zitat von @klausla:
Ich brauche eine Antwort auf meine Frage, warum, ohne daß ich irgendetwas verändert hätte, plötzlich diese Problem mit dem Nicht identifizierten Netzwerk auftritt.


Angenommen du hast ein altes Auto, welches vom Hersteller nicht mehr Unterstützt wird. (Windows 7).
Das Auto hast du seit X Jahren und niemals etwas verändert. (Hardware, Software, Treiber etc.).

Du kommst mit deinem Auto (Windows 7) in die Werkstatt (dieses Forum) und schilderst dein Problem.

Dein Motor (Netzwerkverbindung über WLAN) läuft nur stabil, wenn der Motor dauerhaft läuft. Schaltest du deinen Motor aus, weil du kurz was überprüfen möchtest oder etwas nachfüllen möchtest (Netzwerkkabel anschließen) und startest deinen Montor wieder, läuft dein Auto für 1 bis 2 Minuten und geht aus. Nur über WLAN (Überbrückung des Montors / Starthilfe z.B) startet dein Motor wieder (WLAN Verbindung aktiviert).

Die Werkstatt sagt: Alles und nichts.

Du kannst dir z.B. einen älteren Treiber (Motor) einbauen lassen oder dieses und jenes probieren. (Keine Garantie).

Doch was ist, wenn es nur der Anfang vom Ende ist? Nicht das dein Auto (Windows 7) eines Tages stillsteht.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.12.2020 um 18:15 Uhr
Zitat von @klausla:

Es funktioniert ja, solange er nicht dieses zusätzliche Netzwerk reinhaut. Das passiert ca. 1-2 min. nach Aktivierung des Lan-Adapters. Bis dahin läuft mit der Lan-Verbindung und Internet alles ganz normal.
Treiber ist von Lenovo aber = Hersteller. Und hat ja die ganze Zeit bestens funktioniert


Probier es doch einfach mal mit einem "frischen" Windows aus. Partition freimachen und ein frisches Win7 oder Win 10 draufpacken und schauen, ob das Problem bleibt oder weg ist.

lks

PS: Aktuell kosten 120GB-SSDs ca 15-20€. Die kann man für ein Eexperiment dieser Art schon mal ausgeben.
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
11.12.2020 um 21:59 Uhr
Zum Hintergrund: Die Meldung kommt, wenn der PC sein Gateway nicht korrekt erkennt.
Wo ich das immer sehe, ist bei Cisco 881/886 Routern mit 100MBit/s Interfaces in Kombination mit Windows 7/10, GBit/s NICs und SSDs.
Die Kisten sind zu schnell und warten nicht auf die Link-Aushandlung, dadurch entsteht das Problem.
Die PC NIC auf feste 100MBit/s stellen hilft nicht.

Keine Lösung aber Workaround: Einen kleinen GBit/s-Switch zwischen Router und PC hängen, dadurch gibt es keine Aushandlungsprobleme und die Identifizierung geht wieder.
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
14.12.2020, aktualisiert um 09:00 Uhr
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Ich schreibe so, wie ich es noch in der Schule gelernt habe, nicht wie dieses neumodische Refomzeug. :-) face-smile

lks

👍👍👍 Endlich mal einer. Ich dachte schon, ich wäre allein auf weiter Flur.



@klausla

bezieht es sich auch wirklich auf den LAN Adapter? Nicht das da Bluetooth aktiviert ist und es nur so aussieht. Etwas ähnliches hatte ich auch schon. Bluetooth deaktiviert und es lief wieder. Vielleicht ist ja auch durch ein Update, ohne Vorwarnung ein neuer Treiber installiert worden. Den treiber könntest Du auch einmal deinstallieren und dann den von M$ nehmen. Hat auch schon öfter geholfen.

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: klausla
16.12.2020 um 22:02 Uhr
Muß am Router liegen. War heute mal mit der Kiste bei einem Kumpel und habe dort Lan eingesteckt (hat ja privat kaum noch einer) und kein "Nicht identifiziertes Netzwerk" mehr und keine Internetprobleme
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
18.12.2020 um 10:02 Uhr
Schön, dass du es schon mal auf den Router eingekreist hast. Es kann nur noch an der Hardware des Routers liegen oder an einen seiner Einstellungen bzw Grundfunktionen.
Diese wären:
DHCP Server
DNS Server
Gateway / Routing
Firewall

Somit wären wir wieder am Anfang, wie oben bereits erwähnt:
Dann beginne mal mit dem üblichen Administrator 1mal1:
DHCP Funktion prüfen, IP Nummernkreise, Gateway, DNS Auflösung prüfen...

Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
18.12.2020 um 11:10 Uhr
Zitat von @klausla:

(hat ja privat kaum noch einer)

Aha, warum nicht? Ich glaube nicht, das ein Gamer auf WLAN setzt. Das wird fast immer per Kabel sein. Laptop und Smartphone und Tablett kann ich ja noch verstehen. Ansonsten immer Kabel.

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: klausla
18.12.2020 um 12:54 Uhr
Muß die Hardware der Fritzbox sein. Dafür sprechen wohl auch die häufigen Schwankungen beim Speed. Oft sinkt die auf deutlich unter 1 MBit/sec und wenn ich den Router neu starte (Strom aus) ist sie wieder bei 2 MBit. (Ich weiß, jetzt bitte keine Kommentare wieder über den Durchsatz allgemein, mehr gibt die Leitung halt nicht her...)
Hardcore Gamer mit LAN mag sein, da kenne ich keine. Aber der 0815-User hat fast nur noch WLan, jedenfalls in meinem Bekanntenkreis.
Zu den Win7-Kommentaren nochmal: Was glaubt ihr wohl, warum es hier (noch) eine spezielle Kategorie Win7 gibt? Damit jeder, der damit ein Problem hat, gesagt bekommt, daß er Upgraden soll?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.12.2020, aktualisiert um 12:56 Uhr
Zitat von @klausla:

Zu den Win7-Kommentaren nochmal: Was glaubt ihr wohl, warum es hier (noch) eine spezielle Kategorie Win7 gibt? Damit jeder, der damit ein Problem hat, gesagt bekommt, daß er Upgraden soll?

Diese Kategroie gab es, bevor es Windows 8 oder Windows 10 gab. :-) face-smile

Die ist quasi noch eine "Altlast".

lks
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
LÖSUNG 18.12.2020 um 13:02 Uhr
Dafür sprechen wohl auch die häufigen Schwankungen beim Speed.
Das kann aber auch eine Fehlkonfiguration sein z.B. ein Broadcast Sturm / irrläufer innerhalb Deines Netzes oder ein anderes Gerät, das die anderen stört.

Du hast nun die Möglichkeit alles genau zu analysieren oder blind austauschen, bis der Fehler irgendwann von selbst verschwindet - in der Hoffnung, dass er kein Zufall war und es nicht wieder auftaucht.

Vielleicht fangst du erst einmal an und resettest die Fritzbox - Zugangsdaten bereit halten.
Bitte warten ..
Mitglied: klausla
23.12.2020 um 22:14 Uhr
Ich habe nun doch lieber blind ausgetauscht. Und es funktioniert nun alles mit einer anderen (gebrauchten) aber resetteten Fritzbox gleichen Typs wieder einwandfrei. Ob ich das mit meiner alten Fritzbox nach einem Reset auch hinkriege kann ich ja nochmal testen. Danke jedenfalls für eure Hilfe und vielen Kommentare
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Datenschutz
FAX ist nicht mehr Datenschutzkonform
brammerVor 1 TagInformationDatenschutz52 Kommentare

Hallo, jetzt sollte es jeder begreifen FAX ist nicht mehr Datenschutzkonform brammer

Humor (lol)
Na, kann euer Toaster auch schon WLAN?
ITlerin95Vor 1 TagAllgemeinHumor (lol)16 Kommentare

Also ich frag mich ja selbst echt oft, ob wirkliche alle technischen Neuerungen auch wirklich notwendig sind. Hintergrund ist, ich brauch einen neuen Toaster. ...

Netzwerkgrundlagen
Statische Route auf UTM
gelöst Ex0r2k16Vor 14 StundenFrageNetzwerkgrundlagen31 Kommentare

Moin! Ich habe an meiner Sophos UTM an einem physischen Interface einen Switch angeschlossen. Dieser läuft im Netz 10.1.1.0/24. Ich kann von meinem aktuellen ...

Windows Update
Keine Updates zum Mai-Patchday über WSUS?
gelöst CoreknabeVor 1 TagFrageWindows Update12 Kommentare

Moin, wir laden über unseren WSUS die Windows Updates herunter (Server 2012R2). Jetzt stelle ich gerade verwundert fest, dass es Stand jetzt (19:45 Uhr) ...

Exchange Server
Sicherheitsupdates für Exchange Server 11. Mai 2021
kgbornVor 1 TagInformationExchange Server4 Kommentare

Sicherheitsupdates für Exchange Server 11. Mai 2021 Technet-Beitrag Meine Zusammenstellung: Sicherheitsupdates (KB5003435) für Microsoft Exchange Server (11. Mai 2021)

Exchange Server
Office 365 ohne lokalen Exchange
RicoPausBVor 1 TagFrageExchange Server8 Kommentare

Moin zusammen wir sind erst vor kurzem ins Office 365 eingestiegen und hatten vorher auch keinen Exchange Server im Einsatz. Ein Hybrid-Setup liegt also ...

SAN, NAS, DAS
Synology-NAS DS1813+: Lebensdauer des Gerätes?
OrmensonVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Forum! In unserer Firma nutzen wir ein Synology NAS DS1813+ als zentraler Datenspeicherort. Konfiguriert ist er als RAID mit Ausfallsicherheit einer Platte. Die ...

Microsoft Office
Weiterleitung bestimmter Emails während Urlaubszeit
gelöst imebroVor 1 TagFrageMicrosoft Office11 Kommentare

Hallo, verschiedene Rechnungen werden an meine Email-Adresse gesendet. Daher habe ich vor einiger Zeit eine Outlook-Regel in meinem Outlook-Postfach erstellt, die automatisch Emails mit ...