Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Problem mit Kix als Logonscript

Mitglied: batman00
Hallo, ich hab hier mit unserem Kix ein Problem.
Wir haben eine SAN und daher wurden viele Laufwerke auf die SAN kopiert. Dieser Server hat natürlich einen anderen Namen und andere Freigabenamen.
Wir haben also unser KIX auf die neuen Namen geändert. Bei fast allen usern wurde das Laufwerk nicht gelöscht und durch das neue Ersetzt.

Jetzt habe ich eine Batch Datei geschrieben in der die Laufwerke gelöscht werden - im kix eine 10 Sekunden Pause eingebaut und dann werden die neue Laufwerke gelöscht.

Das läuft auch - mehr oder weniger.

Viele User haben das Problem, dass nicht alle Laufwerke gemappt werden. Zum Teil werden - ich löse dass anhand der Gruppenzugehörigkeit - einige Laufwerke nicht gemappt. Ich muss dann an den Rechner hin und per cmd das Script nochmals ausführen - dann sind alle Laufwerke da. Oder der User meldet sich ab und wieder an - dann sind alle wieder da. Und ich kommte nicht drauf.

Hier mal die batch - welche mit dem kix gestartet wird um die Laufwerke zu löschen:

net use h: /Delete
net use g: /Delete
net use v: /Delete
net use w: /Delete
net use x: /Delete
net use R: /Delete
net use I: /Delete
net use P: /Delete
net use M: /Delete


Und hier der erste Teil des Kix Logonscripts. Schon bei der ersten Gruppe passiert es häufig, dass nur das Laufwerk H und X gemappt werden. Die anderen nicht.

SetConsole("show")


run "\\SERVER\sysvol\FIRMENNAME\scripts\lwdelete.bat"

sleep 10
CLS




"Standard"

; REM *
; REM

; REM Laufwerkszuweisung für Standardzugriffe H + P + V + W + X
; REM

; REM *


IF INGROUP ("STANDARD")
USE H: "\\SERVER\@USERID"
USE P: "\\SERVER\Public"
USE V: "\\SERVER\Vorlagen"
USE W: "\\SERVER\Word"
USE x: "\\SERVER\Excel"

ENDIF


; REM
*
; REM
; REM
Laufwerkszuweisung für Administratoren Laufwerk I:
; REM
; REM
*

IF INGROUP ("GRUPPE2")
use i: "\\SERVER\IT$"


ENDIF


; REM *
; REM

; REM Laufwerkszuweisung für Sonderlaufwerk Laufwerk I:
; REM

; REM ***

IF INGROUP ("GRUPPEInventur")
use i: "\\SERVER\Inventur$"


ENDIF

Woran kann das liegen? Ist ja nichts spannendes in dem Script. Wie gesagt. per cmd und Script darüber ausführen funktioniert es IMMER.

Content-Key: 101407

Url: https://administrator.de/contentid/101407

Ausgedruckt am: 30.07.2021 um 01:07 Uhr

Mitglied: 60730
60730 10.11.2008 um 17:07:50 Uhr
Goto Top
Servus,

anstatt jedes Laufwerk einzeln zu löschen, kannst du auch einzeilig
Net use * /d /y
benutzen.

Probiere bitte mal aus anstatt:
IF INGROUP ("STANDARD")
den vollen Gruppennamen zu benutzen
IF INGROUP ("domainname\STANDARD")

PS:
Es ist zwar kein "muß" - aber sieht schöner aus - wenn du "einrückungen verwendest:

Und wegen:
Oder der User meldet sich ab und wieder an - dann sind alle wieder da.
Bist du dir sicher, daß die User vorher per Kix (loginscript) die Laufwerke gemappt haben, und nicht böse böse per Explorer?
Der Ast:
HKEY_CURRENT_USER\Network
"sollte" leer sein

Gruß
Mitglied: batman00
batman00 11.11.2008 um 08:14:15 Uhr
Goto Top
Morgen, danke für die Hinweise welche ich jetzt mal befolgt habe. Heute hat schon wieder um 6.30 Uhr ein Kollege eine Mail geschickt, dass er kein einziges Laufwerk hat. Nur 2 und die - was ich gleich geprüft habe standen in der Registry wie du vermutet hast unter HKEY_CURRENT_USER\Network. Aber spielt das denn so eine Rolle? Da war nur 1 Laufwerk dabei - welches per Kix gemappt werden sollte. Wenn das ein großes Problem ist - kann ich die einträge per Script am anfang raushauen?


Ansonsten habe ich überall vor den Gruppennamen noch den Domainname eingetragen. Mal schauen was und ob das was bringt.

War sowieoso komisch. Ich habe vor 2 Wochen in der ADS 2 Gruppennamen umbenennen wollen. Eigentlich kein Problem. Habe das dann auch so im Kix so angepasst und dann war er der Meineung in der der Gruppe ist keiner. Habe ich dann den alten Gruppennamen wieder eingetragen - obwohl im ADS die Gruppennamen anders waren - hat er es wieder gezogen.
Mitglied: 60730
60730 11.11.2008 um 11:13:36 Uhr
Goto Top
Servus,
Wenn das ein großes Problem ist - kann ich die einträge per Script am anfang raushauen?
Ja ist es - erweitere deine kix Datei um folgende "führende" Zeilen: {Am Anfang}
explorer-reg.kix
"Natürlich ist das nur ein Beispiel - in "echt" - solltest du dir genau ansehen, welche Werte da drin stehen und dann genau die löschen (und nicht den ganzen Baum)

Heute hat schon wieder um 6.30 Uhr ein Kollege eine Mail geschickt
Dann "versuche es mal "so" - wenn Laufwerk x ein überall gemapptes Serverlaufwerk ist.
login.cmd

Mitglied: batman00
batman00 11.11.2008 um 13:49:05 Uhr
Goto Top
O.K. Werde das ganze mal versuchen. Nur für mich da es mich interessiert. Warum ist es ein Problem wenn man mal schon was mit dem Explorer gemapt hat. Warum mag das dass Kix nicht?

Werde das ganze aber erst nächste Woche versuchen - da ich Donnerstag / Freitag Urlaub habe und ich keine Lust hab dass ich dann per Fernwartung hier was beheben muss :-) face-smile
Mitglied: 60730
60730 11.11.2008 um 17:31:26 Uhr
Goto Top
Zitat von @batman00:
O.K. Werde das ganze mal versuchen. Nur für mich da es mich
interessiert. Warum ist es ein Problem wenn man mal schon was mit dem
Explorer gemapt hat. Warum mag das dass Kix nicht?
Das ist kein Kix Problem, sondern in prinzipielles, das du so überall anders auch findest. UNd im "speziellen" Fall..

und nicht böse böse per Explorer?
Die Bezeichnung "Böse" hat einen Grund - bei "echten" Admins verpöhnt, da es damit sehr schnell zu Problemen kommen kann. (Wenn sich ein Password/Server) ändert.

Es gibt (mindestens) zwei Wege, die zum gleichen Ziel führen.
Nimmst du den Vordereingang - bringt es dir nichts - wenn du nur den Schlüssel für den Hintereingang dabei hast. Oder andersherum,
oder so ähnlich


Werde das ganze aber erst nächste Woche versuchen - da ich
Donnerstag / Freitag Urlaub habe und ich keine Lust hab dass ich dann
per Fernwartung hier was beheben muss :-) face-smile

Yupp mach das, obwohl ich ehrlicherweise lieber die"aktuellen" Böcke ausmerze - bevor ich in den Urlaub gehe.
Mitglied: batman00
batman00 12.11.2008 um 09:19:54 Uhr
Goto Top
Also, was ich gerade gemerkt habe... Das Kix läuft sauber.... Definitiv. Es sind immer die gleichen die Probleme haben - und es liegt am Rechner. Melden sich die Leute an einem Rechner an - an dem die noch nicht angemeldet haben - funktioniert das Kix... Was könnte das sein???
Mitglied: 60730
60730 12.11.2008 um 17:44:52 Uhr
Goto Top
Zitat von @batman00:
Was könnte das sein???

Vordertür / Hintertür - schau im Explorer, ob und welche Laufwerke dort "böse böse" verbunden wurden - und klemm die ab.
Mitglied: batman00
batman00 19.11.2008 um 09:38:59 Uhr
Goto Top
Hm, hab jetzt mal das mit dem if not exist x: versucht. Habe also in meinem kixlogin in der letzten zeile folgendes eingegeben:

if not exist H:\>nul call "kix32.exe scriptSTANDORT.kix"


ENDIF

Da kommt dann aber die Meldung
ERROR : invalid method/function call: missing '('!
Script: Y:\DOMÄNE.com\scripts\scriptSTANDORT.kix
Line : 361

Ich hatte die Idee, dass wenn das Laufwerk H: nicht da sein sollte er das Script nochmals durchführt. Weil wie gesagt, führe ich es als User nochmals aus - Manuell - dann funktioniert es.
Heiß diskutierte Beiträge
general
Telekom hat größere StörunganteNopeVor 1 TagAllgemeinInformationsdienste29 Kommentare

Moin, es scheint als hätte die Telekom gerade eine größere Störung. Bei vielen Kunden mit Telekom-Internetanschluss funktionieren Office 365 und auch IMAP-Mails nicht. Wartezeit in ...

question
Windows 365SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1112 Kommentare

Hallo zusammen, nun ist es also soweit - Microsoft stellt mit "Windows 365" die Weichen in Richtung Windows as a Service: Wenn Microsoft da schreibt ...

question
Geplanter Server für Home LABraxxis990Vor 1 TagFrageServer-Hardware15 Kommentare

Guten Tag , Ich möchte gern meine aktuelle Hardware Tauschen. Im Einsatz ist ein kleiner Lenovo M93p ( Glaube ). Dort läuft ESXI mit 3 ...

question
Massive Probleme mit Windows Suche, Taskbar, Windows Standard Apps auf jedem Windows 10-PC im Firmennetzwerkrznr666Vor 22 StundenFrageWindows 1027 Kommentare

Hallo liebe Community, die PCs in unserem Unternehmen weisen folgende Probleme auf. Die Fehler treten nach einiger Zeit auf JEDEM Windows 10-PC auf, der genaue ...

question
Absicherung Exchange ServerLKleemannVor 22 StundenFrageExchange Server7 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind bei uns in der Firma nun endlich vom Exchange POP3 Connector weggekommen und empfangen nun unsere E-Mail direkt über MX-Einträge. Nun ...

question
Anfragen an internen- und externen DNS Server gelöst BPeterVor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hallo, im Homeoffice soll eine DNS Anfrage für Softphone über einen externen DNS Server laufen und nicht über den internen DNS Server. Dies soll aber ...

question
CMS für Lebenslauf einer Maschine gelöst rrobbyyVor 1 TagFrageCMS10 Kommentare

Hallo zusammen, im Zuge einer Masterarbeit loten wir gerade ein paar Möglichkeiten aus, wie man die (alle) technischen Daten einer Anlage (Kran-Anlagen) strukturiert und nachvollziehbar ...

question
Domainbenutzer Passwort lokal ändern?gecekusuVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung9 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es die Möglichkeit das Benutzerpasswort von lokalen Benutzer am PC der in einer (nicht verbundenen) Domain ist zu ändern? Sprich, Benutzer ist ...