Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Probem mit MSTP auf HP Switches

Mitglied: Resolv

Resolv (Level 1) - Jetzt verbinden

15.05.2018, aktualisiert 19:15 Uhr, 506 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Problem mit Spanning-Tree Instanzen und den Switch Prioritäten auf HP Switches und finde den Fehler nicht. Aktuell ist es so, das ich zwei Switche in meinem Verbund habe welche meinen sie seien der Root Switch.

Das ganze ist wie folgt angeschlossen:

SW-070 -- Trk2 -- SW-071
| |
|Trk1 Trk1|
| |
SW-072 -- Trk2 ---SW-073

Die Konfiguration der einzelnen Switches sieht wie folgt aus:
SW-070
01.
hostname "070"
02.
trunk 21-22 Trk1 Trunk
03.
trunk 23-24 Trk2 Trunk
04.
snmp-server community "public" Unrestricted
05.
vlan 1
06.
   name "DEFAULT_VLAN"
07.
   untagged 1-20
08.
   ip address 10.0.0.70 255.255.255.0
09.
   tagged Trk1-Trk2
10.
   exit
11.
vlan 2202
12.
   name "VLAN2202"
13.
   tagged Trk1-Trk2
14.
   exit
15.
spanning-tree
16.
spanning-tree Trk1 priority 4
17.
spanning-tree Trk2 priority 4
18.
spanning-tree config-name "RS"
19.
spanning-tree config-revision 1
20.
spanning-tree instance 1 vlan 1-2021
21.
spanning-tree instance 1 priority 1
22.
spanning-tree priority 4
SW-071
01.
hostname "071"
02.
trunk 21-22 Trk1 Trunk
03.
trunk 23-24 Trk2 Trunk
04.
snmp-server community "public" Unrestricted
05.
vlan 1
06.
   name "DEFAULT_VLAN"
07.
   untagged 1-20,25-26
08.
   ip address 10.0.0.71 255.255.255.0
09.
   tagged Trk1-Trk2
10.
   exit
11.
vlan 2202
12.
   name "VLAN2202"
13.
   tagged Trk1-Trk2
14.
   exit
15.
spanning-tree
16.
spanning-tree Trk1 priority 4
17.
spanning-tree Trk2 priority 4
18.
spanning-tree config-name "RS"
19.
spanning-tree config-revision 1
20.
spanning-tree instance 1 vlan 1-2201
21.
spanning-tree instance 1 priority 2
22.
spanning-tree priority 4
SW-072
01.
hostname "072"
02.
trunk 21-22 Trk1 Trunk
03.
trunk 23-24 Trk2 Trunk
04.
snmp-server community "public" Unrestricted
05.
vlan 1
06.
   name "DEFAULT_VLAN"
07.
   untagged 1-20
08.
   ip address 10.0.0.72 255.255.255.0
09.
   tagged Trk1-Trk2
10.
   exit
11.
vlan 2202
12.
   name "VLAN2202"
13.
   tagged Trk1-Trk2
14.
   exit
15.
spanning-tree
16.
spanning-tree Trk1 priority 4
17.
spanning-tree Trk2 priority 4
18.
spanning-tree config-name "RS"
19.
spanning-tree config-revision 1
20.
spanning-tree instance 1 vlan 1-2201
21.
spanning-tree instance 1 priority 4
22.
spanning-tree priority 4
SW-073
01.
hostname "072"
02.
trunk 21-22 Trk1 Trunk
03.
trunk 23-24 Trk2 Trunk
04.
snmp-server community "public" Unrestricted
05.
vlan 1
06.
   name "DEFAULT_VLAN"
07.
   untagged 1-20
08.
   ip address 10.0.0.73 255.255.255.0
09.
   tagged Trk1-Trk2
10.
   exit
11.
vlan 2202
12.
   name "VLAN2202"
13.
   tagged Trk1-Trk2
14.
   exit
15.
spanning-tree
16.
spanning-tree Trk1 priority 4
17.
spanning-tree Trk2 priority 4
18.
spanning-tree config-name "RS"
19.
spanning-tree config-revision 1
20.
spanning-tree instance 1 vlan 1-2201
21.
spanning-tree instance 1 priority 4
22.
spanning-tree priority 4
In meiner Konfiguration habe in der Instanz 1 den Switch 070 die niedrigste Priorität gegeben. Also sollte der logischerweise auch der Root Switch für diese Instanz 1 sein. Wenn ich mit aber die Instanzen anzeigen lasse, sieht das ganze wie folgt aus:

SW-070
01.
 MST Instance Information
02.

03.
  Instance ID : 1
04.
  Mapped VLANs : 1-2021
05.
  Switch Priority         : 4096
06.

07.
  Topology Change Count   : 1
08.
  Time Since Last Change  : 41 mins
09.

10.
  Regional Root MAC Address : b439d6-8a2400
11.
  Regional Root Priority    : 4096
12.
  Regional Root Path Cost   : 0
13.
  Regional Root Port        : This switch is root
14.
  Remaining Hops            : 20
15.
                                                           Designated
16.
  Port  Type      Cost      Priority Role       State      Bridge
17.
  ----- --------- --------- -------- ---------- ---------- -------------
18.
  1     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
19.
  2     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
20.
  3     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
21.
  4     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
22.
  5     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
23.
  6     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
24.
  7     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
25.
  8     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
26.
  9     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
27.
  10    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
28.
  11    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
29.
  12    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
30.
  13    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
31.
  14    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
32.
  15    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
33.
  16    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
34.
  17    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
35.
  18    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
36.
  19    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
37.
  20    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
38.
  Trk1            20000     128      Master     Forwarding b439d6-8a2400
39.
  Trk2            200000    128      Alternate  Blocking   b439d6-8a2400
SW-071
01.
 MST Instance Information
02.

03.
  Instance ID : 1
04.
  Mapped VLANs : 1-2201
05.
  Switch Priority         : 8192
06.

07.
  Topology Change Count   : 9
08.
  Time Since Last Change  : 41 mins
09.

10.
  Regional Root MAC Address : ec9a74-02eec0
11.
  Regional Root Priority    : 8192
12.
  Regional Root Path Cost   : 0
13.
  Regional Root Port        : This switch is root
14.
  Remaining Hops            : 20
15.
                                                           Designated
16.
  Port  Type      Cost      Priority Role       State      Bridge
17.
  ----- --------- --------- -------- ---------- ---------- -------------
18.
  1     10/100TX  200000    128      Designated Forwarding ec9a74-02eec0
19.
  2     10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
20.
  3     10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
21.
  4     10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
22.
  5     10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
23.
  6     10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
24.
  7     10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
25.
  8     10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
26.
  9     10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
27.
  10    10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
28.
  11    10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
29.
  12    10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
30.
  13    10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
31.
  14    10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
32.
  15    10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
33.
  16    10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
34.
  17    10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
35.
  18    10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
36.
  19    10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
37.
  20    10/100TX  Auto      128      Disabled   Disabled
38.
  25    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
39.
  26    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
40.
  Trk1            200000    128      Designated Forwarding ec9a74-02eec0
41.
  Trk2            200000    128      Designated Forwarding ec9a74-02eec0
SW-072
01.
 MST Instance Information
02.

03.
  Instance ID : 1
04.
  Mapped VLANs : 1-2201
05.
  Switch Priority         : 16384
06.

07.
  Topology Change Count   : 4
08.
  Time Since Last Change  : 42 mins
09.

10.
  Regional Root MAC Address : ec9a74-02eec0
11.
  Regional Root Priority    : 8192
12.
  Regional Root Path Cost   : 220000
13.
  Regional Root Port        : Trk2
14.
  Remaining Hops            : 18
15.
                                                           Designated
16.
  Port  Type      Cost      Priority Role       State      Bridge
17.
  ----- --------- --------- -------- ---------- ---------- -------------
18.
  1     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
19.
  2     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
20.
  3     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
21.
  4     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
22.
  5     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
23.
  6     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
24.
  7     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
25.
  8     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
26.
  9     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
27.
  10    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
28.
  11    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
29.
  12    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
30.
  13    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
31.
  14    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
32.
  15    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
33.
  16    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
34.
  17    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
35.
  18    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
36.
  19    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
37.
  20    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
38.
  Trk1            20000     128      Designated Forwarding 002347-197600
39.
  Trk2            20000     128      Root       Forwarding 002347-1970e0
SW-073
01.
 MST Instance Information
02.

03.
  Instance ID : 1
04.
  Mapped VLANs : 1-2201
05.
  Switch Priority         : 16384
06.

07.
  Topology Change Count   : 4
08.
  Time Since Last Change  : 42 mins
09.

10.
  Regional Root MAC Address : ec9a74-02eec0
11.
  Regional Root Priority    : 8192
12.
  Regional Root Path Cost   : 200000
13.
  Regional Root Port        : Trk1
14.
  Remaining Hops            : 19
15.
                                                           Designated
16.
  Port  Type      Cost      Priority Role       State      Bridge
17.
  ----- --------- --------- -------- ---------- ---------- -------------
18.
  1     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
19.
  2     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
20.
  3     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
21.
  4     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
22.
  5     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
23.
  6     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
24.
  7     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
25.
  8     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
26.
  9     100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
27.
  10    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
28.
  11    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
29.
  12    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
30.
  13    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
31.
  14    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
32.
  15    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
33.
  16    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
34.
  17    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
35.
  18    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
36.
  19    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
37.
  20    100/1000T Auto      128      Disabled   Disabled
38.
  Trk1            200000    128      Root       Forwarding ec9a74-02eec0
39.
  Trk2            20000     128      Designated Forwarding 002347-1970e0
Wie ihr sehen könnt habe ich in der Instanz 1 zwei Switches die meinen sie seien Root für die Instanz. Vielleicht kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen.

Besten Dank!
Mitglied: Resolv
15.05.2018 um 19:20 Uhr
Schon gelöst. Die Mapped VLANs für Instanz 1 passt nicht mit den der anderen Switches überein. Mein Gott, da siehst nach fast 13 Stunden den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.05.2018, aktualisiert um 20:00 Uhr
Aber deine Priority Settings sind auch falsch !
Spanning Tree Priorities vergibt man immer Modulo 4096. Root 4096, Backup Root 8192
Aber auch wenn die Priority mal gleich ist (was sie z.B. im Default immer ist 32768) können neimals 2 Switches gleichzeitig Root sein.
Ist die Priority gleich greift als nächste Instanz die Bridge ID sprich also die Mac Adresse. Dort gewinnt wer die niedrigste hat und der wird dann Root bei gleicher priority.
Aber gut wenn nun alles rennt wie es soll
Grundlagen zum Thema MSTP behandelt auch dieser Thread:
https://www.administrator.de/frage/spanning-tree-modus-migration-pvst-ms ...
Bitte warten ..
Mitglied: Resolv
15.05.2018, aktualisiert um 20:42 Uhr
Alles schon klar mit Bridge ID und Prios. Bei HP ist das anders. Nix Cisco

1= 4096
2= 8192
......

siehe auch die Instance Information und Switch Priority, da steht es dann in Modulo wie du beschrieben hast.

Bei HP ist 16384 per default gesetz. Entsprich 4. Warum auch immer...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.05.2018, aktualisiert um 20:48 Uhr
Bei HP ist das anders.
Das ist natürlich Blödsinn und zeigt eher wenig Fachkenntniss in Bezug auf Bridge IDs. Sorry
Die oberen 2 Byte der Bridge ID definieren im STP Standard die Priority. Letztere sind die obersten 4 Bit.
briprio - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Im binären Zahlensystem sind das dann nach Adam Riese immer dezimal 4096er Schritte.
Auch Billigheimer HP muss sich mit seinen ProCurve Gurken an diesen Standard halten ! (...was sie auch tun)
Bitte warten ..
Mitglied: Resolv
15.05.2018 um 21:41 Uhr
Ich vestehe zwar noch immer nicht das Problem, aber wie ich schon geschrieben habe benutzt HP das binäre Zahlensystem nur das die Konfiguration der priority eben eine andere ist. Auch die default priority ist eben eine andere und zwar 16284 und in HP Sprache dann halt Priority 4.

Nochmal:
Spanning-tree priority 1 = 4096
Spanning-tree priority 2 = 8192
usw.

Ist doch binär. Trotzdem danke für deine Unterstützung!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.05.2018 um 10:29 Uhr
Komisch...meine HP 2626 Gurke im Labor will die "normale" Nomenklatur. Das kannst du auch sehen wenn du im CLI Parser mal ein "?" eingibst ala spanning-tree priority ?
Aber egal...zu HP Schrott muss man wohl auch nichts mehr weiter kommentieren. Server, Latops und Drucker können die aber bei Netzwerk nur zugekaufter Mist den sie selber nicht verstehen...
Bitte warten ..
Mitglied: Resolv
16.05.2018, aktualisiert um 11:00 Uhr
Ich habe bei mir hier
2510
2810
2530

Alle auf der aktuellsten FW. Bei allen bekommen mit "spanning-tree priority ?" folgende Rückmeldung vom Switch:

01.
071(config)# spanning-tree priority
02.
 <0-15>                Enter an integer number for the 'priority'
03.
                       command/parameter.
04.
071(config)# spanning-tree priority
Das HP nur Gurken baut, darüber brauchen wir glaube ich nicht weiter sprechen. Ich schau später mal wie das auf er 6600 Serie bzw. 54xxzl Serie aussieht. Ob er mit da den gleichen Bullshit retour liefert
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.05.2018 um 11:42 Uhr
Oha...da gibts dann auch noch Unterschiede in der ProCurve Serie selber... No comment !
Bitte warten ..
Mitglied: Resolv
18.05.2018, aktualisiert um 11:51 Uhr
Spät aber doch. Auch auf der 6600 Serie und auf der 54xxzl Serie selbiges.

01.
<0-15>                Enter an integer number for the 'priority'
02.
                       command/parameter.
Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.05.2018, aktualisiert um 21:24 Uhr
Gruselig !! Aber das ist eben HP. Die sollten doch besser Drucker, Laptops und Server bauen, DAS können sie wenigstens. Netzwerk nicht wirklich. Mussten sie sich ja auch alles extern dazukaufen eben weil sie es nicht können...aber egal !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle
HP ProCurve Switche mit MSTP
Frage von romanwaNetzwerkprotokolle8 Kommentare

Hallo, zur Zeit laufen 8x HP ProCurve Switche, die untereinander mehrfach mit 10Gbit verkabelt sind. MSTP an. Die Switche ...

LAN, WAN, Wireless
HP Switch VLAN Konfiguration
Frage von staybbLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich möchte eine bereits bestehende Netzwerkstruktur mit VLANs erweitern. Und zwar ist folgendes Szenario vorhanden: HP Layer 2 ...

Switche und Hubs
HP-Switch Gerätetyp auslesen
gelöst Frage von GarrettSwitche und Hubs6 Kommentare

Guten Tag zusammen, normalerweise arbeite ich nur mit Cisco und Extreme, seit kurzem haben wir aber einen Kunden welcher ...

Multimedia & Zubehör
Iphone 6 prob
gelöst Frage von jensgebkenMultimedia & Zubehör13 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, nach einem Display und Akku Tausch geht nun die Powertaste nicht mehr - habt ihr vielleicht dafür ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 22 StundenInternet3 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 1 TagWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Sicherheit

Heise Beitrag Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Information von Penny.Cilin vor 1 TagSicherheit6 Kommentare

Auf Heise Online ist folgender Beitrag veröffentlicht worden: Heise Beitrag passwörter geleakt Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Mit findstr batch doppelte zeilen einer txt löschen
Frage von Burningx2Batch & Shell22 Kommentare

Hi Vor einer weile habe ich im netzt einen windows shell befehl gefunden mit welchem man über die konsole ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Netzwerkfreigabe Verschlüsselung
Frage von grill-itVerschlüsselung & Zertifikate20 Kommentare

Moin zusammen, sicher nutzen hier die ein oder anderen ein Produkt zur Verschlüsselung von Netzwerkfreigaben/-laufwerken auf denen hochsensible Daten ...

Debian
OpenSSH Login mit Public Key schlägt fehl, mit Passwort funktioniert
gelöst Frage von DKowalkeDebian19 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte hier schon nach einer Anleitung für einen SFTP Server mit Linux gefragt, habe dort auch ...

Windows Server
Client in die Domäne einbinden - Allgemeine Frage dazu
gelöst Frage von RalphTWindows Server19 Kommentare

Moin, ich habe 2 DCs in einer Hauptstelle und 2 DCs in einer Nebenstelle. Ich bringe in der Hauptstelle ...