Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

.ost Datei in Servergespeicherten Profilen

Mitglied: 3728

SBS2003 Pro ... Exchange 2003 ... Outlook 2003:

Mit Outlook bei Servergespeiherten Profilen habe ich das Problem das User anscheinend eine .ost Datei lokal anlegen können. Der Zugriff auf diese Laufwerke ist jedoch über Richtlinien untersagt.

Ich benötige einen Weg die .ost Dateien Global zu sperren ... oder auf ein jeweiliges Netzwerklaufwerk umleiten zu können.

Darüber hinaus tritt das Problem auf ... das nach der neuinstallation eines Clients, Outlook nach einer angeblich im Alten System lokal angelegte .ost Datei sucht. Outlook kann diese Datei nicht finden weil von den lokalen Daten keine Sicherung gemacht wurde. Outlook kann nicht gestarte werden und beendet sich.
Meldet sich aber dieser User an einer anderen Workstation an startet Outlook normal. Das verstehe ich nicht!


Für Hilfe bin ich Dankbar!!!

mfg Fabian

Content-Key: 6497

Url: https://administrator.de/contentid/6497

Ausgedruckt am: 27.09.2021 um 16:09 Uhr

Mitglied: garciam
garciam 05.02.2005 um 00:12:13 Uhr
Goto Top
Hallo

Das ist doch die Einstellung "Exchange-Cache-Modus verwenden". Wenn diese Option deaktiviert wird, wird auch keine lokale pst angelegt.

Gruss
Mitglied: 3728
3728 07.02.2005 um 11:06:29 Uhr
Goto Top
d.h. doch aber das die Mails immer komplett schon vom Server geholt werden ... was die Geschwindigkeit verringert. kann ich nicht z.B. über eine Richtlinie den Speicherort bestimmen?
Mitglied: 3728
3728 10.02.2005 um 09:49:25 Uhr
Goto Top
um das Anlegen von .OST Dateien zu verhindern, setzen Sie den Registry Key
NoOST auf den Wert 2.

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook\OST
ValueName NoOST
DWORD Value

0 - An offline store is set up by default and used for calendar caching.
Also, the user is allowed to enable offline access and use the offline
store. This is the same as the absence of the OST key and NoOST value.

1 - An offline store is set up by default and used for calendar caching.
However, the user is not allowed to enable offline access and use the
offline store. The options in the Microsoft Exchange Server properties are
not available.

2 - An offline store is not set up by default and the user is not allowed to
enable offline access and use the offline store. The options in the
Microsoft Exchange Server properties are not available.

3 - An offline store is not set up by default and the user is allowed to
enable offline access and use the offline store.


Alternativ können Sie den Pfad für .PST und .OST Dateien über den Registry
Key ForcePSTPath unter
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook bestimmen:

Schauen Sie sich dazu bitte den Artikel unter folgender URL an:

http://support.microsoft.com/kb/883401



Wenn Informationen über alte .OST Dateien gefunden werden, können diese nur
aus dem alten Outlook MAPI Profil stammen. Durch Neuanlegen ein MAPI Profils
können Sie das Problem beheben.

http://support.microsoft.com/kb/829918/de
Mitglied: Bravo
Bravo 30.11.2006 um 10:21:40 Uhr
Goto Top
Es braucht nicht wirklich Einträge in der Registry, um die Pfade der Dateien zu ändern.

Über die Profil-Einstellungen geht da genauso. Allerdings muss man für die .ost ein neues Profil anlegen und kann dann bei den Konto-Einstellungen über
Weitere Einstellungen > Erweiter-Tab > Einstellungen Offlinedatei-Button.
Aber wie gesagt: geht nur einmalig bei Erstellung des Profiles.

Die .pst Files sind das sowieso simpel - einfach über die Datendateiverwaltung den Pfad aussuchen...
Heiß diskutierte Beiträge
info
Bundeswehr lässt Retro Funkgeräte für 600 Millionen Euro produzierenhacktorVor 1 TagInformationHardware11 Kommentare

Dachte zuerst das ist ein verspäteter Aprilscherz Die saufen da offensichtlich zu viel Club-Cola au banan. ...

question
Neue Verschlüsselung TLS 1.3eberhartIIVor 1 TagFrageDrucker und Scanner17 Kommentare

Hallo, es geht um eine Verschlüsselung, die die Telekom seit 02. September 2021 einsetzt. Ab diesem Datum müssen die E-Mails mit dem Schlüssel TLS 1.3 ...

question
Zentrales Nutzermanagement Windows ServerDeltaDragonVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, Ich suche hier heute Euren Rat zum Thema Nutzermanagement auf einem Windows-V-Server Kenntnisse Ich bin zwar seit zehn Jahren Softwareentwickler (Java), habe jedoch ...

question
Hyper-V 2016 shutdown VM bei niedrigem Akkustand der USV gelöst keine-ahnungVor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Moin at all, mir hat es heute meine 15 Jahre alte APC Smart-UPS zerschossen - steht ihr zu, wie ich meine. Habe so ein Ding ...

question
In der Suche nach einem IPsec Lan-to-Lan Travel RouterJohanspbVor 1 TagFrageRouter & Routing4 Kommentare

Hallo zusammen, zuhause habe ich einen FritzBox 7590, auf welchem ich VPN-Server eingerichtet habe. Die Aufgabe ist folgendes: Ich reise gern und übernachte oft in ...

question
Partition reparieren, oder löschen ?Hermann73Vor 21 StundenFrageWindows 107 Kommentare

Vielleicht ist das für manche eine dumme Frage. Kann man eine defekte Partition löschen? Ich habe das Problem, dass ich auf die Partition "E" durch ...

question
Keine Internet mit IPv6 in den VLANs (FritzBox auf SG350)derBenVor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch bitte eure Hilfe im Bezug auf VLAN und IPv6. Problem: Keine Internetverbindung mit IPv6 in den VLAN´s Netzwerkaufbau: Internet (VodafoneCable + ...

general
Frage an die IT-Administratoren in UnternehmenFuchor2020Vor 2 StundenAllgemeinOff Topic9 Kommentare

Hallo Leute, freue mich hier im Forum dabei sein zu dürfen. Da ich noch relativ neu in der IT Branche bin, befasse ich mich aktuell ...