hell.yeah
Goto Top

PfSense DNS Resolver

Hallo,

ich habe eine frage bezüglich DNS Resolver:
Wie man sehen kann habe ich einige Hosts die aufgelöst werden. Funktioniert alles (Habe ich nur weil ich mir nicht alle IP Adressen merken kann/will, und ich keine lästige "Unsichere Homepage" Meldung haben will.)

Nun zur frage: Ich habe in Home Assistant, ESP Home laufen welches den Geräten nicht änderbare Hostnamen vergibt:
esp_ventilator.local


Wie oder wo muss ich das einstellen das bei esp_ventilator.local auf 192.168.200.13 auflöst.


mspaint_1elt0ske0x
Danke für eure Hilfe

Content-Key: 42477912738

Url: https://administrator.de/contentid/42477912738

Printed on: May 20, 2024 at 13:05 o'clock

Mitglied: 12764050420
Solution 12764050420 Apr 22, 2024 updated at 11:15:49 (UTC)
Goto Top
Hi.
Wie man sehen kann
Wo?

Wie oder wo muss ich das einstellen das bei esp_ventilator.local auf 192.168.200.13 auflöst.
Autsch mal wieder der "Local"-Krams ­čÖł. Für interne Domains wurde offiziell "internal" auserkoren.

screenshot

screenshot

: Ich habe in Home Assistant, ESP Home laufen welches den Geräten nicht änderbare Hostnamen vergibt:
ESPHome change device name


Gruß schrick
Member: hell.yeah
hell.yeah Apr 22, 2024 at 12:13:39 (UTC)
Goto Top
Danke Funktioniert.

Kann das .local Leider nicht ändern, das lässt ESPHome in der Config nicht zu. Leider
Trotzdem Danke
Member: Delta9
Delta9 Apr 22, 2024 at 12:44:12 (UTC)
Goto Top
Das liegt daran das ESPHome mDNS machen möchte.
Daher sollte dein Rechner bei aktivem mDNS auch ohne Eintrag in der pfsense das gerät finden.
Mitglied: 12764050420
12764050420 Apr 22, 2024 updated at 12:57:42 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Delta9:

Das liegt daran das ESPHome mDNS machen möchte.
Daher sollte dein Rechner bei aktivem mDNS auch ohne Eintrag in der pfsense das gerät finden.

Aber auch nur wenn der Client entweder im selben Subnetz sitzt oder ein Avahi im Reflection Mode auf der Sense läuft der die mDNS Broadcasts auf die unterschiedlichen Interfaces verteilt.
Member: hell.yeah
hell.yeah Apr 22, 2024 at 19:43:44 (UTC)
Goto Top
Ja die Geräte sind in unterschiedliche Subnetze.

Avahi läuft eigentlich.
Mich wundert es, warum plötzlich mDNS nicht mehr funktioniert
Member: aqui
aqui Apr 22, 2024 updated at 21:01:21 (UTC)
Goto Top
Kann das .local Leider nicht ändern
Das ist auch logisch, denn das ist immer fest mit der mDNS Funktion verheiratet der diese TLD Domain weltweit durch die IANA fest zugewiesen wurde...
https://de.wikipedia.org/wiki/Zeroconf#Multicast_DNS
Avahi läuft eigentlich.
Mit avahi-browse -a -r (Linux) kannst du das dann auch sehen wenn du die avahi-utils installiert hast.
warum plötzlich mDNS nicht mehr funktioniert
tcpdump -i eth0 port 5353 zeigt dir ob es wirklich nicht mehr geht! face-wink