RDS-Benutzerprofil zeigt Fragezeichen statt Größe

frm222
Goto Top
Hallo Zusammen,

wir haben vor Kurzem festgestellt, dass bei einzelnen Benutzern im Benutzerprofil auf dem RDS-Server ein Fragezeichen bei der Profilgröße angezeigt wird:
rds-benutzerprofil

Kann mir jemand erklären worher das kommt, bzw. warum das so angezeigt wird? Wir konnten bisher leider noch keine Zusammenhänge feststellen. Auf einem anderen RDS-Server wird das Profil des entsprechenden Benutzers z.B. ganz normal angezeigt inkl. Größe. Auch sind die betroffenen Profile nicht außergewöhnlich groß oder ähnliches.
Bei zwei Benutzern konnte das Anzeigeproblem durch Bereinigen des Profils (also Verkleinerung der Größe) gelöst werden. Bei ein paar anderen hatte dies leider keine Auswirkung.

Klar können wir das Benutzerprofil einfach mal komplett löschen und neu anlegen. Allerdings würde uns einfach interessieren, wo dieses Fragezeichen/Anzeigeproblem herkommt. Auf den anderen RDS-Servern haben wir dieses Problem nicht...

Hat hier jemand eine Idee oder dieses Problem vielleicht selbst schon einmal gehabt?
Danke schon mal für eure Unterstützung.

Content-Key: 3275788677

Url: https://administrator.de/contentid/3275788677

Ausgedruckt am: 13.08.2022 um 07:08 Uhr

Mitglied: Mystery-at-min
Mystery-at-min 07.07.2022 um 10:04:09 Uhr
Goto Top
Hi,

gelöschtes (aber nicht vollständig...) Profil, zeigt folglich ein ?
Mitglied: ukulele-7
ukulele-7 07.07.2022 um 10:16:46 Uhr
Goto Top
Passen die Ordnerrechte oder hat der angemeldete Benutzer da eventuell keine Leserechte auf den anderen Profilen aber schon?
Mitglied: FrM222
FrM222 07.07.2022 um 11:43:22 Uhr
Goto Top
Zitat von @Mystery-at-min:

Hi,

gelöschtes (aber nicht vollständig...) Profil, zeigt folglich ein ?
Das Profil ist aber eigentlich komplett und lässt sich auch einwandfrei verwenden. Der Benutzer hat absolut keine Probleme, es sieht eigentlich auch vollständig aus. Nur die Anzeige der Größe ist eben seltsam.


Zitat von @ukulele-7:

Passen die Ordnerrechte oder hat der angemeldete Benutzer da eventuell keine Leserechte auf den anderen Profilen aber schon?
Die Ordnerrechte sehen auch normal aus. Gleich wie bei den anderen Benutzern.
Mitglied: ukulele-7
ukulele-7 07.07.2022 um 11:55:15 Uhr
Goto Top
Manchmal hilft ein klassischer Neustart noch am besten. Das Laden dieser Ansicht dauert übrigens abhängig von der Menge der Profildaten um dem letzten Ladezeitpunkt. Du sagst die Profile sind nicht groß, sind es denn besonders viele? Welche OS Version hat der RD-SH?
Mitglied: FrM222
FrM222 07.07.2022 um 12:09:34 Uhr
Goto Top
Zitat von @ukulele-7:

Manchmal hilft ein klassischer Neustart noch am besten. Das Laden dieser Ansicht dauert übrigens abhängig von der Menge der Profildaten um dem letzten Ladezeitpunkt. Du sagst die Profile sind nicht groß, sind es denn besonders viele? Welche OS Version hat der RD-SH?

Neugestartet wurde der Server seit Feststellen des Problems schon einige Male. Das hilft in diesem Fall also leider nicht.
Naja da es sich um einen RDS-Server handelt, sind es natürlich schon mehrere Profile. Aber es sind bei uns nur ungefähr 50 Profile, ich denke nicht dass man dabei schon von "besonders viele" sprechen kann.
Es ist ein Windows Server 2016 Version 1607