Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Primärserver ändern bei Clients von Symantec

Mitglied: gnom379
Hallo!

Ich habe wieder einmal ein Problem.

Wir haben hier in der Fima Symantic laufen.
Nun musste ich den Primärserver tauschen und habe den Symantec-Server
auf ein anderen Server gelegt. ich habe die Computer per Drag und Drop
auf den den neuen Symantec Server verschoben. Nun musste
ich feststellen, dass einige Clients dies nicht akzeptierrt haben
und noch den alten Server drin stehen haben und somit keineneuen
Virendef. bekommen. Ich habe bereits den alten
Symantec Server deinstalliert. Jetzt habe ich gedacht ich kann eine Remote
Installation durchführen und somit die Clients auf den neuen Server bringen.
Hat leider nicht geklappt.
Weiß jemand wie es sonst noch funktioniert ohne das ich von Rechner zu Rechner
laufen muss?

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Der gnom

Content-Key: 100637

Url: https://administrator.de/contentid/100637

Ausgedruckt am: 03.08.2021 um 04:08 Uhr

Mitglied: Pandora
Pandora 30.10.2008 um 15:02:15 Uhr
Goto Top
Hallo Gnom,

welches Symantec Produkt hast du denn installiert?

Gruß, Pandora
Mitglied: 65192
65192 30.10.2008 um 15:29:31 Uhr
Goto Top
Da hilft wohl nur ein Remote-Tool um den Rundgang zu vermeiden :-) face-smile
Hatte das selbe Problem, die Deinstallation am Client hat dann auch nicht funktioniert weil der verwaltende Server nicht existierte. Geholfen hat das Löschen der Registry-Einträge unter 'HKEY_LOCAL_MACHINE=>Software=>Intel=>Landesk=>VirusProtect, die sich auf den alten Server bezogen.

viele Grüße
Mitglied: gnom379
gnom379 31.10.2008 um 09:07:28 Uhr
Goto Top
Hallo Pandora!
Wir setzen die Symantec corporate Edition 10.?. ein.

Gruß der gnom
Mitglied: Pandora
Pandora 31.10.2008 um 09:37:20 Uhr
Goto Top
Hallo,

die von Symantec empfohlene Methode ist wie folgt:

um eine Neuinstallation an den Clients kommst du drum herum. Auf dem neuen Server wurde auch ein neuer Schlüssel erstellt, den du auf die Clients kopieren musst. Du findest diesen unter \\servername\vphome\pki\roots\. Diesen kopierst du auf den Clients in das Verzeichnis C:\Programme\Symantec AntiVirus\pki\roots.

Außerdem brauchst du vom Server noch die grc.dat: \\servername\vphome. Diese kopierst du auf den Clients nach C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Symantec\Symantec AntiVirus Corporate Edition\7.5

Anschließend startest du den Dienst "Symantec AntiVirus" neu. (Die grc.dat sollte dann aus dem Verzeichnis verschwinden).

Das kannst du natürlich schön gemütlich per Batch machen.
Mitglied: gnom379
gnom379 03.11.2008 um 14:34:28 Uhr
Goto Top
Hallo Pandora!

Vielen Dank für die Hilfe.
Ich habe es mit einem Batch gelöst und dies in der Gruppenrichtlinie eingebaut und es funktioniert.

Vielen dank nochmals.

der gnom
Heiß diskutierte Beiträge
question
Backup-Konzept für HeimgebrauchmossoxVor 1 TagFrageBackup13 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Unterforum gewählt habe, denn meine Frage berührt auch den Bereich Hardware und Netzwerke. ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
Domains, die mir gehören gelöst IT-EinsteigerVor 1 TagFrageInternet Domänen5 Kommentare

Hi, Ich habe verschiedene Domain, bei verschiedenen Hostern. Da ich hier und da nur eine Domain gekauft habe, um den Hoster zu testen, habe ich ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 1 TagFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 1 TagFrageLinux Netzwerk21 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
PC geht ohne Vorwarnung aus und fährt wieder hochWasserstrahlbiegezangeVor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Hi, vor einiger Zeit hat mein PC angefangen sich merkwürdig zu verhalten. Er stürzte einfach ab, ging dabei teilweise ohne Vorwarnung aus, und fuhr wieder ...

question
Server 2019 std. auf deutsch umstellenBender999Vor 10 StundenFrageWindows Server19 Kommentare

Hallo, kann mir einer erklären wie um alles in der Welt ich meinen Server 2019 std. auf deutsch umstellen kann? ...

question
Prozess bzw. Programm zu Verbindung auf IP herausfinden gelöst dcmindenVor 1 TagFrageWindows Netzwerk8 Kommentare

Wir bekommen bei diversen Kunden regelmäßig (alle 6 - 8 Tage) Alarmmeldungen von der Firewall zu einer geblockten Verbindung zu 68.183.140.225 Port 443. Jetzt möchten ...