PC aus Ruhezustand und Skript ausführen

froschkoenig-lr
Goto Top
Hallo zusammen,
ich bin neu in diesem Forum und möchte als allererstes alle herzlichst begrüßen. face-smile

Nun möchte ich auch gleich zu meiner Frage übergehen und hoffe auf hilfreiche Kommentare.

Ich habe einen Computer (Windows Server 2012), der regelmäßig in den Ruhezustand gesetzt wird. Nach dem Aufwecken per WoL möchte ich ein Batch-Skript ausführen, vorzugsweise ohne manuellen Eingriff.
Das Batch-Skript selbst beendet einen Task und dieser soll neu gestartet werden. (Das Skript selbst habe ich manuell getestet, die Abarbeitung funktioniert).

Ich hatte versucht, das Skript über den Windows Aufgabenplaner, die eigentlich einfachste Variante, nach dem Aufwecken auszuführen.
Folgende Einstellungen im Aufgabenplaner wurden getestet:
- Bei Anmeldung
- Bei Verbindung mit Benutzersitzung
- Beim Aufheben der Arbeitsstationssperre

Nur leider startet keines der Einstellung mein Skript.

Woran kann es liegen oder habe ich etwas übersehen?

Danke für eure Unterstützung. face-smile

Content-Key: 493740

Url: https://administrator.de/contentid/493740

Ausgedruckt am: 15.08.2022 um 18:08 Uhr

Mitglied: Xerebus
Xerebus 11.09.2019 aktualisiert um 14:55:31 Uhr
Goto Top
Reiter Bedingungen?
Manuelles ausführen des Scriptes über den Aufgabenplaner funktioniert?
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 11.09.2019 aktualisiert um 18:26:25 Uhr
Goto Top
Du nennst die Trigger, lässt aber offen, ob diese denn auch benutzt werden.
->Wird sich angemeldet nach dem WoL? Wenn ja, was sagt die Task-History dazu, da steht doch drin, ob der Trigger benutzt würde, oder nicht.
Mitglied: Froschkoenig-LR
Froschkoenig-LR 12.09.2019 um 10:04:28 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,

Mit folgenden Einstellungen funktioniert das Starten des Skripts beim Aufwecken. (siehe Bilder)

Grüße face-smile
3
4
1
2
Mitglied: Froschkoenig-LR
Froschkoenig-LR 12.11.2019 um 06:44:17 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,

ich müsste diese Fragestellung nochmals zum Leben erwecken.

Nach längerer Testphase stellte ich fest, dass das Batch-Skript doch nicht gestartet wird wie gewünscht.

Mein PC wird per WoL übers Netzwerk oder Mobile Internet aus dem Ruhezustand geweckt und nun soll ein Batch-Skript ausgeführt werden, das mir ein Task per taskkill beendet und neu startet.
Das Skript an sich funktioniert, führe ich es manuell aus.

Andererseits frage ich mich, wie soll das funktionieren wenn kein Benutzer angemeldet ist, da lediglich ein Magic Packet zum aufwecken gesendet wurde...?
Ich hatte auch versucht, über den Aufgabenplaner als Benutzer "System" anzugeben, was ebenfalls nicht funktionierte.


@Xerebus

Reiter Bedingungen?
Manuelles ausführen des Scriptes über den Aufgabenplaner funktioniert?> Grüße face-smile

1. Reiter Bedingungen ist nichts angewählt
2. Manuelles Ausführen des Skripts funktioniert abhängig davon, welche Anmeldeart ich ausgewählt habe.


@DerWoWusste

Du nennst die Trigger, lässt aber offen, ob diese denn auch benutzt werden.
->Wird sich angemeldet nach dem WoL? Wenn ja, was sagt die Task-History dazu, da steht doch drin, ob der Trigger benutzt würde, oder > > > nicht.

1. Das sehe ich nicht, da sich kein Benutzer anmeldet in diesem Moment. Die Trigger müssten aber theoretisch angesprochen werden, da auch "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen" angewählt ist.
2. Nein, ein Benutzer wird nicht angemeldet.


Hat mir jemand ein Rat was das Problem sein kann?

SG
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 12.11.2019 um 08:29:54 Uhr
Goto Top
Was sagt die Task-History aus?
->Bitte nicht wieder 2 Monate warten mit einer Antwort.
Mitglied: Froschkoenig-LR
Froschkoenig-LR 12.11.2019 um 12:26:40 Uhr
Goto Top
Hallo DerWoWusste,

Was sagt die Task-History aus?
bevor ich die Task-History auslese, würde mich zuerst interessieren welcher Trigger der richtige für mein Vorhaben ist.
Siehe Screenshot.
Wie erwähnt, die Batch soll direkt nach dem Magic Packet bzw. aufwecken ausgeführt werden, ohne dass ein Benutzer sich anmeldet bzw. angemeldet ist.

->Bitte nicht wieder 2 Monate warten mit einer Antwort.
Verzeihe, ich dachte dass das alles funktionierte, auf Dauer stellte sich allerdings heraus das es dem nicht so ist.
Ich antworte nun zeitnah. face-smile

SG
trig
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 12.11.2019 um 13:11:59 Uhr
Goto Top
Wenn der PC im Energiesparmodus ist, dann ist ein Aufwecken ja weder mit Systemstart, noch mit Anmeldung, noch mit Verbindung mit einer Benutzersitzung verbunden. Das selbe gilt für Aufwecken aus dem Ruhezustand.
Somit musst Du den Ereignistrigger passend wählen. Schau ins Eventlog (System), was dort für Ereignisse NUR nach dem Aufwecken zu sehen sind - du müsstest fündig werden.
Mitglied: Froschkoenig-LR
Froschkoenig-LR 12.11.2019 um 13:31:28 Uhr
Goto Top
Schau ins Eventlog (System), was dort für Ereignisse NUR nach dem Aufwecken zu sehen sind - du müsstest fündig werden.
Ein super Ratschlag!
Werde dem mal nachgehen sobald ich zu Hause bin und berichte ob es zu einem Erfolg geführt hat. face-smile

Vielen Dank.
Mitglied: 141815
141815 12.11.2019 aktualisiert um 15:36:03 Uhr
Goto Top
Zitat von @Froschkoenig-LR:

Schau ins Eventlog (System), was dort für Ereignisse NUR nach dem Aufwecken zu sehen sind - du müsstest fündig werden.
Ein super Ratschlag!
Werde dem mal nachgehen sobald ich zu Hause bin und berichte ob es zu einem Erfolg geführt hat. face-smile

Vielen Dank.
Aufgabenplaner Ereignis ausführen wenn PC aus Energiesparmodus erwacht
Mitglied: Froschkoenig-LR
Froschkoenig-LR 13.11.2019 aktualisiert um 00:25:02 Uhr
Goto Top
lege einen Eventlog-Trigger an:

Protokoll: System
Quelle: Kernel-Power
ID :107
...den gibt es leider nicht bei mir wie in dem Link angegeben.

Stattdessen teste ich nun diesen hier, der auch in meiner Ereignisanzeige auftaucht:
Intel(R) Management Engine Interface driver has started successfully.
Protokoll: System
Quelle: MEIx64
ID :2

Ich berichte morgen face-wink
Mitglied: 141815
141815 13.11.2019 aktualisiert um 07:54:14 Uhr
Goto Top
Zitat von @Froschkoenig-LR:

lege einen Eventlog-Trigger an:

Protokoll: System
Quelle: Kernel-Power
ID :107
...den gibt es leider nicht bei mir wie in dem Link angegeben.
Hmm hier schon W10 1903, und das auf drei Maschinen gleichermaßen.
Mitglied: Froschkoenig-LR
Froschkoenig-LR 14.11.2019 aktualisiert um 06:26:22 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,

Stattdessen teste ich nun diesen hier, der auch in meiner Ereignisanzeige auftaucht:
Intel(R) Management Engine Interface driver has started successfully.
Protokoll: System
Quelle: MEIx64
ID :2

Wie es scheint funktioniert es, das betroffene Programm hängt sich zumindest nach dem aufwecken nicht mehr auf.

Ich beobachte dies nochmals ein paar Tage, aber melde mich spätestens nächste Woche nochmal um ein Feedback zu hinterlassen.

SG
Mitglied: 141815
141815 14.11.2019 aktualisiert um 08:01:51 Uhr
Goto Top
Lieber gleich das richtige Event benutzen das Windows genau dafür vorgesehen hat 107 (POP_ETW_EVENT_POSTSLEEP_NOTIFICATION) , hier lesen ...
https://www.geoffchappell.com/studies/windows/km/ntoskrnl/api/po/diag/ke ...