schauan
Goto Top

Outlook - persönliche Kontakte eines users mit Exchange - Daten aktualisieren

Hallo,

Otlook 2010 / AD / Exchange xxx?

bei uns wurden kürzlich die Telefonnummern von schnurlos auf Handy umgestellt. Nun haben wir das Problem, dass die von vielen Kollegen erstellten Kontakte hinsichtlich der Telefonnummern nicht mehr stimmen. Ich habe nirgends einen Schalter in Outlook gefunden, mit dem man Daten aktualisieren kann. Das würde bedeuten, dass man alle Kontakte per Hand ändern muss. Habe ich da was übersehen, gibt es vielleicht eine Möglichkeit per Makro, oder ... Unsere zentrale meint, dass wir das manuell machen müssen. Das glaub ich nicht, in welcher Zeit leben wir denn - soll ich face-smile oder face-sad ?

Content-Key: 166895

Url: https://administrator.de/contentid/166895

Printed on: July 18, 2024 at 18:07 o'clock

Member: Connor1980
Connor1980 May 25, 2011 at 12:19:04 (UTC)
Goto Top
Hallo

von schnurlos auf Handy umgestellt
ist dein Handy nicht schnurlos???

Dein Problem verstehe ich nicht. Die Daten ädern sich nicht von selber, tippen ist erforderlich. Woher soll dein Outlook/Exchange wissen, was du wo stehen haben möchtest???

Grüße sparen ich mir mal wieder...
Member: schauan
schauan May 25, 2011 at 13:30:12 (UTC)
Goto Top
Hallo,

schnurlos nennen wir die DECT-Telefone face-wink
Ansonsten hätte ich ja erwartet, dass die Felder in den Kontakten anhand der entsprechenden Felder im Exchange zumindest auf Wunsch aktualisiert werden können. bei den Kontakten gibt's so Buttons wie Name prüfen usw, da hätte ich mir so was vorstellen können.
Member: goscho
goscho May 25, 2011 at 13:45:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @schauan:
Hallo,
Mahlzeit,
schnurlos nennen wir die DECT-Telefone face-wink
Ja, aber Handys sind auch schnurlos. face-wink
Ansonsten hätte ich ja erwartet, dass die Felder in den Kontakten anhand der entsprechenden Felder im Exchange zumindest auf
Wunsch aktualisiert werden können. bei den Kontakten gibt's so Buttons wie Name prüfen usw, da hätte ich mir
so was vorstellen können.
Du sprichst von den persönlichen Kontakten eines Users. Diese werden nicht automatisch durch Änderungen bei anderen aktualisiert.
Wer hat denn wo die neuen Telefonnummern eingetragen (AD Benutzer&Computer oder Telefoniesoftwaredatenbank)?
Member: Gertruede
Gertruede May 27, 2011 at 06:39:00 (UTC)
Goto Top
Was genau meinst Du eigentlich mit den "Kontakten"? Habt ihr kein globales Adressbuch im Exchange? Wenn ja, dann kommen die Telefonnummern aus der AD. Und für Änderung der Einträge an den AD Userobjekten gibt es reichlich Scripte im Netz.

Wenn es partout weiter persönliche Kontakte sein sollen, dann solltest Du trotzdem die AD anpassen und die Kollegen sollen die Kontakte ihrer Wahl neu speichern.

Letzte Möglichkeit ist, die persönlichen Kontakte per Skript anzupassen. Aber da jeder unterschiedliche Hat, wirst Du in jedem Fall eine Referenztabelle erstellen müssen, mit dem die Postfachobjekte "Kontakt" abgeglichen werden. Bei dem Aufwand, kannst Du aber besser die AD .....

Grüße
G.
Member: schauan
schauan May 27, 2011 at 15:02:58 (UTC)
Goto Top
Hallo,

danke für Eure Mitwirkung. Klar haben wir globale Adressbücher, von dort hat auch jeder seine persönlichen Kontakte. Da bei uns mehr als 300.000 Einträge drin sind, gibt es natürlich gerade bei solchen Namen wie Meier, Müller, Schmidt usw. teilweise zig Einträge.

Dadurch machen persönliche Kontakte einen Sinn. Ich habe auch über 80. Wenn ich in meinen Kontakten jemand suche, dann scrolle ich kurz und bin da. Im Globalen Adressbuch kann man bei den vielen Einträgen scrollen vergessen, und wenn ich meinen Meier haben will, muss ich neben dem Nachnaman noch den halben Vornamen eingeben ...

Im Moment habe ich meine Kontakte nach Excel exportiert. Nächster Schritt wäre ein Script. Das müsste die zugehörigen Daten aus dem exchange holen. Für eine "ordentliche" Lösung ist so eine Liste überflüssig, ein Script müsste sich die Einträge nach Bedarf direkt aus den persönlichen Kontakten ziehen - wenn's denn technisch möglich ist.

Ich bin gerade zu Hause, da weiß ich nicht genau, ob in der Excel-Liste der Windows-Anmeldename dabei ist. Der steht glaube in ol2003 als Alias im Outlook, in ol2010 auch dort oder irgendwo anders. Das wäre z.B. eine eindeutige Kennung, nach der man suchen könnte.
Ansonsten müsste z.B. nach Namen, und dann step by step nach weiteren Unterscheidungsmerkmalen wie Vornamen und Abteilung gesucht werden. Ich hatte da auch schon das eine oder andere script ergoogelt, die waren aber alle für vb. Da war ich diese Woche am Testen und habe auch schon bischen was erreicht. Hab ich aber, wie gesagt, nicht bei der Hand - bin erst am 6.6. wieder in der Firma.