gelöst Problem mit xcopy

Mitglied: Muckel1986

Muckel1986 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.12.2008, aktualisiert 14:08 Uhr, 5083 Aufrufe, 8 Kommentare

Möchte ein Verzeichnis auf eine Externe Festplatte kopieren, schlägt aber fehl.

Guten Morgen und einen schönen Advent!

Seid geraumer Zeit habe ich eine Externe Festplatte. Nun möchte ich, dass darauf meine Daten gesichert werden. Um das nicht jedesmal von Hand kopieren zu müssen, dachte ich mir, dass ich eine batch Datei schreibe, die das für mich übernimmt. Doch mit folgendem funktioniert das nicht so ganz:
Wenn ich das ausführe bekomme ich den Fehler: "Ungültiger Pfad
0Datei(en) kopiert"

Ich dachte, dass ich mit %USERPROFILE% in das Verzeichnis von Vista gehe, was zu meinem Benutzer gehört. Dort habe ich ein Verzeichnis (Ordner) test erstellt, in dem eine txt Datei ist.

Das Verzeichnis test im userprofile sollte dann auf meine Externefestplatte (f) in den Ordner Sicherung kopiert werden. Bzw. es sollte in dem Ordner Sicherung ein Ordner mit dem Datum und der Zeit erstellt werden.

Doch leider klappt das nicht. Kann mir jemand sagen, wo mein Fehler liegt?

Desweiteren möchte ich später gerne verschiedene Ordner/Verzeichnisse angeben, die in das Ziel kopiert werden sollen. Kann man das kombinieren oder muss ich jedesmal die gleiche Zeile wieder schreiben um es so einzeln zu kopieren?

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe!
Gruß Muckel / Tobias
Mitglied: education
14.12.2008 um 10:05 Uhr
%userprofile% ist eine vari für den angemeldeten benutzer.
also
xcopy "c:\dokumente und einstellungen\test\*.*" f:\sicherung\%date%-%time%

oder:

set homepath="c:\dokumente und einstellungen"
xcopy %homepath%\test\*.* f:\sicherung\%date%-%time%\

aber mit den date und time wird es nicht so ganz klappen glaube ich, sind ja sonderzeichen in der uhrzeitsausgabeausgabe

aber warum nimmst du dafür nicht robocopy, gibts es kostenlos bei m$ in download bereich
Bitte warten ..
Mitglied: Muckel1986
14.12.2008 um 10:18 Uhr
Hallo,

Danke für Deine Antwort. Das mit dem Datum-Zeit-Ordner ist nicht das wichtigste. Mir ist klar, dass %USERPROFILE% die standard Variable ist, die zu dem Verzeichnis des angemeldeten Benutzers führt. Gerade deshalb müsste es ja auch klappen, dass ich dann den Ordner test erreiche.

Mit einer anderen Batch Datei (mit der lasse ich mir in eine Textdatei schreiben, was ich für einen Content habe, funktioniert es ja auch:
Daher verstehe ich nicht, dass es mit xcopy nicht funktioniert.


Und robcopy kannte ich bislang noch nicht, wie auch m$.

Vielen Dank
Muckel / Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: Muckel1986
14.12.2008 um 10:24 Uhr
Guten Tag nochmal,

habe das eben mit robcopy ausprobiert und es funktioniert:
Ist nur komisch, dass es dort mit %USERPROFILE% klappt und bei xcopy nicht. Naja, werde jetzt noch versuchen da mit Variablen zu arbeiten, damit der Endanwender seine Verzeichnisse selbst eintragen kann.

Gruß und vielen Dank
Muckel / Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
14.12.2008 um 10:50 Uhr
Hallo Muckel1986!

Ist nur komisch, dass es dort mit %USERPROFILE% klappt und bei xcopy nicht.
Worauf education schon hingewiesen hat: Das Problem war "%time%", da Du dafür folgendes Format erhältst: "10:49:09,79" - damit würde auch "robocopy" nicht zurechtkommen.

Falls Du dennoch die Uhrzeit dabei haben wolltest, könntest Du etwa so vorgehen (und vielleicht auch noch ein besser sortierbares Datumsformat verwenden):
Noch ein Hinweis zu "robocopy /MIR": Damit werden im Sicherungsordner Dateien, die im Quellordner nicht mehr vorhanden sind, ebenfalls gelöscht - ein ev nicht unbedingt erwünschtes Verhalten ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: education
14.12.2008 um 11:31 Uhr
und noch ein fehler in deiner batch warum es nicht ging:

xcopy "c:\%USERPROFILE%\test\" "f:\sicher~1\%date%-%time%" /D /E /Y /I

das C:\ ist auch falsch da ja userprofile schon auf c:\ hinweist somit wäre der pfad
c:\c:\doc und einstell
Bitte warten ..
Mitglied: chibi-fighter
14.12.2008 um 11:41 Uhr
bist du dir auch sicher dass deine externe f: ist? das kann sich ja auch ändern...
Wenn er dann nämlich f: nicht finden kann hat er ja nichts wo ers hinkopiern kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Muckel1986
14.12.2008 um 11:45 Uhr
Danke Bastia für deine Antwort.

Da ich bei robcopy mir für jedesmal einen neuen Ordner mit dem aktuellen Datum erzeugen lasse, fällt das löschen der nicht mehr vorhandenen Ordner nicht ins Gewicht.

Aktuell habe ich nur die Sache, dass ich da gerne noch mit Variablen für verschiedene Verzeichnisse arbeiten würde:
Kann ich da alle meine Variablen reinbauen oder muss ich für jedes ein eigene Befehlszeile aufbauen?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
14.12.2008 um 14:08 Uhr
Hallo Muckel1986!

Kann ich da alle meine Variablen reinbauen oder muss ich für jedes ein eigene Befehlszeile aufbauen?
Eher letzteres, da Du mehrere Ordner nur ausschließen (/XD) kannst.

Du könntest allerdings eine Schleife der Art
verwenden, um die Liste der zu sichernden Ordner in einer eigenen Datei (Inhalt: je Zeile ein Ordnerpfad) pflegen zu können.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Lancom Router Site to Site Problem mit Außenstellen
gelöst mossoxFrageRouter & Routing26 Kommentare

Guten Tag zusammen, in der Hauptgeschäftsstelle nutzen wir einen Lancom 1781VA Router und haben i.d.R. zwei gleichzeitige IPSec Site ...

Netzwerke
Sporadische Ausfälle im gesamten Heimnetz
gelöst bilbo-dvdFrageNetzwerke23 Kommentare

Guten Morgen, ich habe einen Kabelanschluss bei Vodafone und mein Tarif wurde im März auf CableMax 1000 umgestellt. Ich ...

Sicherheit
Sicherheit oder bessere Benutzbarkeit?
gelöst StefanKittelFrageSicherheit19 Kommentare

Hallo, ich habe eine Webanwendung programmiert und sehe mich nun mit einer Frage zur Benutzbarkeit konfrontiert. Bei der Anmeldung ...

Router & Routing
RDP nur im internen Netz möglich nicht aber per vpn?
einfach112FrageRouter & Routing18 Kommentare

Hallo zusammen. Beim Kunden habe ich einen Server mit VMWARE laufen. Darauf ein Windows Server 2016 Essentials als VM ...

Internet Domänen
Azure AD deactivate Identity Protection
Jannik2018FrageInternet Domänen15 Kommentare

kann mir einer sagen wie ich beim meiner MS Azure AD Domäne die Identity Protection deactiviere siehe Screenshot sollte ...

Windows Server
Auslagerungsdatei wird nicht kleiner
GwaihirFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo zusammen, gestern hat jemand auf einem unserer Terminalserver (Windows Server 2012 R2) eine Anwendung gestartet, die den RAM ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Xcopy für bestimmte Dateien
AlpenZwergFrageBatch & Shell2 Kommentare

Ich möchte alle Dateien ( *9.jpg ) in einem Verzeichnis suchen und kopieren. Ich habe eine Lösung, die noch ...

Batch & Shell

XCopy bash script ungültige laufwerksangabe.?

f0rml0sFrageBatch & Shell5 Kommentare

kopieren klappt wunderbar, nur eine Zeile macht probleme diese hier nämlich = xcopy /F '\\%userip%\c$\Program Files (x86)\IBM\Lotus\Notes\notes.ini hier bekomme ...

Ausbildung

XCOPY "verschiedene Pfade" - in einen Ordner Syncen

gelöst 137195FrageAusbildung8 Kommentare

Guten Tag AdministratXor, herzlichen Dank dass Sie mir bereits zu Anfang schon erklärt haben, das alle meine Passwörter zu ...

Batch & Shell

XCOPY Bestimmten Ordner nicht mit kopierne

vtrxusFrageBatch & Shell1 Kommentar

Hallo Zusammen, gerade bin ich dran ein Skript zuschreiben, wo ich die Verschiedenen Ordner in ein anderes Verzeichnis Kopieren ...

Batch & Shell

Xcopy-script kopiert nur 1 datei?

gelöst f0rml0sFrageBatch & Shell2 Kommentare

hey ich versuche gerade mit einem script dateien von einem unc pfad zum anderen zu kopierenleider kopiert das script ...

Batch & Shell

Xcopy leeren Folder1 nach Folder2 geht nicht

gelöst YauhunFrageBatch & Shell9 Kommentare

Hallo allerseits, der folgende Befehl tut leider nicht seinen Job, wenn ich im eigenen User-Ordner herumkopieren will: Gespeichert als ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud