Powershell Drucker Remote verbinden

bugger
Goto Top
Hallo,

ich habe schon einiges ausprobiert aber nichts funktioniert so richtig.
Das sah vielversprechend aus, funktioniert aber leider auch nicht.

Und dieses funktioniert leider nur local:

Hat jmd. einen schönen One-Liner zur Hand? Danke und Gruß
Bugger

Content-Key: 288590

Url: https://administrator.de/contentid/288590

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 09:07 Uhr

Mitglied: 122990
122990 17.11.2015 aktualisiert um 12:32:42 Uhr
Goto Top
aber nichts funktioniert so richtig
Tolle Fehlermeldung :-/ face-confused ...
Unsere Suche liefert dir alle Infos die du brauchst:
https://www.administrator.de/forum/powershell-%C3%9Cberpr%C3%BCfen-druck ...
https://www.administrator.de/forum/drucker-powershell-printserver-instal ...

Gruß grexit
Mitglied: Bugger
Bugger 17.11.2015 um 13:11:46 Uhr
Goto Top
Hi,

die Links helfen mir nicht wirlich weiter. Bei dem einem geht es nur um lokale installation und remote nur wenn man Win8 oder höher hat und bei dem anderen geht es um die Installation von Druckern auf einem Druckerserver.

Bei mir ist der Druckserver aber schon vorhanden und ich möchte auf einem anderen PC oder Server den Drucker verbinden damit er den Treiber gleich mit installiert. Und ja ich weiß, ich hätte mich gleich etwas klarer ausdrücken sollen :P
Mitglied: Pago159
Pago159 17.11.2015 um 13:24:29 Uhr
Goto Top
Bei den zweiten Link musst du nur den Namen des Printservers gegen den deines PCs austauschen. Hier ist allerdings vorausgesetzt, dass der Druckertreiber bereits auf dem Client vorhanden ist. Warum lässt du nicht die Anwender selbst die Drucker einrichten, die sie brauchen?
(Funktioniert bei Win7) andere OS nicht getestet.

Lg Pago
Mitglied: 122990
122990 17.11.2015 aktualisiert um 13:32:52 Uhr
Goto Top
und bei dem anderen geht es um die Installation von Druckern auf einem Druckerserver.
typisch, wieder mal nur die Überschrift gelesen... Im Code hättest du die entsprechenden Stellen gefunden die du brauchst.

Und der Druckserver muss natürlich die richtigen Treiber für die ClientOS bereitstellen, dann funktioniert der WMI Aufruf auch problemlos, aber du postest hier ja noch nicht mal die OS um die es hier geht, geschweige denn die Fehlermeldung :-( face-sad

Wahrscheinlich mal wieder die falschen Rechte benutzt.
Mitglied: Bugger
Bugger 17.11.2015 aktualisiert um 13:40:28 Uhr
Goto Top
Nein, ich habe mir nicht nur die Überschrift durch gelesen, aber wenn er die Treiber auf dem Client braucht hilft mir das sowieso nicht.
Ich dachte auch es wäre einfacher remote einen Drucker zu verbinden. So wie ich es oben geschrieben hat nur halt in "funktioniert".^^

Und immer wieder schön diese Unterstellungen zu lesen. Wie dem auch sei, OS ist Win7, Win8, Win10 und Server 2008-2012. Getest habe ich mit Win7 und die Fehlermeldung ist:
Ausnahme beim Aufrufen von "AddPrinterConnection": "Nicht unterstützt "