janne226
Goto Top

Probleme bei täglicher Bandsicherung mit Taper unter Linux 9.3

Cronjobs funktionieren nicht

Hallo zusammen,

ich habe einen Linuxserver 9.3 und zur Datensicherung taper eingerichtet.

Taper funktioniert, wenn ich es manuel starte ohne Probleme, die ausgesuchten Verzeichnisse /daten, /home /bin /etc /lib /root /sbin /usr /var/adm /var/cron /var/lib /var/log /var/spool werden korrekt gesichert. Die Zusammenstellung wurde von taper unter dem Namen system gespeichert und kann auch mit taper restoremodul wieder eingelesen werden. Auf die geschriebenen Daten kann ich dann problemlos zugreifen.

Meine Wunschvorstellung:
Die Bandsicherung soll jede Nacht um Mitternacht durchgeführt werden, die Bänder sollen überschrieben und nichts angehängt werden.


Jetzt kommt mein eigentliches Problem. Egal ob ich einen Cronjob über webmin oder crontab -e anlege, er wird einfach nicht gestartet. Mit crontab -l kann ich den cronjob zwar sehen, aber eine regelmäßige Sicherung erfolgt nicht.

Ich habe mit Vi folgendes Script geschrieben und als taper-backup unter /root/bin gespeichert (dort ist es auch zu finden !!!)

#! /bin/bash

PATH=/sbin:/root:$PATH

taper --tape-overwrite-on --append-off -U @system

Das Script habe ich mit chmod a+x ausführbar gemacht.


in der crontab habe ich es mit folgenden Anweisungen versucht:

Cronjob 1 (webmin)

@daily /root/bin/taper-backup

Cronjob 2 (webmin)

@daily /usr/bin/local/taper-backup

Cronjob 3 (crontab -e)

0 23 * * * /root/bin/taper-backup

Selbstverständlich habe ich jeden Job einzeln getestet und die anderen währenddessen gestoppt (bzw. mit # auskommentiert)


Ich hoffe, ich habe mich deutlich ausgedrückt und mir kann jemand mit taper- und cronjoberfahrung helfen.

Vielen Dank im Voraus

Janne

Content-Key: 29331

Url: https://administrator.de/contentid/29331

Ausgedruckt am: 02.10.2022 um 06:10 Uhr