Outlook 2016 - Kalender - Termine - Uhrzeit anzeigen

Hallo zusammen,

bin grad umgestiegen auf OL 2016. Google hilft mir nicht :-( face-sad

In der Wochenansicht wurde bei Terminen immer auch die Uhrzeit angezeigt:
Beispiel:


14:00 - 14:45 Termin XY.

Jetzt wird es nur noch beim Drüberfahren mit dem Mauszeiger angezeigt.
Ich bin mir sicher, dass das geht, hab aber selbst keine Möglichkeit gefunden
und das Netz gibt auch nix her.

Weiß jemand, wie man das einstellt?

Immo Brauch

Content-Key: 1709435547

Url: https://administrator.de/contentid/1709435547

Ausgedruckt am: 23.01.2022 um 10:01 Uhr

Mitglied: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull 11.01.2022 um 10:47:17 Uhr
Goto Top
Moin,

wenn Du den Ansichtstyp auf Liste setzt, werden Dir die Uhrzeiten wieder zum Termin als Datensatz angezeigt.

In der Kalenderansicht fällt das raus, weil die vertikale Achse die Uhrzeit darstellt.

VG
bdmvg
Mitglied: Colisspo
Colisspo 11.01.2022 um 11:27:28 Uhr
Goto Top
Naja er schreibt ja folgendes:
Zitat von @immobrauch:
In der Wochenansicht wurde bei Terminen immer auch die Uhrzeit angezeigt:

Das erweckt den Anschein, als wenn es in seiner uns unbekannten Version vorher in der Wochenansicht angezeigt wurde.
Wäre mir aber allerdings auch neu, habs eben mal in Office 2013 getestet und da sieht es genau so aus.

Zitat von @immobrauch:
bin grad umgestiegen auf OL 2016.
Wäre mal interessant zu wissen was da vorher installiert war?

Aber mal ganz ehrlich, du siehst die Uhrzeit bei 1x drüberhovern UND wenn du links auf die Leiste schaust. Wat willst'n noch? :-) face-smile Da ist zumindest bei mir ein Balken, der minutengenau mitläuft. Ich denke den Mauszeiger ein paar Zentimeter bewegen und auf dem anzuschauenden Termin parken wird noch grade so drin sein...
Mitglied: 149569
149569 11.01.2022 aktualisiert um 17:54:49 Uhr
Goto Top
Generell sehe ich hier schwarz, aber beim TO auch viel grün und ein wenig Rot :-) face-smile.
In der Wochenansicht wurde bei Terminen immer auch die Uhrzeit angezeigt:
Zeig einen Screenshot, will ich sehen ... Gab es in der Wochenansicht noch nie, im Gegensatz zur Monats- (die du wohl mit der Wochenansicht verwechselst) und Listenansicht. Aber is ja auch ehrlich gesagt schwierig mal ein paar Zentimeter nach Links auf die Zeitachse zu schauen ;-) face-wink.
Mitglied: immobrauch
immobrauch 12.01.2022 um 22:05:01 Uhr
Goto Top
Zitat von @Colisspo:

Das erweckt den Anschein, als wenn es in seiner uns unbekannten Version vorher in der Wochenansicht angezeigt wurde.
Nett gesagt :-) face-smile
Wäre mir aber allerdings auch neu, habs eben mal in Office 2013 getestet und da sieht es genau so aus.
In 2010 auch. Und 2007 auch ;-) face-wink


Zitat von @immobrauch:
bin grad umgestiegen auf OL 2016.
Wäre mal interessant zu wissen was da vorher installiert war?
Outlook 2003.

Wir hatten damit viele Jahre ein sehr funktionales CRM mit MS-Bordmitteln laufen, was uns über die Kontaktkarten unserer fast 3.000 Kunden unternehmensweit neben den Kommunikationsdaten in den Kontaktkarten Informationen zu Mails und Journaleinträgen zum jeweiligen Kontakt lieferte. Das ist nun leider durch den Umstieg vorbei und wir sind auf der Suche nach einer neuen Lösung.

Zunächst versuche ich wieder eine Lösung mit Bordmitteln, stoße aber an Grenzen und versuche grad erstmal, das zu ändern, was ich ändern kann oder kenne. Hab schon viel gefunden. Jetzt fehlt mir nur noch die Zeitangabe in der Wochenansicht.

Aber mal ganz ehrlich, du siehst die Uhrzeit bei 1x drüberhovern UND wenn du links auf die Leiste schaust. Wat willst'n noch? :-) face-smile Da ist zumindest bei mir ein Balken, der minutengenau mitläuft. Ich denke den Mauszeiger ein paar Zentimeter bewegen und auf dem anzuschauenden Termin parken wird noch grade so drin sein...
So, genau. Jetzt zum Kalender.
Unsere Einsatzplanung hat oft mehrere Kalender unserer Mitarbeiter und Räume auf großen Bildschirmen parallel offen (gehabt). Selbstverständlich reicht ein Blick auf die Zeitleiste links oder hoovern auf den Termin. Da geb ich dir vollkommen recht

Bei ZE von 5 Minuten und einer (Kalender-) Ansichtseinstellung von 15 Minuten ist es bei Projektläufen in Arbeitswochen einfach angenehmer und für Mitarbeitende mit 8-Stundentag auch entlastender gewesen, zu jedem Termin Anfangs- und Endzeit zu sehen. Das war in jeder Ansicht einstellbar, jetzt offensichtlich nur noch in der Monatsansicht, was uns überhaupt nichts bringt. Ich muss nicht 4 oder gar 6 Wochen vorher die Uhrzeit zu einem Termin wissen, sondern täglich, arbeitswöchentlich oder kalenderwöchentlich.

Geht´s oder geht´s nicht? Wenn nicht: Gibt es auf Exchangebasis OL-Erweiterungstools, die sowas leisten?
Mitglied: immobrauch
immobrauch 12.01.2022 um 22:14:05 Uhr
Goto Top
Zitat von @149569:

In der Wochenansicht wurde bei Terminen immer auch die Uhrzeit angezeigt:
... Gab es in der Wochenansicht noch nie,
Na, mit "Nie" wäre ich mal ganz vorsichtig. Never say never again ;-) face-wink
Das gab´s, aber offensichtlich in einer Zeit weit vor deiner ...
Mitglied: 149569
149569 13.01.2022 aktualisiert um 10:30:15 Uhr
Goto Top
Dann lass halt nen automatisches.VBA Skript laufen das in den Betreff der Termine die Anfangs und Endzeit als Prefix einträgt, Problem gelöst 😉

Mitglied: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull 13.01.2022 um 09:49:20 Uhr
Goto Top
BIN DRAUẞEN
Mitglied: 149569
149569 13.01.2022 um 10:12:17 Uhr
Goto Top
Zitat von @beidermachtvongreyscull:

BIN DRAUẞEN
Dann zieh dich warm an :-) face-smile.
Mitglied: immobrauch
immobrauch 13.01.2022 um 23:20:50 Uhr
Goto Top
Zitat von @149569:

Dann lass halt nen automatisches.VBA Skript laufen das in den Betreff der Termine die Anfangs und Endzeit als Prefix einträgt, Problem gelöst 😉


Ok, hört sich gut an. Ich versuch´s mal.
Wo lasse ich das denn laufen?
Mitglied: 149569
149569 13.01.2022 aktualisiert um 23:42:29 Uhr
Goto Top
Wo lasse ich das denn laufen?
Im Outlook natürlich.
Mitglied: immobrauch
immobrauch 18.01.2022 um 20:49:11 Uhr
Goto Top
Zitat von @149569:
Wo lasse ich das denn laufen?
Im Outlook natürlich.
Ok, ja.
Wie bekomme ich das denn da rein?
Hab leider nichts gefunden :-( face-sad
Heiß diskutierte Beiträge
question
Alternative für MS TeamsBlackDevilVor 1 TagFrageVideo & Streaming5 Kommentare

Servus Zusammen, ich arbeite eigentlich grundsätzlich remote, was eben auch Kundengespräche und -beratung inkludiert. Bisher mache ich das über MS Teams, was im Grundsatz auch ...

question
Analog Telefonanschluss aufs Netzwerk bringenpeter91gVor 1 TagFrageISDN & Analoganschlüsse13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe aktuell ein Router von meinem Provider welcher im Bridge-Modus geschalten ist. Dadurch kann ich die Festnetztelefonie nur über den Analog-Anschluss am ...

question
Verständnisproblem SubnettingKarolaVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hallo, möchte mal nerven weil ich keine Antwort finde Ein Netzwerk 172.16.0.0 /16 besteht aus einem alten Router als 4 Port Switch und 4 Clients. ...

question
Syntax zum Mappen einer Freigabe auf einem RDSH gelöst mtcmtcVor 1 TagFrageNetzwerke14 Kommentare

Hallo zusammen, ich starte normalerweise eine rdp-Datei um mich vom HomeOffice auf meinen RDSH-Client in der Firma zu verbinden. -> also kein Problem Auf diesem ...

question
Apps mit riesigen Datenbank verbindenBella21Vor 1 TagFrageEntwicklung4 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich suche nach einer Lösung für einen APP. Der Datenbank ist riesig mehr als 10GB, da die komplette Datenbank nicht auf das ...

question
Umgestaltung HeimnetzwerkPaulePilsVor 1 TagFrageNetzwerke1 Kommentar

Hallo zusammen, ich bin seit heute neu im Forum, deshalb hoffe ich, dass meine Beitrag an der richtigen Stelle platziert ist :-) Ich würde mich ...

question
Ist diese Hardware sinnvoll für privaten Haushalt?stonevVor 11 StundenFrageRouter & Routing4 Kommentare

Hallo erstmal :) Meine alte Fritzbox 7490 spinnt seit gestern. Ich gehe von Alterschwäche aus, es wird also Ersatz fällig. Zufrieden war ich mit ihr ...

question
Hyper V Maschine (Windows 10 Pro) auf Server2022 langsam gelöst factxyVor 1 TagFrageHyper-V6 Kommentare

Hallo, ich habe einen neuen Server2022 augesetzt und dort von einem 2016er Server eine Windows10 HyperV erst exportiert dann am 2022er importiert. Soweit mit gleicher ...