PC als DVD-Player, minimalkonfiguration

waldmeister
Goto Top

PC als Festplatten-DVD-Player nutzen, Windows zu fehleranfällig

Kennt jemand von euch ein gutes OS welches zum Abspielen von Filmen geeignet ist?
Ich habe im Betrieb einen Präsentations-TV, an welches ein PC angeschlossen ist.
Nur der PC mit Windows XP pro stürtzt regelmmäßig ab und startet manchmal garnicht.
Wüsstet ihr ein anderes OS welches dazu geeignet wär-
Und was haltet ihr von wenn ich Windows 2000 draufmach, läuft das stabiler?
Wenn möglich vllt sogar eine Linux-Distribution.
Auf dem PC sollen echt nur die DVDs laufen, so selbstständig wie möglich in Vollbild.

mfg Bühler

Content-Key: 27879

Url: https://administrator.de/contentid/27879

Ausgedruckt am: 19.08.2022 um 10:08 Uhr

Mitglied: meinereiner
meinereiner 10.03.2006 um 13:32:19 Uhr
Goto Top
Hmm, ich glaube weniger, dass da das Betriebssytem das Problem ist. Auf XP Basis gibt es ja auch die "Media Center Edition" und von der habe ich eigentlich nie gelesen, dass sie laufend abstürzt.

Hast du eine aktuelle Grafikkarte im System?
Mitglied: Waldmeister
Waldmeister 10.03.2006 um 13:35:25 Uhr
Goto Top
Ne Radeon X600 oder so änlich, also ziemlich aktuell.
Problem ist halt echt er bleibt laufen hängen, startet manchmal garnicht (per WOL). Shutdown auch remote.
Aber jetzt nochmal ein OS kaufen ist eher 2. Wahl.
Hat sonst noch jemand ne Idee?
Wär W2k ne möglichkeit?

mfg und Danke
Mitglied: ITwissen
ITwissen 10.03.2006 um 13:39:59 Uhr
Goto Top
Wenn du mach "Linux Media Center" googelst, findest du einige fertige Media Center, die auf Linux basieren.

Vor einer Weile hatte ich mal ein Laptop gesehen, welches sich mit einer kleinen Fernbedinung in ein Mediacenter starten liess. Das war wirklich nett genacht. Wenn ich mich recht erinnere, war es ein Fujitsu Siemens Laptop. Aber ich habe mir leider nicht gemerkt, wie die Mediacenter Software hiess. Die lieef auch unter Linux und ich meine es war ein komerzielles Produkt.

Wenns mir wieder einfaellt, reiche ich es nach. Aber ich bin sicher hier hat jemand diesen Laptop und kanns uns sagen.
Mitglied: SirSmithers
SirSmithers 10.03.2006 um 14:07:46 Uhr
Goto Top
Warum glaubst Du das es am BS liegt?
Es kann auch eine HW Komponente sein... bei mir (identisches Problem) war die HDD futsch.

Gruß
SirSmithers
Mitglied: ITwissen
ITwissen 10.03.2006 um 14:07:54 Uhr
Goto Top
Jetzt is es mir wieder eingefallen.

Fujitsu Siemens Amilo M

mit der Magix Media Suite.

http://www.magix.net

Allerdings scheint es das nur im Bundle mit einem Rechner zu geben. Daher wird dir das nichts nutzen. Schade eigentlich, ich fand die Software recht gut und stabil.
Mitglied: Waldmeister
Waldmeister 10.03.2006 um 15:13:55 Uhr
Goto Top
Glaub ich eher nicht.
Sonst läuft der PC aüßerst zuverlässig, wenn ich mal normal dran arbeite, dürfte echt an den SW-komponenten liegen.
Und wollte eh mal auf Linux umsteigen :D

Da das mit dem Magix-Programm leider nicht geht...

Wenn jemand eine distribution wüsste, sollte einfach sein, und echt nur die DVD-Dateien abspielen, mehr nicht!
Mitglied: Schmitt.Mathias
Schmitt.Mathias 06.04.2006 um 06:58:57 Uhr
Goto Top
Hi, mal was Anderes:

Hast du es mal mit einem richtigen "DVD-Player Programm" probiert, wie z.B. Power DVD oder Win DVD? Wenn es mit einem dieser Programme einwandfrei geht, dann kannst evtl. die Hardware ausschließen.
Wenn nicht kann ich dir nur Windows Media Center empfehlen, vorausgesetzt der PC läuft stabil.

Gruß
Mathias
Mitglied: NewbieSascha
NewbieSascha 28.04.2006 um 08:32:16 Uhr
Goto Top
Das sieht doch ganz nett aus:

http://geexbox.org/
Mitglied: AbDuL
AbDuL 06.05.2006 um 00:23:51 Uhr
Goto Top
ich kann dir KnoppMyth empfehlen.
Ist eine Linux Distri mit kompletten Frontend, welches für den Betrieb als Mediaplayer ausgerichtet ist.
Installation ist super easy!! Hat auch viele Goodies!!