.pem Datei erhalten. Mail-Verschlüsselung unter Outlook.

Mitglied: TripleB

TripleB (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2011 um 17:27 Uhr, 10576 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

eine andere Firma hat uns einen Public Key als .pem Datei zukommen lassen, da wir unseren E-Mailverkehr mit Ihnen von nun an verschlüssel sollen.

Der Public Key alleine reicht ja nicht aus um die Mails zu verschlüsseln. Daher nun die Frage, wie baue ich aus dem Public Key ein Zertifikat, das von Windows, bzw. Outlook verdaubar ist, so das ich die Mails verschlüsseln kann?

Die Mails sollen von mehreren Usern im System versendbar sein. System wäre eine Domäne basierend auf 2003 Servern. Die User melden sich auf Terminalsitzungen auf Windows 2003 Servern an. Eingesetzt werden Office 2003 und Exchange 2003.

Vielleicht kann mir jemand erklären wie ich weiter vorgehen muss. Mit OpenSSL habe ich mich schon versucht es nur nicht hinbekommen eine von Windows verdaubare Datei zu bauen.

Gruß,
Eric
Mitglied: AndiEoh
24.11.2011 um 18:09 Uhr
Convert a PEM file to DER

openssl x509 -outform der -in certificate.pem -out certificate.der

Am besten anstatt certificate.der certificate.crt verwenden damit Windows zufrieden ist. Allerdings benötigt Ihr um verschlüsselte Mail zu verschicken mit den meisten Mailclients ein eigenes Zertifikat/Key Paar da sich die Mailclients weigern die Mail verschlüsselt zu verschicken aber lokal (Sent-Ordner) unverschlüsselt abzuspeichern.

Gruß

Andreas
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 7 pro Lizenz nutzen für Windows 10
lukas0209Vor 1 TagFrageWindows 1016 Kommentare

Hallo Community, ich versuche seit einigen Wochen unser Netzwerk von Windows Server 2008 R2 Standard auf Windows Server 2016 Essentials um, welches eine städtische ...

Microsoft
Staatsanwaltschaften verschicken Vorladungen in Sachen Windows 10 Lizenzkeys
kgbornVor 1 TagInformationMicrosoft5 Kommentare

Nur zu Info für die Käufer der eBay-Schnäppchen - neuer Fall Staatsanwaltschaften verschicken Vorladungen in Sachen Windows 10 Lizenzkeys

Router & Routing
Vodafone Kabel: Eigenen Router an den Kabelanschluss oder einen WLAN-Router ohne Modem hinter die Vodafone Station?
gelöst DyingWordsVor 1 TagFrageRouter & Routing8 Kommentare

Hallo zusammen, da wir demnächst in eine Wohnung mit Kabelanschluss von Vodafone einziehen werden, frage ich mich, ob es sinnvoller ist einen eigenen Router ...

Netzwerke
Netzwerklaufwerk - Nur Lesen (Streamen)
CryexXVor 1 TagFrageNetzwerke8 Kommentare

Hallo, ich hab mal ne Frage und hoffe auf Lösung. Mir schießt aktuell keine in den Kopf :( Ich möchte ein Netzlaufwerk freigeben. Auf ...

Linux
Knoppix 9.1 verfügbar
sabinesVor 1 TagInformationLinux6 Kommentare

Klaus Knopper hat eine neue Version zum Download bereitgestellt. Achtung in der Übersicht ist noch die Version 8.6.1 aus 2019 genannt, im Downloadverzeichnis ist ...

Netzwerke
Multi WAN Router
JoergDittVor 1 TagFrageNetzwerke9 Kommentare

Hallo zusammen, folgende Situation wir versorgen ca 150 Refugess in einer Gemeinschaftsunterkunft mit freiem WLAN Aktuell haben wir einen Fritzrouter mit Richtantenne an einer ...

Netzwerke
Wieviel parallel TCP Verbindung zum Datenserver erlauben
gelöst decehakanVor 1 TagFrageNetzwerke4 Kommentare

Hallo Zusammen, ich spiele gerade mit meinem Ubuntu Server mit der Firewall iptables rum und würde gern wissen wieviel man parallele Verbindung zum Datenserver ...

Windows Systemdateien
Windows CE 6.0 Problem
gelöst PepsiDoseVor 1 TagFrageWindows Systemdateien10 Kommentare

Servus, Ich habe letztens ein alten mini. Netbook mobile Computer gefunden (Oder wie die heißen) welches Windows CE 6.0 betreibt. Mein Problem ist, es ...